In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Trutz

Roman

»In diesen Roman geriet ich aus Versehen oder vielmehr durch eine Bequemlichkeit.« Dieser Satz eröffnet eine Recherche, über das Leben zweier Familien während des vergangenen Jahrhunderts.

Ein Roman also des 20. Jahrhunderts, der des Schriftstellers Rainer Trutz und der von Waldemar Gejm, einem Professor für Mathematik und Linguistik an der Lomonossow-Universität, der seit Jahren ein neues Forschungsgebiet entwickelt: die Mnemotechnik, die Lehre von Ursprung und Funktion der Erinnerung.

Die partei-offizielle Gedächtnissteuerung staatlicher Stellen wird Trutz wie Gejm in den darauffolgenden Jahren zum Verhängnis: Der Deutsche wird in einem sowjetischen Arbeitslager erschlagen. Die Umschwünge der Politik des Genossen Stalin führen im Falle Gejm zur Deportation mit anschließendem Tod.

Nur die beiden Söhne, Maykl Trutz und Rem Gejm, überleben und begegnen sich Jahrzehnte später, im wiederhergestellten Deutschland und machen fast dieselben Erfahrungen wie ihre Väter. 

In seiner objektiven und zugleich einfühlenden Chronik der Lebensläufe zweier Familien bündelt Christoph Hein die vergebliche Hoffnung auf eine Existenz jenseits von Elend und Sklaverei. Und so ist ihm ein Jahrhundertroman im zweifachen Sinn gelungen: ein Jahrhundert umgreifend, ein Jahrhundert widerspiegelnd, ein Jahrhundert verstehbar zu machen und nachzuerleben.

Portrait

Christoph Hein wurde am 8. April 1944 in Heinzendorf/Schlesien geboren. Nach Kriegsende zog die Familie nach Bad Düben bei Leipzig, wo Hein aufwuchs. Ab 1967 studierte er an der Universität Leipzig Philosophie und Logik und schloss sein Studium 1971 an der Humboldt Universität Berlin ab. Von 1974 bis 1979 arbeitete Hein als Hausautor an der Volksbühne Berlin. Der Durchbruch gelang ihm 1982/83 mit seiner Novelle Der fremde Freund / Drachenblut.
Hein wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Uwe-Johnson-Preis und Stefan-Heym-Preis.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 500, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783518750926
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 23.092
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44402110
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    eBook
    11,99
  • 47840943
    Das Leben wartet nicht
    von Marco Balzano
    eBook
    18,99
  • 36508754
    Die Listensammlerin
    von Lena Gorelik
    (8)
    eBook
    9,99
  • 47871928
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    eBook
    16,99
  • 39274392
    Die Schrecken des Eises und der Finsternis
    von Christoph Ransmayr
    eBook
    9,99
  • 48841996
    Die unerhörte Geschichte meiner Familie
    von Miljenko Jergović
    eBook
    24,99
  • 47838267
    Die Taufe
    von Ann Patchett
    (9)
    eBook
    17,99
  • 39711221
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (43)
    eBook
    4,99
  • 46319365
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    14,99
  • 33120060
    Landnahme
    von Christoph Hein
    eBook
    10,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19695202
    Das Schloß
    von Franz Kafka
    eBook
    4,49
  • 33133813
    Es waren Habichte in der Luft
    von Siegfried Lenz
    eBook
    7,99
  • 33133862
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (11)
    eBook
    8,99
  • 35314366
    Jakob der Lügner
    von Jurek Becker
    eBook
    8,99
  • 38777130
    Die Lüge
    von Uwe Kolbe
    (8)
    eBook
    9,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (103)
    eBook
    9,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (79)
    eBook
    9,99
  • 44402110
    Glückskind mit Vater
    von Christoph Hein
    eBook
    11,99
  • 47844345
    Suleika öffnet die Augen
    von Gusel Jachina
    (17)
    eBook
    16,99
  • 48900917
    Evangelio
    von Feridun Zaimoglu
    eBook
    18,99
  • 64486479
    Alles über Heather
    von Matthew Weiner
    (38)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Trutz - Christoph Hein

Trutz

von Christoph Hein

eBook
21,99
+
=
Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2 - Elena Ferrante

Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2

von Elena Ferrante

(86)
eBook
21,99
+
=

für

43,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen