>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

»... und hätten ihn gern gefunden«

Gott auf der Spur

Viele Menschen würden gerne an Gott glauben, aber sie können es nicht, weil sie intellektuelle oder emotionale Hindernisse verspüren. Sie würden Gott gern finden, die Leerstelle kann sogar wehtun, doch die Suche endet im deprimierenden Verdacht, an einem Phantomschmerz zu leiden. Wilfried Härle benennt in 19 Kapiteln gängige Einwände gegen den Gottesglauben, wie sie in der Alltagskommunikation, aber auch in Philosophie und Naturwissenschaft begegnen, und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. Dabei geht es um das Leiden in der Welt, um das Verhältnis von Evolution und Schöpfungsglauben, um religiöse Gewalt, um den Glauben an Wunder, um den Sinn von Gebeten und vieles andere mehr.
»Gott auf der Spur« sein ist keine Jagd nach dem Höchsten. Man kann Gott suchen und Barrieren aus dem Weg räumen, finden oder gar erlegen kann man ihn nicht. Letztlich ist Gott es, der den Menschen findet. Um das zu bemerken, braucht es aber ein offenes Herz, das von einem freien Verstand begleitet wird. Hier setzt Härle an. Seine Verstehenshilfen sind nicht nur für Menschen nützlich, die sich als ungläubig oder agnostisch bezeichnen, sondern ebenso Glaubende, die immer wieder mit Zweifeln ringen. Zu ihnen zählt sich auch der Autor selbst.
Portrait
Wilfried Härle, Dr. theol., Jahrgang 1941, hatte Professuren für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik in Marburg (1978-1995) und Heidelberg (1995-2006) inne. Seit 1992 ist er Mitglied und seit 1998 Vorsitzender der Kammer für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland. Von 2003 bis 2005 war er Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages »Ethik und Recht der modernen Medizin«.Wilfried Härle ist Verfasser zahlreicher Werke, darunter eines Lehrbuchs der Dogmatik. Er ist Mitherausgeber der Lateinisch-deutschen Luther-Studienausgabe, des Marburger Jahrbuchs Theologie, der Theologischen Realenzyklopädie und des Theologenlexikons.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum Februar 2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-374-04787-1
Verlag Evangelische Verlagsansta
Maße (L/B/H) 190/118/27 mm
Gewicht 360
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 50537705
    Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal!
    von Franziskus I.
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 3007400
    Ich und Du
    von Martin Buber
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    4,20
  • 62176854
    Klartext, bitte!
    von Christian Olding
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 48090419
    Der ewige Protest
    von Jörg Lauster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,40
  • 44261126
    Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,80
  • 47946108
    Die Losungen 2018. Deutschland / Losungen 2018 / Kalender
    Kalender
    4,10
  • 47241346
    Die Bibel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,90
  • 65274139
    Dein Advent steht Kopf / Kalender
    von Stephan Sigg
    Kalender
    13,30
  • 47946107
    Die Losungen 2018. Deutschland / Losungen 2018 / Kalender
    Kalender
    5,10
  • 39369293
    Adventskalender Engel-Botschaften / Kalender
    Kalender
    5,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

»... und hätten ihn gern gefunden« - Wilfried Härle

»... und hätten ihn gern gefunden«

von Wilfried Härle

Buch (Taschenbuch)
15,50
+
=
Bemerkenswert normal - Eva Bilhuber

Bemerkenswert normal

von Eva Bilhuber

Buch (Taschenbuch)
23,90
+
=

für

39,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen