>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Unendlich ist der Schmerz ...

Eltern trauern um ihr Kind. Aus d. Amerikan. u. Vorw. v. Hannah Lothrop. Mit Adressen u. Literaturhinw.

(1)
Den Verlust eines Kindes überwinden

Trauernde Eltern finden sich ganz und gar in den Skulpturen und kargen Worten von Julie Fritsch wieder. Ihre eigenen Erfahrungen bekommen dadurch Gültigkeit und können überwunden werden.

Portrait
Julie Fritsch ist Bildhauerin, Künstlerin, Mutter. Ihren unsäglichen Schmerz über den Tod ihres neugeborenen Sohnes Justin konnte sie durch das Modellieren von Lehmskulpturen und das Niederschreiben ihrer Gedanken und Gefühle bewältigen. Sie lebt in Santa Cruz, Kalifornien.

Ilse Sherokee unterstützte Julie Fritsch beim Entstehen dieses Buches. Als Mutter von zwei lebenden und drei Babys, die bei der Geburt starben, hat sie ihre persönliche Erfahrung dafür eingesetzt, anderen in einer ähnlichen Situation beizustehen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 25.08.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-34336-2
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 22,3/20,9/1 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel The Auguish of Loss
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
16,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gute Hoffnung, jähes Ende
    von Hannah Lothrop
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Schöne Texte und Bilder
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2007

Wunderschöne Texte und Bilder, die einem zu tränen rühren. Eignet sich sehr gut als Geschenk für jemanden der ein Kind bzw. ein Baby verloren hat.