>> Nur heute: 20% Rabatt auf fremdsprachige Bücher**

Verblichene Gespenster

Ein ehemaliger Soldat der SS-Panzergrenadier-Division »Totenkopf« erzählt sein Leben

Der Autor Alfred Wilhelm Ehlers versichert, das Buch mit dem Anspruch absoluter Wahrhaftigkeit geschrieben zu haben.
Die Zuversicht, dass der Krieg vorbei sein würde, wenn das wehrdienstfähige Alter erreicht wäre, erfüllte sich für ihn nicht. So führte ihn der Weg über Jungvolk und Hitlerjugend im Alter von 17 Jahren zur Waffen-SS. Seine angeborene Sensibilität für das Gute und Schöne stürzten ihn schon bei den ersten Erlebnissen beim "Warschauer Aufstand" in tiefe Zweifel und führten zu der Frage: Ist der Mensch eine Fehlentwicklung? In depressiver Gelassenheit im psychischen Grenzbereich und schon mit dem Tod handelseinig, erlebte er im Nahkampf an der ungarischen Front die Begegnung mit einem Gespenst. Diese Vision im Augenblick einer schweren Verwundung, mutierte zum Licht in seinem weiteren Lebenslauf und zu der Zuversicht, dass das Schicksal wohl noch mehr mit ihm vorhatte.
Die autobiografischen Angaben am Anfang des Buches werden kaleidoskopartig von Einfügungen aus anderen Literaturgattungen belebt. Zum Beispiel aus der religiös-philosophischen Lehre des Buddhismus, und eine vom Autor entwickelte ganz neue Sicht auf das Wesen des Todes, sodass Spannung entsteht und sich unbemerkt ein romanartiger Lesefluss einstellt. Ferner bieten die zwischen Textabschnitten eingefügten Zitate aus dem Pali-Kanon Samyutta Nikaya und aus dem Inferno von Dante Alighieri, die sich in Analogie zu diesen befinden, kurze Haltepunkte und fordern zum Nachdenken auf - der Geist darf wandern.
Portrait
Alfred Wilhelm Ehlers wurde am 27.7.1926 in Hildesheim/Niedersachsen geboren. Beruflich war er als Ingenieur HTL im Bereich Fertigungsplanung und Arbeitsvorbereitung tätig.
Schriftstellerische Tätigkeit: Autobiographie "Samsara oder das Gespenst im Pulverdampf", verlegt bei BoD (nicht mehr erhältlich, wird durch diese Neuauflage ersetzt). "Ansichten - Durchsichten - Einsichten", verlegt im Engelsdorfer Verlag. Erlebnis- und Reiseberichte, Essays zu politischen und tagesaktuellen Themen, Veröffentlichungen in Anthologien, die im Karin Fischer Verlag und im novum pro Verlag erschienen. Interessen: Religionsphilosophie und Altertumsgeschichte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 296, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739290140
Verlag Books on Demand
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35427679
    Ich packe aus!
    von Linda Lovelace
    eBook
    7,99
  • 43096434
    Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow
    von Susanne M. Hoffmann
    eBook
    3,99
  • 42898582
    Ein Gebäude mit »wohlthuendem Eindruck«
    von Claus P. Wagener
    eBook
    3,49
  • 42820162
    Stöckskespitter
    von Peter Schnell
    eBook
    4,99
  • 42528481
    Ludwig XIV.
    von Mark Hengerer
    eBook
    7,99
  • 43225940
    Scharfschützen und Grenadiere an der Westfront - Todesacker Hürtgenwald
    von Wolfgang Wallenda
    eBook
    5,99
  • 31576287
    Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941
    eBook
    23,99
  • 54562403
    Die Hepatitis-Badewanne und andere Storys
    von NOFX
    eBook
    16,99
  • 44409938
    Der Goldzug
    von Sabine Stehrer
    eBook
    14,99
  • 42406924
    Doping, Stasi und die neue Führung
    von Dirk Gropengiesser
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verblichene Gespenster - Alfred Wilhelm Ehlers

Verblichene Gespenster

von Alfred Wilhelm Ehlers

eBook
3,99
+
=
Ich war Hitlers letztes Aufgebot - Günter Lucks

Ich war Hitlers letztes Aufgebot

von Günter Lucks

eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen