In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Und draußen stirbt ein Vogel

Thriller

(15)
Nervenzerreißende Spannung in der Toskana
Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten.
Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät.
Rezension
»Die deutsche Antwort auf Tess Gerritsen.«
Portrait
Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman »Der Kindersammler« stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern »Hexenkind«, »Die Totengräberin«, »Der Menschenräuber«, »Nachtprinzessin«, »Bewusstlos«, »Versunken«, »Und draußen stirbt ein Vogel« und zuletzt: »Nachts in meinem Haus«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641164416
Verlag Heyne
Verkaufsrang 27.850
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33046730
    Bewusstlos
    von Sabine Thiesler
    (20)
    eBook
    8,99
  • 46676151
    Nachts in meinem Haus
    von Sabine Thiesler
    eBook
    15,99
  • 39364848
    Versunken
    von Sabine Thiesler
    (11)
    eBook
    8,99
  • 25441797
    Der Menschenräuber
    von Sabine Thiesler
    (8)
    eBook
    8,99
  • 48905510
    Totenstarre
    von Patricia Cornwell
    (11)
    eBook
    16,99
  • 42463672
    Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (51)
    eBook
    8,99
  • 25441841
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (76)
    eBook
    8,99
  • 44368334
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (26)
    eBook
    8,99
  • 25804316
    Die Totengräberin
    von Sabine Thiesler
    (27)
    eBook
    8,99
  • 44300586
    Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (62)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198192
    Racheherbst
    von Andreas Gruber
    (25)
    eBook
    8,99
  • 42449016
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (22)
    eBook
    9,99
  • 42463672
    Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (51)
    eBook
    8,99
  • 42741885
    Jagdrevier
    von Helene Tursten
    eBook
    9,99
  • 42741903
    Der Eismann
    von Silja Ukena
    (15)
    eBook
    15,99
  • 43785537
    Sterbegeld
    von Judith Winter
    (64)
    eBook
    7,99
  • 44300586
    Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (62)
    eBook
    9,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    eBook
    14,99
  • 44368331
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (35)
    eBook
    12,99
  • 44401886
    Fremdes Leben
    von Petra Hammesfahr
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45751844
    Krähenmutter
    von Catherine Shepherd
    (24)
    eBook
    8,99
  • 46676151
    Nachts in meinem Haus
    von Sabine Thiesler
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
6
2
0
1

Zum ersten Mal Thiesler
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 10.07.2017

Am Anfang hätte ich mir gerne etwas mehr Spannung gewünscht. Diese steigerte sich nach und nach. Ansonsten guter Krimi für Nervenschwache. Werde auf jeden Fall noch mehr Bücher von ihr lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nicht so spannend wie erhofft
von Petra Donatz am 07.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Gastrezension Lesefuchs Klappentext Nervenzerreißende Spannung in der Toskana Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei... Gastrezension Lesefuchs Klappentext Nervenzerreißende Spannung in der Toskana Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten. Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät. Die Autorin Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. "Das Haus am Watt", "Der Mörder und sein Kind", "Stich ins Herz" und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman "Der Kindersammler" stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern "Hexenkind", "Die Totengräberin", "Der Menschenräuber", "Nachtprinzessin", "Bewusstlos", "Versunken", "Und draußen stirbt ein Vogel" und zuletzt: "Nachts in meinem Haus". Meine MeinungStory Die Story geht eigentlich sofort los und kommt auch relativ schnell in Fahrt. Das Buch ist auch spannend geschrieben, der Showdown hat mich allerdings doch sehr enttäuscht, da alles viel zu schnell ging und für mich doch zu wenig Spannung am Ende war. Das Ende war währenddessen doch sehr Vorhersehbar und hat mich somit doch etwas enttäuscht. Schreibstil Thiesler fasst sich kurz und schreibt spannend. Allerdings waren meiner Meinung nach einige Gespräche sehr unrealistisch und wirkten nicht wirklich echt. Auf einfache Fragen von Personen folgten Antworten, die man wahrscheinlich so im echten Leben nie hören würde. Abgesehen davon ist ihr Schreibstil dennoch gut und einfach. Charaktere Die Protagonistin ist Rina, eine Autorin die in der Toskana lebt und Manuel, ein labiler Mann mit seiner Ratte Toni. Gerade Manuel wirkt sehr authentisch und es ist sehr interessant aus der Sicht eines „Psychopathen“ zu lesen. Das Buch aus seiner Sicht zu lesen gefiel mir weitaus mehr, als aus der Sicht von Rina. Zwar ist Rina auch ein gelungener Charakter, allerdings niemand, mit dem ich sympathisieren konnte. Manuel hat Sabine Thiesler wirklich sehr gut zum Leben erweckt. Mein Fazit Das Buch war zwar kein Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen konnte, dennoch war es gut. Der Allerdings auf über 400 Seiten aufgebaute Showdown hat mich dann doch sehr enttäuscht und ich hätte etwas viel spektakuläreres und spannenderes erwartet. Das Buch kriegt von mir 3,5 Lesefüchse/Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2017
Bewertet: anderes Format

Nervenkitzel und Spannung, wie man es von Frau Thiesler gewohnt ist. Nichts für schwache Nerven und Spannung bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Und draußen stirbt ein Vogel - Sabine Thiesler

Und draußen stirbt ein Vogel

von Sabine Thiesler

(15)
eBook
8,99
+
=
Der Schlafmacher - Michael Robotham

Der Schlafmacher

von Michael Robotham

(31)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen