The Perks of Being a Wallflower

(25)
Shy, introspective, intelligent beyond his years, caught between trying to live his life and trying to run from it, Charlie is attempting to navigate through the uncharted territory of high school. The world of first dates and mixed tapes, family dramas and new friends. The world of sex, drugs, and music - when all one requires to feel infinite is that perfect song on that perfect drive. Standing on the fringes of life Charlie has a unique perspective of the world around him, but there comes a time to stop being a wallflower and see what it looks like from the dance floor.
This haunting novel about the dilemma of passivity vs. passion has become a modern classic. Charlie's letters are singular and unique, hilarious and devastating and through Charlie, Stephen Chbosky has created a deeply affecting story that will spirit you back to those wild and poignant roller coaster days known as growing up.
Portrait

Stephen Chbosky grew up in Pittsburgh, Pennsylvania, and graduated from the University of Southern California's Filmic Writing Program. His first film, The Four Corners of Nowhere, premiered at Sundance Film Festival and went on to win Best Narrative Feature honors at the Chicago Underground Film Festival. He helped edit and contributed material to John Leguizamo's Broadway show, sexaholix. He also edited Pieces, a collection of short stories for Pocket Books. Most recently, he wrote the screenplay for the critically acclaimed film adaptation of Rent. He also co-created and served as executive producer of the post-apocalyptic drama, Jericho, which found a place in television history when its cancellation prompted fans to send over 40,000 pounds of nuts to the network in protest. The Perks of Being a Wallflower is his first novel. As well as being an author, Steven Chbosky is a film director and screenwriter. He lives in Los Angeles.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 30.08.2012
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4711-1614-8
Verlag Simon & Schuster/Paula Wiseman Books
Maße (L/B/H) 198/130/17 mm
Gewicht 170
Verkaufsrang 63
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35458145
    Let it Snow
    von Lauren Myracle
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 37400075
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 34044707
    Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
    von Ransom Riggs
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 17228050
    Paper Towns
    von John Green
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 40336261
    The Illuminae Files 1. Illuminae
    von Jay Kristoff
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 31354282
    The Face on the Milk Carton
    von Caroline B. Cooney
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 44656071
    Holding Up the Universe
    von Jennifer Niven
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99 bisher 10,99
  • 38052709
    The Beginning of Everything
    von Robyn Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 41817426
    Everything, Everything
    von Nicola Yoon
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 19885931
    I Know What You Did Last Summer
    von Lois Duncan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17228050
    Paper Towns
    von John Green
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 6988880
    Looking for Alaska
    von John Green
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 31594993
    The Fault in Our Stars
    von John Green
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (60)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 21479271
    Will Grayson, Will Grayson
    von David Levithan
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37400075
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 33141048
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 36810420
    Fangirl
    von Rainbow Rowell
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 39905034
    The John Green Collection
    von John Green
    Buch (Taschenbuch)
    36,99
  • 32315848
    Every Day
    von David Levithan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40002681
    My Heart and Other Black Holes
    von Jasmine Warga
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42600668
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    eBook
    5,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
18
6
1
0
0

Eines meiner Lieblingsbücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 09.06.2017

Was für ein tolles Buch. Ich konnte es nicht weglegen. So schön emotional und wunderschön geschrieben. Ich kann es jedem empfehlen. Der Film ist übrigens auch ganz nett :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim-Kärlich am 09.07.2014

Das Buch ist einfach toll. Es hat eine wunderschöne, emotionale Storyline mit Charakteren, die so gut zusammen passen, dass man es sich gar nicht anders vorstellen kann. Der Autor hat es einfach geschafft ein wunderbares Buch zu schreiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dear Friend,
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 09.02.2014

Charlie ist sechzehn, er ist in seinem ersten Jahr in der Highschool und hat die Probleme, die man in diesem Alter so hat: mit Mädchen, mit der Schule, mit sich selbst. Zumindest scheint es so zu sein. Doch in den Briefen, die er an einen unbekannten “Freund” schreibt, wird... Charlie ist sechzehn, er ist in seinem ersten Jahr in der Highschool und hat die Probleme, die man in diesem Alter so hat: mit Mädchen, mit der Schule, mit sich selbst. Zumindest scheint es so zu sein. Doch in den Briefen, die er an einen unbekannten “Freund” schreibt, wird deutlich, dass Charlie eine ganz besondere Sicht auf die Welt hat: Er beobachtet die Menschen um sich herum, fragt sich, ob sie ihr Leben so leben, wie sie es möchten, und versucht verzweifelt, seine eigene Rolle in all dem, was wir “Leben” nennen, zu begreifen. Wow. Das ist wohl das Allererste, das mir in den Sinn kommt, wenn ich an Charlie’s Geschichte denke. “Wow” gefolgt von jeder Menge Gefühlen. Es ist wirklich ein besonderes Buch, mit einer besonderen (und besonders guten) Geschichte. Man merkt von Anfang an, dass Charlie etwas anders ist – anders auf eine Weise, die man noch nicht ganz einordnen, aber doch verstehen kann. Mit jedem Brief, mit jeder Seite beginnt man mehr und mehr mit Charlie mitzufühlen, wenn nicht schon von der ersten Seite an. Es ist ein sehr gefühlvolles und bewegendes Buch mit Charakteren, die nicht perfekt sind und mit dem Leben, der Liebe und vor allem sich selbst kämpfen. Situationen, in denen sich jeder schon einmal selbst wiedergefunden hat. Das macht die Geschichte auf eine sehr emotionale Art realistisch. Man bemerkt schnell, dass es da einen Schatten über Charlie’s Vergangenheit gibt. Er verfolgt ihn überall hin. An guten Tagen ist er fast nicht zu spüren, aber es gibt nicht nur gute Tage. Er kämpft mit ihm, mit der Vergangenheit, mit sich, aber auch mit der Gesellschaft. Mit seiner liebenswürdigen Art und seiner Sicht auf die Menschen zeigt Charlie, oder besser gesagt Stephen Chbosky, die Gesellschaft aus einem anderen Blickwinkel. Selbst wenn das Buch morgen 15 Jahre alt wird, so hat sich alles weniger verändert, als man erwarten würde und die meisten an der Gesellschaft kritisierten Punkte sind heute nach wie vor aktuell. Sicher, inzwischen machen wir keine Kassetten Mix-Tapes mehr, denn wozu gibt es MP3 und andere digitale Medien, aber Menschen, die in manchen Augen “anders” erscheinen, werden nach wie vor ausgegrenzt. Es beeindruckt, wie geschickt der Autor die Szenen arrangiert und vor allem wie er einem Charlie’s Gefühle näherbringt, was aber auch an der ungewöhnlichen Erzählform liegt. Denn es ist ein Briefroman und daher beschreit Charlie alles aus seiner Sicht, was alles nur noch lebendiger und näher beim Leser erscheinen lässt. Zudem wird noch während dem Lesen schon die Neugierde auf die Werke, welche Charlie verschlingt, geweckt und der Wunsch, den Liedern, von denen er erzählt und schwärmt, zu lauschen. Ein absolut liebenswerter Protagonist, der einen mitreißt, einen teilhaben lässt und einen auch selbst irgendwie auffordert, mehr am eigenen Leben teilzunehmen. Eine Story, die einen zum Lachen bringen aber auch zu Tränen rühren kann. Charaktere, die man einfach in sein Herz schließen muss. Rundum, ein Buch, dass man auf jeden Fall gelesen haben sollte. “And in that moment, I swear we were infinite.”

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Perks of Being a Wallflower

The Perks of Being a Wallflower

von Stephen Chbosky

(25)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
+
=
It's Kind of a Funny Story

It's Kind of a Funny Story

von Ned Vizzini

(2)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen