>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Totensonntag

Kriminalroman

Kreuthner und Wallner 5

(20)
TOTENSONNTAG erzählt Kommissar Wallners allerersten Fall: Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener Kriminalkommissar. Bei einem Besäufnis auf einer Berghütte am Tegernsee, zu dem Kreuthner ihn mitgenommen hatte, geraten Wallner und Kreuthner in eine Geiselnahme. Vom Geiselnehmer erfährt Wallner von einer dramatischen Geschichte, die sich in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs ereignet hat und die Kreuthner alias »Leichen-Leo« den Hinweis zur Entdeckung seiner ersten Toten liefert. Es handelt sich um ein Skelett in einem edelsteinbesetzten Sarg mit einer Kugel im Schädel …
Portrait
Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“. Für seinen Debütroman „Der Prinzessinnenmörder“ ist Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet worden. Mit „Schwarze Piste“ stand Föhr monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2013
Serie Kreuthner und Wallner 5
Sprache Deutsch
EAN 9783426420706
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 4.546
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33653421
    Schwarze Piste
    von Andreas Föhr
    (8)
    eBook
    9,99
  • 30643372
    Karwoche
    von Andreas Föhr
    (14)
    eBook
    9,99
  • 26801583
    Der Prinzessinnenmörder
    von Andreas Föhr
    (18)
    eBook
    9,99
  • 47872111
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    (20)
    eBook
    12,99
  • 25425702
    Schafkopf
    von Andreas Föhr
    (12)
    eBook
    9,99
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 44140423
    Eisenberg
    von Andreas Föhr
    (21)
    eBook
    12,99
  • 47838257
    Schwarze Brandung
    von Sabine Weiss
    (13)
    eBook
    8,99
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (74)
    eBook
    9,99
  • 44140293
    Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (19)
    eBook
    3,99 bisher 9,99

Weitere Bände von Kreuthner und Wallner

  • Band 1

    26801583
    Der Prinzessinnenmörder
    von Andreas Föhr
    (18)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    25425702
    Schafkopf
    von Andreas Föhr
    (12)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    30643372
    Karwoche
    von Andreas Föhr
    (14)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    33653421
    Schwarze Piste
    von Andreas Föhr
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    36508507
    Totensonntag
    von Andreas Föhr
    (20)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    40942121
    Wolfsschlucht
    von Andreas Föhr
    (26)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    47872111
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    (20)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schuld und Sühne“

Sabine Hutterer, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Andreas Föhr ist etwas gelungen das ich schon lange nicht mehr erlebte ich war bis zum Schluß auf der falschen Spur wer der Täter ist und erst recht welche Gründe es für die Tat gab. Teils sehr humorvoll führt er seine Figuren ein der immer frierende, junge und überkorrekte Komissar Clemens Wallner und Leo Kreuthner als Polizist der Andreas Föhr ist etwas gelungen das ich schon lange nicht mehr erlebte ich war bis zum Schluß auf der falschen Spur wer der Täter ist und erst recht welche Gründe es für die Tat gab. Teils sehr humorvoll führt er seine Figuren ein der immer frierende, junge und überkorrekte Komissar Clemens Wallner und Leo Kreuthner als Polizist der es mit den Gesetzen und vorallem deren Umsetzung nicht so genau nimmt. Genau dessen Fehlverhalten bringt die beiden auf die Spur eines Mordfalls der sich Ende des zweiten Weltkrieges ereignete. Der Autor schaffte einen auf zwei Zeitebenen spannenden und einfühlsamen Krimi mit einem gewissen Augenzwinkern zu schreiben.Ausserdem kommt er ohne erhobenen Zeigefinger aus was die beschriebenen
Kriegsverbrechen aber erst recht schrecklich wirken lässt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25960673
    Laienspiel. Kommissar Kluftinger 04
    von Volker Klüpfel
    (32)
    eBook
    8,99
  • 25960686
    Rauhnacht. Kommissar Kluftinger 05
    von Volker Klüpfel
    (110)
    eBook
    8,99
  • 29056464
    Schutzpatron. Kommissar Kluftinger 06
    von Volker Klüpfel
    (54)
    eBook
    8,99
  • 30377779
    Zwei Einzelzimmer, bitte!
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    8,99
  • 33653421
    Schwarze Piste
    von Andreas Föhr
    (8)
    eBook
    9,99
  • 34474700
    Herzblut / Kluftinger Bd.7
    von Volker Klüpfel
    (36)
    eBook
    9,99
  • 35424070
    Hirschkuss
    von Jörg Steinleitner
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36776532
    Sauerkrautkoma / Franz Eberhofer Bd.5
    von Rita Falk
    (33)
    eBook
    7,99
  • 40021393
    Grimmbart / Kluftinger Bd.8
    von Volker Klüpfel
    (34)
    eBook
    9,99
  • 40210420
    Maibock
    von Jörg Steinleitner
    (5)
    eBook
    8,99
  • 40210431
    Landpartie
    von Jürgen Seibold
    eBook
    8,99
  • 41198172
    Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6
    von Rita Falk
    (37)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
16
3
1
0
0

TOTENSONNTAG erzählt Kommissar Wallners allerersten Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2014

Sehr spannend, mann kann fast nicht mehr aufhören zu lesen. habe das Buch in 2 Tagen gelesen und fand es gut geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Man kann auch einfach mal was machen, weil es richtig ist
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2013

Nach einer unglücklichen Verkettung von Umständen finden der junge Leonhardt Kreuthner und Kommissar Wallner, ein aufrechter, anständiger Kerl mit ewiger Daunenjacke, in einer geheimen Grabkammer ein Skelett mit Einschussloch im Schädel. Todeszeitpunkt: 2. Mai 1945. Damals wurde erst gebetet und dann der SS aus dem Weg gegangen. Damals war... Nach einer unglücklichen Verkettung von Umständen finden der junge Leonhardt Kreuthner und Kommissar Wallner, ein aufrechter, anständiger Kerl mit ewiger Daunenjacke, in einer geheimen Grabkammer ein Skelett mit Einschussloch im Schädel. Todeszeitpunkt: 2. Mai 1945. Damals wurde erst gebetet und dann der SS aus dem Weg gegangen. Damals war Krieg, da sind so viele erschossen worden. Dann entdecken die zwei so unterschiedlichen Polizisten nach Einsatz von reichlich Sprengstoff auch eine zeitgenössische Leiche in einer Gefriertruhe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Es gibt kein Vergessen - Mord verjährt nie
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2013
Bewertet: Paperback

Wir schreiben das Jahr 1992. Clemens Wallner ist frischgebackener Kriminalkommissar und sein erster Fall führt ihn zu einer Leiche, die in einem edelsteinverzierten Glassarg liegt. Eine Szene, die an Schneewittchen erinnert, nur der Einschuss an Kopf der bereits skelettierten Leiche spricht eine andere Sprache. Wallner begibt sich auf die... Wir schreiben das Jahr 1992. Clemens Wallner ist frischgebackener Kriminalkommissar und sein erster Fall führt ihn zu einer Leiche, die in einem edelsteinverzierten Glassarg liegt. Eine Szene, die an Schneewittchen erinnert, nur der Einschuss an Kopf der bereits skelettierten Leiche spricht eine andere Sprache. Wallner begibt sich auf die Spur der Toten und hofft irgendwo einen Hinweis zum Mörder zu entdecken. Die Ermittlungen führen immer tiefer in die Vergangenheit, bis hin zu den letzten Kriegstagen und prallen auf eine Mauer des Schweigens. Das Ermittlergespann kann unterschiedlicher nicht sein, der vorausschauende, gesetzestreue Wallner wird immer wieder überrollt von Kreuthners unorthodoxer Ermittlungsarbeit. Urkomisch, das Szenario, das sich entwickelt, als Kreuthner, unter dem Vorwand „Es sei Gefahr im Verzug“, mit einem Dietrich versucht in das Haus eines Verdächtigen einzudringen. Andreas Föhr spielt geschickt mit den Zeitebenen und der Spannungsbogen fesselt einen bis zur letzten Seite. Atmosphärisch dicht fängt er die Stimmung der letzten Tage des Krieges ein, schildert aus Perspektive der Täter und Opfer und zeigt, wie schmal der Grad zwischen Gut und Böse sein kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Totensonntag - Andreas Föhr

Totensonntag

von Andreas Föhr

(20)
eBook
9,99
+
=
Wolfsschlucht - Andreas Föhr

Wolfsschlucht

von Andreas Föhr

(26)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen