>> GUTSCHEIN-COUNTDOWN: Montag 18% | Dienstag 16% | Mittwoch 14% Rabatt auf Spiele, Filme & mehr**

Faber, D: Toter geht´s nicht/4 CDs

Gekürzte Lesung. Vogelsberg

Henning Bröhmann 1

(46)
"Gefährlich nah - Vogelsberg, Hessen"
Eigentlich will Henning Bröhmann doch nur seine Ruhe. Doch das kann der lethargische Kommissar mal gepflegt vergessen: Erst verlässt ihn seine Frau Franziska und überlässt ihm den Haushalt, die Kinder und den Hund Berlusconi. Und dann wird mitten im trubeligen Faschingsumzug am hessischen Vogelsberg ein Mann erschlagen. Der war sinnigerweise auch noch als Tod verkleidet… Seine Ermittlungen führen Bröhmann in die Welt der hessischen Karnevalskultur. Das garantiert in diesem Fall skurrile Situationskomik.
Boris Aljinovic feierte einen seiner größten Leinwand-Erfolge als einer der „7 Zwerge – Männer allein im Wald“, und das mit einer Mischung aus Humor und Melancholie. Allein dieses Talent hat den Mann für genau dieses Hörbuch prädestiniert – der trockene Witz, der dem Berliner zu eigen ist, trifft die Persönlichkeit des phlegmatischen Ermittlers Henning Bröhmann perfekt.
(4 CDs, Laufzeit: 4h 37)
Portrait
Dietrich Faber, geb. 1969, bildet zusammen mit Martin Guth das international auftretende Kabarettduo FaberhaftGuth. Die beiden sind Gewinner zahlreicher renommierter Kabarettpreise. Der Autor lebt mit Frau und Sohn in der Mittelhessenmetropole Gießen.
Boris Aljinovic, geb. 1967, studierte zunächst Englisch und Französisch an der FU Berlin. Anschließend absolvierte er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Er spielte in Weimar, Schwerin sowie in Berlin am Renaissance-Theater. 1993 gab Aljinovic sein Leinwanddebüt in dem Episodenfilm 'Flirt', von 1999-2001 gehörte Boris Aljinovic zum Ensemble der Krankenhaus-Soap 'Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft'. Seit 2001 spielt er im Berliner 'Tatort'. Auf der Kinoleinwand erschien er zuletzt in '7 Zwerge - Männer allein im Wald' (2004). 2007 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis als Bester Interpret ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Boris Aljinovic
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 17.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837127386
Genre Krimi/Thriller
Verlag Random House Audio
Spieldauer 277 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44181888
    Tod auf der Piste
    von Nicola Förg
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 39373579
    Deiner Seele Grab
    von Inge Löhnig
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 39373580
    OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen Bd.1
    von Klaus-Peter Wolf
    (51)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 39373578
    Der Wald ist Schweigen
    von Gisa Klönne
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 39254941
    Grimmbart / Kluftinger Bd.8
    von Volker Klüpfel
    (35)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 36928212
    Jackob, P: Sherlock Holmes Chronicles 06
    von Peter Jackob
    Hörbuch (CD)
    24,99
  • 42436483
    Schneller, weiter, toter
    von Dietrich Faber
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 35462135
    Tote Hunde beißen nicht
    von Dietrich Faber
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 39435173
    BRIGITTE - Starke Stimmen. Die Editions-Box "Die Krimis - Gefährlich nah"
    von Simone Buchholz
    (1)
    Hörbuch (CD)
    51,99
  • 40974220
    Nur eine böse Tat
    von Elizabeth George
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99

Weitere Bände von Henning Bröhmann

  • Band 1

    39373584
    Faber, D: Toter geht´s nicht/4 CDs
    von Dietrich Faber
    Hörbuch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35374461
    Der Tod macht Schule
    von Dietrich Faber
    Buch
    10,30
  • Band 3

    35462135
    Tote Hunde beißen nicht
    von Dietrich Faber
    Hörbuch
    22,99
  • Band 4

    42436483
    Schneller, weiter, toter
    von Dietrich Faber
    Hörbuch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„tödlicher Faschingsumzug“

Ursula Schrott, Thalia-Buchhandlung Vöcklabruck

Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann hat Stress: Just an dem Tag, an dem ihn seine Frau verlässt, geschieht auch ein Mord. Neben der Aufklärung des Verbrechens, das ihn in die geschmacklose Welt der Faschingskultur und Schlagerwelt eintauchen lässt, darf er sich als plötzlich alleinerziehender Vater mit einer pubertierenden Tochter Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann hat Stress: Just an dem Tag, an dem ihn seine Frau verlässt, geschieht auch ein Mord. Neben der Aufklärung des Verbrechens, das ihn in die geschmacklose Welt der Faschingskultur und Schlagerwelt eintauchen lässt, darf er sich als plötzlich alleinerziehender Vater mit einer pubertierenden Tochter auseinandersetzen, „freiwillige“ Hilfsdienste im alternativen Kindergarten seines kleinen Sohnes absolvieren und seinen Hund Berlusconi Gassi führen.

Wortwitzig, ironisch, spannend... ein unterhaltsamer Krimi mit einem überraschenden Ende...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18144341
    Die Eddie Dickens Trilogie
    von Philip Ardagh
    (9)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 18711659
    Föhnlage (DAISY Edition)
    von Jörg Maurer
    (39)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 21242303
    Winterkartoffelknödel / Franz Eberhofer Bd.1
    von Rita Falk
    (88)
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 33981630
    Du sollst eventuell nicht töten
    von Simon Borowiak
    (10)
    eBook
    8,99
  • 35146393
    Erwin, Mord & Ente
    von Thomas Krüger
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 36478588
    Milchgeld / Kluftinger Bd.1
    von Volker Klüpfel
    (74)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 39178940
    Mordsmäßig schmalzig
    von Gert Anhalt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39192697
    Entenblues
    von Thomas Krüger
    (8)
    Hörbuch (CD)
    17,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
22
13
10
1
0

So witzig, frech, ironisch und erfrischend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Da stirbt der 61-jährige Klaus Drossmann bei einem Faschingsumzug, erschlagen mit einer Eisenstange, und das mitten im Vogelsberg ? will man das wissen? Ja, das will man wissen, wenn es so witzig, frech, ironisch und erfrischend geschrieben ist wie das Debüt von Dietrich Faber, selbst wohnhaft in der Mittelhessenmetropole... Da stirbt der 61-jährige Klaus Drossmann bei einem Faschingsumzug, erschlagen mit einer Eisenstange, und das mitten im Vogelsberg ? will man das wissen? Ja, das will man wissen, wenn es so witzig, frech, ironisch und erfrischend geschrieben ist wie das Debüt von Dietrich Faber, selbst wohnhaft in der Mittelhessenmetropole Gießen und zusammen mit Martin Guth das international auftretende Kabarettduo ?FaberhaftGuth? bildend. Aber zurück zum Buch. Henning Bröhmann, der Protagonist des Buches, muss als Kriminalhauptkommissar den Fall lösen, muss ohne seine Frau mit der pubertierenden Tochter Melina, einem bettnässenden Sohn namens Laurin und dem stinkenden Hund Berlusconi klarkommen, muss sich mit seinem dominanten Vater, dem ehemaligen Polizeipräsidenten, auseinandersetzen und muss sogar in der KiTa ?Schlumpfloch? aushelfen. Die Ermittlungen führen geradezu in die Schattenwelt der mittelhessischen Faschingskultur, zum Stimmungsmusiker Herr Bärt, der zu zweifelhaftem Ruhm mit einem Schlager namens ?Lass uns fummeln, Pummel? gekommen ist, zum depressiven Sohn des Toten, der Beweismittel unterschlägt, zu offenen verschwiegenen Dorfgeheimnissen. Der aufmerksame Leser fragt sich natürlich, wohin eigentlich Hennings Frau verschwunden ist. Wurde sie auch ermordet? Nein, nein, alles ganz anders. Franziska hat Henning und die Kinder verlassen, weil sie völlig unglücklich und unzufrieden mit ihrem Leben ist. Sie verschwindet also kurzerhand, taucht unter und überdenkt ihre Lage, während Gatte Henning munter Mails mit einer gewissen Sandra tauscht. Am Ende ist der Fall gelöst, die Familienbande haben sich neu geordnet und alle atmen auf ? bis zum nächsten Fall mit Henning Bröhmann.

Toter geht`s nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 27.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mit Henning Bröhmann hat der Autor Dietrich Faber einen ganz gewöhnlichen Kommissar erschafffen, der gerade dadurch, daß er vermeintlich keine Stärken hat, sympathisch rüberkommt. Zu Beginn des Krimis wird ein Bild der Familie des Ermittlers gezeichnet mit Ehefrau Franziska, pubertierender Tochter Melina und Kindergartenkind Laurin. Die vermeintliche Idylle trübt... Mit Henning Bröhmann hat der Autor Dietrich Faber einen ganz gewöhnlichen Kommissar erschafffen, der gerade dadurch, daß er vermeintlich keine Stärken hat, sympathisch rüberkommt. Zu Beginn des Krimis wird ein Bild der Familie des Ermittlers gezeichnet mit Ehefrau Franziska, pubertierender Tochter Melina und Kindergartenkind Laurin. Die vermeintliche Idylle trübt sich, als die Ehefrau ihm mitteilt, daß sie eine Auszeit braucht und Bröhmann mit den beiden Kindern vorübergehend verläßt. Gleichzeitig erhält Bröhmann den Anruf, daß er in einem Todesfalll ermitteln muß. Im Fortgang des Krimis muß sich Bröhmann mit der Elterninitiative des Kindergartens herumschlagen, hier wird herrlich mit dem Klischee von privaten Elterninitiativen im Kindergarten gespielt, und zudem führen ihn seine Ermittlungen tief in die Schlagerszene und die peinlichen Texte derselben. Die Handlung ist schlüssig, der Schreibstil flüssig und der Ausgang des Krimis läßt hoffen, das der Autor seinen Kommissar noch des öfteren ermitteln läßt. Das Buch kann ich nur empfehlen.

Ein herrlicher Krimi für Nicht-Krimileser!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich weiß man gar nicht, weshalb man nun am meisten Mitleid haben soll mit Kriminalkommissar Henning Bröhmann, dem innerhalb weniger Tage die Frau wegläuft, dessen Tochter sich zum Fasching ausgerechnet „als Nutte“ verkleidet und dem auf dem Faschingsumzug auch noch eine Leiche präsentiert wird, wo doch sonst in seinem... Eigentlich weiß man gar nicht, weshalb man nun am meisten Mitleid haben soll mit Kriminalkommissar Henning Bröhmann, dem innerhalb weniger Tage die Frau wegläuft, dessen Tochter sich zum Fasching ausgerechnet „als Nutte“ verkleidet und dem auf dem Faschingsumzug auch noch eine Leiche präsentiert wird, wo doch sonst in seinem Zuständigkeitsbereich bestenfalls Ladendiebstähle und kleinere Sachbeschädigungen vorkommen. Doch die Aufklärung des Mordfalls wird noch von weiteren Widrigkeiten behindert, von denen Zwangsdienste in der Eigeninitiativkita „Schlumpfloch“ und das Verschwinden von Hund Berlusconi noch zu den harmloseren gehören. Das alles ist herrlich unrealistisch, doch das Finale am Ende genauso furios wie der Sprachstil kurzweilig, die Charaktere sympathisch und die Handlung amüsant. Ein herrlicher Krimi für Nicht-Krimileser!


Wird oft zusammen gekauft

Faber, D: Toter geht´s nicht/4 CDs

Faber, D: Toter geht´s nicht/4 CDs

von Dietrich Faber

(46)
Hörbuch (CD)
9,99
+
=
Kalt ist der Abendhauch - Ingrid Noll

Kalt ist der Abendhauch

von Ingrid Noll

Hörbuch (CD)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen