>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Ungekürzte Lesung

(72)
'Wovor ich mich fürchte? Dass mein Leben irgendwie egal ist.'

Wie begegnet man einer Frau, die höchstens noch ein halbes Jahr zu leben hat? Fred glaubt, es zu wissen. Er ist alleinerziehender Vater und hat sich zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter ausbilden lassen, um seinem Leben mehr Sinn zu geben. Aber Karla, stark, spröde und eigensinnig, arrangiert sich schon selbst mit ihrem bevorstehenden Tod und möchte nur etwas menschliche Nähe – zu ihren Bedingungen. Als Freds Versuch, sie mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen, grandios scheitert, ist es nur noch Phil, sein 13-jähriger Sohn, der Karla besuchen darf. Doch dann trifft Hausmeister Klaffki in einer kritischen Situation die richtige Entscheidung – und verhilft Fred zu einer zweiten Chance.

Heikko Deutschmanns Interpretation der Geschichte von Karla und Fred ist berührend, voller Humor und schlicht unwiderstehlich.
Portrait
Susann Pásztor, 1957 in Soltau geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Berlin.

Heikko Deutschmann, gefeiert als der Mann mit der Stimme, liest mit viel Gefühl und feinem Humor.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Heikko Deutschmann
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783839815335
Genre Belletristik
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 450 Minuten
Hörbuch (CD)
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    (72)
    eBook
    16,99
  • Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • ZGB / OR Kaufmännische Ausgabe
    von Ernst J. Schneiter
    Buch (Taschenbuch)
    41,10
  • Das alte Böse
    von Nicholas Searle
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • Anfang 40 - Ende offen
    von Franka Bloom
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Was können wir noch tun?
    von Elisabeth Kübler-Ross
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • So groß wie deine Träume
    von Viola Shipman
    (22)
    Hörbuch (CD)
    21,99
  • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (63)
    Buch (Broschur)
    11,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15149089
    Superhero
    Superhero
    von Anthony McCarten
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 26066567
    Ein fabelhafter Lügner
    Ein fabelhafter Lügner
    von Susann Pásztor
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 33793630
    Moyes, J: Ein ganzes halbes Jahr (MP3-Ausgabe)
    Moyes, J: Ein ganzes halbes Jahr (MP3-Ausgabe)
    von Jojo Moyes
    (5)
    Hörbuch (MP3-CD)
    28,99
  • 40891118
    Das Institut der letzten Wünsche
    Das Institut der letzten Wünsche
    von Antonia Michaelis
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 42425902
    Ein ganz neues Leben
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (163)
    Hörbuch (CD)
    28,99
  • 42540985
    Mauersegler
    Mauersegler
    von Christoph Poschenrieder
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 43976465
    Bleiben,
    Bleiben,
    von Judith W. Taschler
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 47602194
    Fast eine Familie
    Fast eine Familie
    von Bill Clegg
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 47773908
    Groen, H: Tanztee/8 CDs
    Groen, H: Tanztee/8 CDs
    von Hendrik Groen
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 47779412
    Ein wenig Leben
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    Hörbuch (MP3-CD)
    29,99
  • 47877481
    So, und jetzt kommst du
    So, und jetzt kommst du
    von Arno Frank
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 87694592
    Töchter
    Töchter
    von Lucy Fricke
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
58
13
1
0
0

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Sterbebegleitung? Dieses Wort weckt bei keinem gute Erinnerungen.. Der Roman von Susann Pasztor hingegen, behandelt dieses Thema mit Respekt und auch mit viel Humor. Lebensbejahend, schräg und voller Energie steckt die Geschichte um Karla herum, die nur noch ein halbes Jahr zu leben hat. Fred, gerade mit der Sterbebegleiter Ausbildung fertig,... Sterbebegleitung? Dieses Wort weckt bei keinem gute Erinnerungen.. Der Roman von Susann Pasztor hingegen, behandelt dieses Thema mit Respekt und auch mit viel Humor. Lebensbejahend, schräg und voller Energie steckt die Geschichte um Karla herum, die nur noch ein halbes Jahr zu leben hat. Fred, gerade mit der Sterbebegleiter Ausbildung fertig, wird ihr Ansprechpartner und Helfer. Mit seinen nicht ganz üblichen Methoden versucht er Karla das halbe Jahr so schön wie möglich zu gestalten.. Zeit zum Traurig sein bleibt da nicht viel...! Es lohnt sich dieses Buch gelesen zu haben!!!

Leben ist jetzt - auch wenn es begrenzt ist!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieser Roman handelt von wenigen Personen und gerade das ermöglicht einen tiefen Einblick in die Charaktere und dem schwierigen Thema: Leben und Sterben. Auch wenn das Thema nicht wirklich Heiteres verspricht, ist es dennoch humorvoll und trotzdem respektvoll gegenüber den Lebenden und den Sterbenden. Klara Jenner ist Anfang 60 und... Dieser Roman handelt von wenigen Personen und gerade das ermöglicht einen tiefen Einblick in die Charaktere und dem schwierigen Thema: Leben und Sterben. Auch wenn das Thema nicht wirklich Heiteres verspricht, ist es dennoch humorvoll und trotzdem respektvoll gegenüber den Lebenden und den Sterbenden. Klara Jenner ist Anfang 60 und ist an Krebs erkrankt ohne Aussicht auf Heilung. Als Sterbebegleiter versucht Fred Wiener ihr in dieser Situation zur Seite zu stehen. Etwas unbeholfen beginnt er dieses gemeinsame Stück des Weges. Nicht immer trifft Fred für Klara den richtigen Ton, schätzt manche Dinge falsch ein. Da kommt Freds Sohn Phil (13 Jahre) dazu. Er übernimmt das Einscannen der Fotos, die Klara als leidenschaftliche Fotografin und Anhängerin von Rockmusik gemacht hat. Phil findet schnell eine gemeinsame Ebene mit Klara. Aber durch diese Aufgabe bekommt auch die Beziehung von Phil zu seinem Vater einen neuen Wert für beide! Auch wenn Klara sterben muss, gewinnt das Leben aller Beteiligten an Tiefe und Wertschätzung! Dieses Buch ist absolut lesenswert und macht Lust auf das Leben!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2017
Bewertet: anderes Format

Eine Geschichte über das Sterben, aber so voller Humor, Power und Lebensbejahung erzählt, dass man nicht zum Trauern kommt. Dafür aber umso öfter schmunzeln darf. Tolles Buch!