>> NEU: tolino select - Das eBook Abo jetzt 30 Tage kostenlos testen

"Versuche, dein Leben zu machen"

Als Jüdin versteckt in Berlin

Als sich die 21-jährige Margot am 20. Januar 1943 mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Ralph treffen will, um die Flucht vor der Gestapo aus Berlin vorzubereiten, erfährt sie, dass ihr Bruder kurz zuvor abgeholt wurde. Und auch die Mutter erscheint nicht; sie hinterlässt ihrer Tochter folgende Botschaft: «Ich habe mich entschlossen, mit Ralph zu gehen, wohin immer das auch sein mag. Versuche, dein Leben zu machen.» Margot beschließt unterzutauchen; fünfzehn Monate dauert das Leben im Untergrund, dreimal entkommt sie der Gestapo nur um Haaresbreite. Dann, im April 1944, geht sie in die Falle, wird nach Theresienstadt deportiert und überlebt mit Glück. Ihre Mutter und ihr Bruder werden in Auschwitz ermordet.
Margot Friedlander emigrierte 1946 in die USA; gemeinsam mit der Schriftstellerin Malin Schwerdtfeger erzählt sie ihre dramatische Geschichte von Hoffnung und Verrat, von Zivilcourage inmitten des Terrors und vom unbedingten Willen zu überleben.
«Die ergreifende Geschichte eines Lebens, das Deutsche zerstört und Deutsche gerettet haben.»
(Die Tageszeitung)
Portrait
Als sich die 21-jährige Margot am Mittag des 20. Januar 1943 mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Ralph treffen will, um die Flucht vor der Gestapo aus Berlin vorzubereiten, erfährt sie, dass ihr Bruder kurz zuvor abgeholt wurde. Und auch die Mutter erscheint nicht; sie hinterlässt ihrer Tochter folgende Botschaft: «Ich habe mich entschlossen, mit Ralph zu gehen, wohin immer das auch sein mag. Versuche, dein Leben zu machen.» Margot, verlassen und verloren, beschließt unterzutauchen; sie färbt sich die Haare rot und lässt ihre Nase operieren, um nicht als Jüdin aufzufallen. Fünfzehn Monate dauert das Leben im Berliner Untergrund, bei Helfern, die nicht alle selbstlos handeln. Dreimal entkommt sie der Gestapo nur um Haaresbreite. Dann, im April 1944, geht sie jüdischen «Greifern» in die Falle und wird nach Theresienstadt deportiert; sie überlebt mit Glück. Ihre Mutter und ihr Bruder werden in Auschwitz ermordet. Margot Friedlander emigrierte 1946 mit ihrem Mann in die USA.
Heute, über sechzig Jahre später, erzählt sie gemeinsam mit der Schriftstellerin Malin Schwerdtfeger ihre Geschichte, eine dramatische Geschichte von Hoffnung und Verrat, von Zivilcourage inmitten des Terrors und vom unbedingten Willen zu überleben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enth�lt ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644104815
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42361861
    Transportnummer VIII/1387 hat überlebt
    von Margot Kleinberger
    eBook
    8,99
  • 26224459
    Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte
    von Bernd Ingmar Gutberlet
    eBook
    7,49
  • 25418504
    In Freiheit leben, das war lange nur ein Traum
    von Alicia Allgäuer
    eBook
    13,99
  • 29132258
    Sei schlau, stell dich dumm
    von Daniela Katzenberger
    (32)
    eBook
    8,49
  • 28100872
    CIA
    von Tim Weiner
    (8)
    eBook
    11,99
  • 22147046
    Ich war Hitlers letztes Aufgebot
    von Günter Lucks
    eBook
    9,99
  • 30039592
    In Deutschland eine Jüdin, eine Jeckete in Israel
    von Andrea von Treuenfeld
    eBook
    18,99
  • 26926755
    Don't worry, be German
    von John Doyle
    (3)
    eBook
    8,99
  • 29339061
    Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester
    von Nourig Apfeld
    eBook
    8,99
  • 20422875
    Ein Tagwerk Leben
    von Dora Prinz
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"Versuche, dein Leben zu machen" - Malin Schwerdtfeger, Margot Friedlander

"Versuche, dein Leben zu machen"

von Malin Schwerdtfeger , Margot Friedlander

eBook
8,99
+
=
Aus der Hölle zurück - Tadeusz Sobolewicz

Aus der Hölle zurück

von Tadeusz Sobolewicz

eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen