>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Truthahn, Mord und Christmas Pudding / Null-Null-Siebzig Bd.4

Kriminalroman

Null-Null-Siebzig 4

(8)

Mörderische Weihnachten
Ex-Agent James Gerald und seine Ex-Kollegin Sheila freuen sich auf eine geruhsame Vorweihnachtszeit zu Hause in London. Doch daraus soll nichts werden, denn Sheilas Freundin Rosalind wird brutal ermordet! Hinter Sheilas Rücken nimmt James die Ermittlungen auf. Zu seinem Entsetzen deutet alles darauf hin, dass der Anschlag in Wahrheit Sheila galt. James wittert höchste Gefahr. Sheilas einzige Sorge gilt währenddessen dem bevorstehenden Weihnachtsfest ... Wieder einmal beweisen James und Sheila, dass sie ganz und gar nicht zum alten Eisen gehören: weder in der Liebe noch im Leben.

Portrait

Marlies Ferber, Jahrgang 1966, studierte Sinologie, arbeitete als Buchredakteurin und ist bekennender Englandfan. Die Autorin und Übersetzerin lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21607-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,5 cm
Gewicht 266 g
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Null-Null-Siebzig, Truthahn, Mord und Christmas Pudding
    von Marlies Ferber
    (8)
    eBook
    7,99
  • Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (23)
    eBook
    8,99
  • Blutvilla
    von Stefanie Gregg, Paul Schenke
    eBook
    9,99
  • Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (23)
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Null-Null-Siebzig

  • Band 1

    28846174
    Operation Eaglehurst / Null-Null-Siebzig Bd.1
    von Marlies Ferber
    (5)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    31932982
    Agent an Bord / Null-Null-Siebzig Bd.2
    von Marlies Ferber
    (4)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    37256193
    Mord in Hangzhou / Null-Null-Siebzig Bd.3
    von Marlies Ferber
    (3)
    Buch
    10,30
  • Band 4

    42221882
    Truthahn, Mord und Christmas Pudding / Null-Null-Siebzig Bd.4
    von Marlies Ferber
    (8)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Agatha Raisin und der tote Richter/Agatha Raisin und der tote Tierarzt
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mord ist aller Laster Anfang / Mitchell & Markby Bd.1
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Der Tod wartet / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.18
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Rätsel von Badger's Drift/Requiem für einen Mörder
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Kindeswohl
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
5
0
0
0

Einfach schön mit den beiden älteren Helden
von Literaturlounge eu aus Gießen am 06.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Irgendwie wollte ich erst nicht recht an Marlies Ferbers Krimi. Mag sein, dass ich die gute Geschichte von Agent 0070 und dem Mord in Hangzhou nicht verwässern wollte. Oder mir war im September noch nicht nach Weihnachtskrimis. Wobei mich Themen mit Essen immer wieder magisch anziehen. Was auch immer... Irgendwie wollte ich erst nicht recht an Marlies Ferbers Krimi. Mag sein, dass ich die gute Geschichte von Agent 0070 und dem Mord in Hangzhou nicht verwässern wollte. Oder mir war im September noch nicht nach Weihnachtskrimis. Wobei mich Themen mit Essen immer wieder magisch anziehen. Was auch immer ? Ostern erschien mir nun genau die richtige Zeit. Also habe ich mich nun an einen weiteren Krimi mit Agent 0070 und seiner Sheila gewagt und diesmal lernte ich die beiden noch etwas besser kennen. Der Leser erfährt, dass Sheila eine Frau ist, die gerne andere versorgt und sehr vertrauensselig ist. Das merkt man daran, dass sie sogar einen lang verschollenen Schulfreund aufnimmt, welcher im Verdacht steht seine Frau ermordet zu haben. Man merkt auch, welche Oma Qualitäten Sheila hat, die ich im dritten Band der Reihe den ich gelesen habe noch nicht erkennen konnte, aber diesmal in bestimmten Situationen immer mehr zu Tage kommen. Dem entgegen steht der etwas eigenbrötlerische James, der durch seine Tätigkeit als Geheimagent keine oder nur wenige soziale Kontakte geknüpft hat. Er wirkt manchmal etwas hölzern, wird aber von Sheila immer wieder mitgerissen. Wie zum Beispiel dieses Theaterstück, wo sie ihn mehr oder weniger zwingt dabei mitzumachen. Alles in allem kommt das Paar immer wieder in skurrile Situationen und man merkt, wie wenig Rentner in unserer Gesellschaft ernst genommen werden. Es gab einige Situation, wo James eher belächelt und nicht ernst genommen wurde, so zum Beispiel wo er gegenüber der Polizei den Verdacht geäußert hat, dass Rosalind auf dem Friedhof umgebracht wurde. Alles in allem ist es ein Krimi, den man gerne auch außerhalb der winterlichen Zeiten lesen kann und es nicht gerade auf Weihnachten zugeht! Es ist ein Krimi, welcher auch in der guten alte Englischen Tradition stehen könnte. Miss Marple lässt grüßen. Er ist wie der Mord in Hangzhou intelligent geschrieben und man kann ihm gut folgen, wobei ich mir gewünscht hätte dass der ?Gordische Knoten? den Frau Ferber geflochten hat noch etwas länger ungelöst geblieben wäre. Zum Ende ging es mir, wie so oft, doch zu schnell und ich hätte gerne noch ein paar Seiten mehr erlebt wie James das ganze auflöst - zumal ich den beiden sehr gerne über die Schulter sehe, wie sie so manche Situationen meistern. Und ich kann eines sagen, es gibt so einige Situationen in ihrem Alltag wo man merkt, dass es zu zweit immer etwas besser geht als alleine. Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Band, denn ich möchte diese Beiden wirklich noch eine Weile verfolgen und mit ihnen alt werden. Ich denke, Frau Ferber fällt bestimmt noch die ein oder andere Geschichte mit den etwas älteren Herrschaften ein.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nein, ich möchte keinen Seniorenteller, aber unbedingt mehr von diesen Seniorenkrimis. Ruhige Krimikost nach britischer Art - in diesem Fall zur Weihnachtszeit.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr unterhaltsamer Roman über einen Agenten im Ruhestand und seine Freundin in Lebensgefahr, was sie aber nicht wahrhaben will. Very british mit Schirm, Charme und ....