>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Englisch
ISBN 978-0-307-74443-2
Verlag Anchor
Maße (L/B/H) 20,3/13,1/3 cm
Gewicht 499 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The Iliad and The Odyssey (Rediscovered Books)
    von Homer
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Bezaubernd“

Manuela, Thalia-Buchhandlung Wien

Der "Nachtzirkus" ist voller Wunder und eine Erfahrung für alle Sinne. Sogar beim Lesen schmeckt man die karamelisierten Äpfel und riecht frisch gebackene Zimtschnecken. DIe Worte von Erin Morgenstern entführen uns in eine andere Welt, in ein Spiel, das vom Schicksal vorherbestimmt scheint. Ein sehr gelungenes Werk, bei dem ich jedes Kapitel, jede Erinnerung genossen habe. Ein toller Roman, ein toller Zirkus, den ich sicher so schnell nicht vergessen werde. Der "Nachtzirkus" ist voller Wunder und eine Erfahrung für alle Sinne. Sogar beim Lesen schmeckt man die karamelisierten Äpfel und riecht frisch gebackene Zimtschnecken. DIe Worte von Erin Morgenstern entführen uns in eine andere Welt, in ein Spiel, das vom Schicksal vorherbestimmt scheint. Ein sehr gelungenes Werk, bei dem ich jedes Kapitel, jede Erinnerung genossen habe. Ein toller Roman, ein toller Zirkus, den ich sicher so schnell nicht vergessen werde.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Enticing!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

?The circus arrives without warning. No announcements precede it. It is simply there, when yesterday it was not.? The story is so unique, magical and whimsical with outstanding characters and beautiful settings. I felt like I was a part of the circus of dreams.

Unvorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Petershagen am 08.03.2015

Ich brauchte ein Buch bei dem ich abschalten kann und mich ebenso auch fallen lassen kann. The Night Circus ist super dafür geeignet. Und am schönsten fand ich, dass man die ganze Zeit im Dunkeln tappte bis sich am Schluss alles wie bei einem Puzzle zusammenfügte.

Wenn ein Buch entführt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 28.02.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Nachtzirkus ist ein magisch anmutender Ort, ganz in schwarz und weiß gehalten, an dem den Besucher zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang unglaubliche zu bestaunende Attraktionen erwarten. Für zwei Mitglieder des Zirkusses ist er noch mehr: Er ist der Austragungsort eines Jahre dauernden Wettkampfes, den ihre Ausbilder begonnen haben. Es... Der Nachtzirkus ist ein magisch anmutender Ort, ganz in schwarz und weiß gehalten, an dem den Besucher zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang unglaubliche zu bestaunende Attraktionen erwarten. Für zwei Mitglieder des Zirkusses ist er noch mehr: Er ist der Austragungsort eines Jahre dauernden Wettkampfes, den ihre Ausbilder begonnen haben. Es geht um das Schaffen von Illusionen und eigentlich gewinnt diesen Wettbewerb schon auf den ersten Seiten Erin Morgenstern selbst. Sie schafft eine magiegetränkte Atmosphäre, die jede Seite bis zur letzten füllt. Wie ein fein gewebtes Tuch verknüpft sie drei Zeitlinien. Die lange, Jahre dauernde Ausbildung der Kombattanden und Ausführung des illusionsreichen Wettbewerbs. Die drei Jahre dauernde Sehnsucht eines kleinen Jungen, der dem Zirkus eines Tages in seiner Heimatstadt begegnet und nicht mehr von ihm loskommt - und von dem Mädchen mit den roten Haaren, deren weißer Handschuh ihn immer begleitet. Und dann ist da noch die eine Nacht, in der der Leser den Zirkus erkundet und immer wieder neues entdeckt. Wie in den endlosen Gängen und Zelten des Zirkusses droht der Leser sich zu verirren in den verschlungenen Kapiteln. Immer mal wieder hilft es, sich der Datumsangaben zu vergewissern. Dass der Leser selbst nie mehr über den WEttbewerb weiß, als die Kombattanden, erfordert viel Geduld, aber es hält die Spannung und die Magie. Es ist schwer wieder aufzutauchen aus diesem Zirkus der Magie. Ein Buch, das ich kaum aus der Hand legen konnte.