>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

The Hound of the Baskervilles

(1)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

When Sir Charles Baskerville is found mysteriously dead in the grounds of Baskerville Hall, everyone remembers the legend of the monstrous creature that haunts the moor. The great detective Sherlock Holmes knows that there must be a more rational explanation, but the difficulty is to find it before the hellhound finds him.
Portrait

Sir Arthur Conan Doyle (1859-1930) was born in Edinburgh where he qualified as a doctor, but it was his writing which brought him fame, with the creation of Sherlock Holmes, the first scientific detective. He was also a convert to spiritualism and a social reformer who used his investigative skills to prove the innocence of individuals.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 10 - 14
Erscheinungsdatum 24.11.1994
Sprache Englisch
ISBN 978-0-14-132939-0
Reihe Puffin Classics
Verlag Penguin Books Ltd
Maße (L/B/H) 17,7/12,8/2,2 cm
Gewicht 175 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The hound of the Baskervilles
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gutes Buch - empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 05.07.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Fluch lastet auf der Familie Baskerville, wonach ein riesiger Jagdhund Vertreter der Familie umbringt. Als Sir Charles plötzlich stirbt, werden Sherlock Holmes und Dr. Watson gebeten, sich der Sache anzunehmen. Hat der Fluch hier wieder zugeschlagen? Arthur Conan Doyles Buch „The Hound of the Baskervilles“ hat mir ausgezeichnet gefallen.... Ein Fluch lastet auf der Familie Baskerville, wonach ein riesiger Jagdhund Vertreter der Familie umbringt. Als Sir Charles plötzlich stirbt, werden Sherlock Holmes und Dr. Watson gebeten, sich der Sache anzunehmen. Hat der Fluch hier wieder zugeschlagen? Arthur Conan Doyles Buch „The Hound of the Baskervilles“ hat mir ausgezeichnet gefallen. Er zeigt das Talent des Autors und macht die Begeisterung für die beiden Detektive verständlich. Der Leser kann sich die beiden Hauptdarsteller sehr gut bei ihrer Recherche im Moorgebiet vorstellen. Jeder, der Sherlock Holmes mag, wird dieses Buch lieben. Hilfreich ist übrigens die Kurzbiografie Conan Doyles. Den Anhang „Classical Literature: Words and Phrases“ hätte das Buch nicht unbedingt benötigt. „The Hound of the Baskervilles“ wird sicherlich nicht das einzige Werk Conan Doyles sein, das ich lesen werde.