>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

The Shine: Das Komplott

dystopischer Thriller

The Shine

(4)
"Für alle, die auch gerne mal eine Dystopie lesen möchten, die in Russland angesiedelt ist, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Ein spannendes Buch, welches Lust auf mehr macht." [Lesermeinung]
Inhalt:
Russland 2071.
Nach einem verheerenden Atomkrieg in den 2020er Jahren liegt über der Welt noch immer ein Schatten der Verwüstung. Eine amerikanische Privatarmee fällt in andere Länder ein und betreibt Ressourcenraub. Doch damit dient sie lediglich als Deckmantel einer fundamental-christlichen Organisation, die monströse Experimente am Menschen durchführt, um ein künstliches Paradies zu erschaffen: The Shine.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958352261
Verlag Luzifer-Verlag
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 79012745
    The Shine 2: Die Stadt des Lichts
    von Skadi Void
    eBook
    3,99
  • 46184181
    Survivor: Grahams Prüfung
    von A.R. Shaw
    eBook
    4,99
  • 46701780
    Suicide Forest
    von Jeremy Bates
    (7)
    eBook
    4,99
  • 61158785
    Die Stundenwelt - Cheyenne
    von Michaela Feitsch
    (3)
    eBook
    1,99
  • 54484770
    Der letzte Atemzug
    von Robert Brown
    eBook
    4,99
  • 47839818
    Die unbekannte Macht
    von Peter F. Hamilton
    (4)
    eBook
    9,99
  • 61318509
    DUST 3: Tage des Verrats
    von Martin Kay
    eBook
    5,99
  • 41519101
    Overkill - Asylum
    von Sönke Hansen
    eBook
    4,99
  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    4,99
  • 54992843
    Dark Universe - Der Aufbruch
    von Daniel F. Galouye
    (6)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Hervorragende Endzeit
von Markus Dietrich aus Köln am 12.09.2017

Ein dystopisches Russland 2071. Zwei Schwestern desertieren aus der Armee um ein Komplott aufzudecken, was ihren unmittelbaren Vorgesetzten betrifft. Endzeit vom Feinsten, bisher ohne Seuchen, bzw. Mad Max Raiders und testosterongesteuerten Obermachos. Die gut ausgearbeiteten Charaktere kommen sympathisch rüber, die Nebenfiguren auch, und ein sehr flüssiger Schreibstil tut sein... Ein dystopisches Russland 2071. Zwei Schwestern desertieren aus der Armee um ein Komplott aufzudecken, was ihren unmittelbaren Vorgesetzten betrifft. Endzeit vom Feinsten, bisher ohne Seuchen, bzw. Mad Max Raiders und testosterongesteuerten Obermachos. Die gut ausgearbeiteten Charaktere kommen sympathisch rüber, die Nebenfiguren auch, und ein sehr flüssiger Schreibstil tut sein Übriges dazu. Hier und da hätte ich es mir inhaltlich noch etwas ausführlicher gewünscht, so z.B. bei der Ausbildung und im besagten Wald. Das kleine Manko besteht nur darin, dass der erste Teil mit einem Cliffhanger endet. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und freue mich schon jetzt darauf.

Grandioses, fesselndes und berührendes Debüt
von Lena F am 05.06.2017

Zum Inhalt: Russland im Jahr 2071. Nach einem verheerenden Atomkrieg in den 1980er Jahren liegt über der Welt immer noch ein Schatten der Verwüstung. Eine amerikanische Privatarmee fällt in andere Länder ein und betreibt Ressourcenraub. Die einzigen, die sich ihnen noch in den Weg stellen, ist die Russische Armee. Tarja ist... Zum Inhalt: Russland im Jahr 2071. Nach einem verheerenden Atomkrieg in den 1980er Jahren liegt über der Welt immer noch ein Schatten der Verwüstung. Eine amerikanische Privatarmee fällt in andere Länder ein und betreibt Ressourcenraub. Die einzigen, die sich ihnen noch in den Weg stellen, ist die Russische Armee. Tarja ist Rekrutin der Russischen Garde und wird als Kampfpilotin für die legendäre 13. Kompanie. Doch kurz bevor sie zu ihrem ersten Einsatz geschickt wird, geschehen plötzlich merkwürdige Dinge. Der Kommandant der 13. Kompanie, Pavel Kirov, wird plötzlich verschiedener Verbrechen beschuldigt und ist verschwunden. Gemeinsam mit ihrer Schwester Yuri macht sich Tarja auf die Suche nach ihm. Während ihrer Suche stoßen sie plötzlich auf die Machenschaften von "The Shine", einer mysteriösen Untergrundorganisation. Werden sie nicht nur Kirov finden und retten können, sondern gleichzeitig auch alle Gefahren auf diesem Weg zu bewältigen? Der erste Satz: "Vibrationen schlichen sich in ihr Innenohr." Meine Meinung: Mit diesem Buch ist der Autorin Skadi Void ein beeindruckendes Debüt gelungen. Zudem bildet es den Auftakt einer Serie. Das Buch ist aus Tarjas Sicht geschrieben, sodass man alle Geschehnisse aus ihrer Perspektive kennen lernt. Der unkomplizierte, flüssige Schreibstil lässt einen sofort in die Geschichte hinein finden, zumal es auch gleich rasant los geht. Die Geschichte beginnt nicht nur mit viel Tempo, sondern hält dieses auch über das gesamte Buch. Immer wieder gibt es spannende, neue Wendungen und Erlebnisse. Zudem wird man durch die Einblicke in Tarjas Gedanken und Gefühle auch persönlich voll mitgenommen und fiebert mit ihr und Yuri mit. Dennoch ist es nicht nur ein spannender Triller mit rasanter Handlung und spannenden Wendungen. Skadi Void schafft es zudem, tolle Personen einzuführen, die alle verschieden, aber dennoch total sympathisch sind. Man ist nicht nur von Tarja mitgenommen, auch mit ihrer Schwester habe ich mitgefiebert und ihre Gefährten, die im Laufe des Buches dazustoßen, hatte ich nach nur wenigen Szenen in mein Herz geschlossen... Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden behutsam und glaubwürdig aufgebaut und geschildert, sodass man das Verhalten der Hauptpersonen zu jeder Zeit nachvollziehen kann. Derartig vielschichtig und fein entworfene Personen habe ich seltenst in Jugendbüchern oder Dystopien kennen gelernt. Der eigentliche Grund, weshalb mich dieses Buch aber so gefangen hat, kommt erst gegen Ende des Buches. In diesem wird Tarjas Vergangenheit geschildet, und (ohne zu spoilern) - das hat mich wirklich total mitgenommen. Aus diesem Kapitel stammt auch mein Lieblingssatz des Buches: "Es kommt nicht darauf an, wieso du existierst - sondern wofür." Skadi Void schafft es, nebenher noch verschiedenste gesellschaftliche Probleme einzubauen. Die Problematik erwachsen zu werden und (andere) loszulassen. Die Frage, was uns zu den Menschen macht, der wir sind. Ob wir selber bestimmen können, wer wir sind. All diese Dinge beantwortet die Autorin quasi nebenbei, ohne dabei den roten Faden der Haupthandlung zu verlieren. Die namensgebende Organisation "The Shine" spielt in diesem Band noch keine Rolle, sodass diese vermutlich erst in den Folgebänden tatsächlich in Erscheinung tritt. Mein Fazit: Für mich eine der ungewöhlichsten Dystopien, die ich bisher gelesen habe. Die Autorin schafft es, eine spannende, fesselnde Handlung zu entwerfen, sodass sich das Buch für mich zu einem echten Pageturner entwickelt hat. Dazu kommen aber eben noch tolle, sympathische Personen, ein feines Gespür für die zwischenmenschlichen Beziehungen und eine wunderschöne Einarbeitung verschiedenster persönlicher und gesellschaftlicher Themen, die mir definitiv noch länger im Gedächtnis bleiben werden. Von mir also eindeutige 5 von 5 Sternen Vielen Dank an Skadi Void und den Luzifer-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Interessanter Plot mit spannenden Charakteren
von Galladan am 01.06.2017

The Shine: Das Komplott von Skadi Void, erschienen im Luzifer Verlag am 04.04.2017 Yuri und Tarja leben im Russland des Jahres 2071. Im letzten Jahrhundert hat es einen verheerenden Atomkrieg gegeben an dessen Folgen Russland noch immer leidet. Die jungen Geschwister arbeiten und leben in der russischen Armee, die sich... The Shine: Das Komplott von Skadi Void, erschienen im Luzifer Verlag am 04.04.2017 Yuri und Tarja leben im Russland des Jahres 2071. Im letzten Jahrhundert hat es einen verheerenden Atomkrieg gegeben an dessen Folgen Russland noch immer leidet. Die jungen Geschwister arbeiten und leben in der russischen Armee, die sich gegen eine amerikanische Privat-Armee versucht zu behaupten. Der Kommandant Kirov, der gut zu den Schwestern ist gerät in Schwierigkeiten und wird zum Sterben in ein verseuchtes Gebiet verbracht. Die Schwestern zögern nicht lange und desertieren um ihn zu befreien. Das Buch ist ein erster Teil. Die Autorin schafft eine düstere Welt in die man sehr schnell reinfindet. Ihre Charaktere sind vielfältig und die mit denen wir es hauptsächlich zu tun bekommen auch nicht nur gut oder böse und mit einem sehr feinen Charakteraufbau. So vielschichtige Menschen trifft man selten in einer Jugendbuch Dystopie. Sanft werden Themen zur Sprache gebracht wie sie moderner Alltag sind. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Leider greift der Klappentext schon sehr weit vor und ich vermute, dass die eigentliche Geschichte dann in Folgebänden erst zum Tragen kommt. Die flüssige Sprache, die interessanten Charaktere und das der Plot uns die russische Seele näher bringt ist ein Garant für schöne Lesestunden. Eindeutige Kaufempfehlung.


Wird oft zusammen gekauft

The Shine: Das Komplott - Skadi Void

The Shine: Das Komplott

von Skadi Void

(4)
eBook
3,99
+
=
Crying Hawk - Auf den Schwingen des Schicksals - Astrid Gavini

Crying Hawk - Auf den Schwingen des Schicksals

von Astrid Gavini

eBook
3,49
+
=

für

7,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen