>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Twilight Road

(2)
Die Stadt des Zwielichts wird sie zuweilen von ihren Einwohnern genannt. Und die Twilight Road ist einer ihrer geheimnisvollen Orte, an denen die Wirklichkeit manchmal verschwimmen kann und etwas anderes, Unerklärliches durchsickert.
Wenn der Wind aus der Wüste weht und den Hauch ihrer Mysterien mit sich trägt, können auf der Twilight Road merkwürdige Dinge geschehen
Jem und Cat, zwei Verliebte wollen sich in einer Samstagnacht eigentlich nur amüsieren. Sie ahnen nicht, dass dies zu einem Trip in die Tiefen ihrer eigenen Seelen und ins Herz des Mysteriums der Twilight Road wird.
Dies ist die Vorgeschichte zu „Verlorene Hierarchien“, dem ersten Zyklus von „NINRAGON – Die Serie“.
Zunächst als Mini-Serie geplant, erscheint NINRAGON - Die Serie mittlerweile regelmäßig und fortlaufend neben den NINRAGON-Romanen und bietet neben packenden Geschichten zusätzliche interessante Einblicke in die Welt von NINRAGON.
Eine neue Zeit, neue Charaktere.
Der beste Startpunkt für Neueinsteiger.
NINRAGON wurde in der Kategorie „Beste Serie“ für den Deutschen Phantastik Preis 2013 nominiert. „Schattenreich“, der Comic, auf dem diese Geschichte basiert, wurde mir dem ICOM Independent Preis ausgezeichnet.
Portrait
Horus W. Odenthal wurde als Autor und Zeichner von Comics bekannt. In diesem Medium wurden seine Werke in Deutschland und Amerika veröffentlicht und erhielten zahlreiche Nominierungen und Preise. Als die Geschichten, die er erzählen wollten immer mehr die Möglichkeiten eines Comics sprengten, wendete er sich dem Schreiben fantastischer Romane zu und erschuf das Universum von NINRAGON. Seit 2013 erscheinen seine NINRAGON-Romane.’
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 74 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739367897
Verlag Via tolino media
Dateigröße 254 KB
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Nemesiseffekt
    von Harald Kittner
    eBook
    4,99
  • GLASHAUS - Psychothriller
    von Hardy Crueger
    eBook
    4,99
  • Biss zum Morgengrauen / Twilight Bd.1
    von Stephenie Meyer
    eBook
    9,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    eBook
    8,99
  • Zwei teuflische Schwestern
    von J.P. Rabo
    (1)
    eBook
    1,49
  • Twilight: Biss zum Morgengrauen – der Comic 1
    von Stephenie Meyer
    eBook
    10,99
  • Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Totenfang
    von Simon Beckett
    (76)
    eBook
    9,99
  • Road to Forgiveness
    von Martina Riemer
    (9)
    eBook
    3,99
  • Eine längst vergangene Weihnacht
    von Kerstin Ax
    eBook
    0,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Stadt des Zwielichts Teil 1
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 27.07.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Irgendwo in Kalifornien in einer kleinen, erfundenen Stadt beginnt diese außergewöhnliche Geschichte. Es handelt sich um Jem, der irgendwie eine Aufgabe zu erfüllen hat und davon nichts weiß. Bevor Richard ihn einweihen will, wird er vor Jems Augen von einem Wesen aus der verlorenen Welt getötet. Jem kann... Meine Meinung: Irgendwo in Kalifornien in einer kleinen, erfundenen Stadt beginnt diese außergewöhnliche Geschichte. Es handelt sich um Jem, der irgendwie eine Aufgabe zu erfüllen hat und davon nichts weiß. Bevor Richard ihn einweihen will, wird er vor Jems Augen von einem Wesen aus der verlorenen Welt getötet. Jem kann nichts tun. Er ist auf der Flucht und Cat, eine ehemalige Freundin will ihn helfen.... Endlich meinte man das ganze Rätsel löse sich auf. Aber an der spannensten Stelle war Schluß. Wie sollte es auch sein, denn der Autor weiß wie man Leser auf die Folter spannen kann. Er hat diese Geschichte so geheimnisvoll geschrieben das sie einen packt und nicht mehr los läßt. Bei dem flüssigem Schreibstil konnte man das Buch schnell lesen. Die Hauptpersonen sind sehr sympathisch und kommen gut herüber. Auch die Fantasiewelt kann man sich sehr gut vorstellen. Sowie die Schattenwesen werden interessant beschrieben. Das ist eine wirklich gute Geschichte, die ich empfehlen kann. Mal etwas ganz anderes. Bin gespannt wie es weiter geht und wie die Zusammenhänge sich zusammen fügen.

Nichts für mich
von PMelittaM aus Köln am 01.03.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Jem und Cat wollen sich einen schönen Abend in einer Bar machen, doch dann tauchen nicht nur Mitglieder aus Jems Gang auf sondern auch welche der Konkurrenzgang und es kommt zum Streit. Und draußen treibt sich etwas Mysteriöses. Horus W. Odenthal beginnt mit diesem Kurzroman eine neue Serie. Verführt vom... Jem und Cat wollen sich einen schönen Abend in einer Bar machen, doch dann tauchen nicht nur Mitglieder aus Jems Gang auf sondern auch welche der Konkurrenzgang und es kommt zum Streit. Und draußen treibt sich etwas Mysteriöses. Horus W. Odenthal beginnt mit diesem Kurzroman eine neue Serie. Verführt vom Cover und der Ankündigung eines Urban-Fantasy-Romans ging ich offenbar mit einer falschen Vorstellung an das Ebook. Rein inhaltlich handelt es sich eher um einen Roman über Bandenrivalität als um einen Fantasy-Roman. Ein paar kurze Szenen zeigen, dass mehr dahinter stecken könnte, sind mir aber zu kurz angerissen, um mich neugierig machen zu können. Die Gangthematik interessiert mich überhaupt nicht, nimmt aber hier fast allen Platz ein – und ich muss gestehen, dass ich mehr als eine Szene nur überflogen habe. Der Mystery-/Fantasypart ist sehr knapp gehalten und konnte mir nicht vermitteln, dass etwas Besonderes zu erwarten ist. So hat mich der Roman weder packen noch neugierig machen können, Der Autor hat einen ganz eigenen Erzählstil, man könnte ihn wortgewaltig nennen, mir ist er aber zu ausladend, vor allem Stimmungen bringt er jedoch gut herüber. Ich will mich von einem Roman unterhalten lassen, ich muss Spannung finden, mich mit den Charakteren oder der Welt, die entworfen wird, wohl fühlen, all das ist hier leider nicht der Fall. Ich bin offenbar nicht die richtige Zielgruppe für diese Serie, da ich den Folgeband bereits auf meinem Reader habe, werde ich in diesen aber wenigstens hineinlesen.. Ich vergebe 3 Sterne, da ich den Roman nicht für schlecht halte, er ist nur nichts für mich – Genrefans sollten zumindest einmal hineinlesen, vor allem da es das Ebook kostenlos gibt.