>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Tschocherl Report 2

Jetzt erst recht. Wiener Urgesteine - in alter Manier und neuer Wortgewalt

Der „Tschocherl Report 2“ widmet sich, wie schon der Vorgänger aus dem Jahr 2013, einer wenig erschlossenen und eher übel beleumundeten Wiener Lokalspezies: dem kleinen Café oder Espresso, im Fachjargon auch „Presslufthittn“, „Breslhittn“, „Knoflhittn“ oder "Lurchbude" genannt – dem Tschocherl.

In ihrer Serie für die Stadtzeitung Falter haben Arthur Fürnhammer (Text) und Mario Lang (Fotos) alle Wiener Bezirke besucht und dabei pro Monat ein Tschocherl vorgestellt. Dabei haben sie vor allem ein buntes Sammelsurium an Wirten, Kellnerinnen und Gästen getroffen, und von diesen die unterschiedlichsten Lebensentwürfe und Geschichten gehört. Etwa die der ehemaligen Winzerkönigin, die einst das Catering in Wien erfunden hat; von Leo – der sein Stammlokal mindestens 15 mal pro Tag besucht und den sie „den Piraten“ nennen; von einem Ministerialbeamten, der jedes Jahr im Lokal für alle die Steuererklärungen macht; von Guggi, der als Matrose die Welt bereiste und jetzt Fiaker ist, und vielen mehr.
Tschocherl sind aber mehr als Lokale, in denen gern geraucht, getrunken und Schmäh geführt wird. Für ihr eingeschworenes Stammpublikum sind sie ein erweitertes Wohnzimmer und wie eine zweite Familie. Der Kontrollanruf vom Wirten, wenn ein Gast einmal zwei Tage nicht erscheint, ist da nichts Ungewöhnliches.
Und so ist dieses Buch nicht nur eine Sammlung von Wiener Typen und Geschichten, sondern auch ein Abgesang auf eine Lokalkultur, für die in der überregulierten Welt von heute wohl bald kein Platz mehr sein wird.
Portrait

Arthur Fürnhammer, geb. 1972, studierte Jus und ist freier Journalist in Wien. 2008: ¿Unterwegs nach Albanien¿, Iatros Verlag; 2014: ¿Das große Donaubuch für Kinder¿, 2016: ¿Das große österreichische Alpenbuch für Kinder¿, beide G&G Verlag. Mario Lang, geb. 1968, ist gelernter Optiker. Seit 2000 freier Fotograf, Musikarbeiter und leidenschaftlicher Dilettant; leitet den ¿Augustin¿-Chor ¿Stimmgewitter¿

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum Oktober 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85409-809-6
Verlag Loecker Erhard Verlag
Maße (L/B/H) 23,3/16,4/1,5 cm
Gewicht 594 g
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Kunststoff-Einband)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Alpenwelten
    von Stefan Hefele, Eugen E. Hüsler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    100,80
  • Farbatlas Wildkrankheiten
    von Michael Keyserlingk-Eberius
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,60
  • Wien schön trinken
    von Max Zirkowitsch, Tex Rubinowitz, Austrofred, Klaus Nüchtern, Petra Hartlieb
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • The Man in the High Castle/Das Orakel vom Berge
    von Philip K. Dick
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Golden days before they end
    von Clemens Marschall, Klaus Pichler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    52,00
  • Strandbadrevolution
    von Kurt Palm
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Sehnsuchtsorte
    von Achill Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • Zu Fuß hält die Seele Schritt
    von Achill Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,60
  • Zucchero
    von Massimo Cotto
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Die Gedichte
    von Adolf Endler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.