>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Tausend kleine Lügen

Roman

(26)
Jane flieht vor ihrer Vergangenheit. Sie hat es seit der Geburt ihres Sohnes vor fünf Jahren nirgendwo länger ausgehalten. Nun ist sie im idyllischen australischen Küstenstädtchen Pirriwee gestrandet und hat das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Schnell schließt sie Freundschaft mit der lebhaften Madeline und der wunderschönen Celeste. Doch plötzlich geraten die drei Frauen in den Strudel von dunklen Geheimnissen, Lügen und Intrigen. Als dann bei einem Elternschulfest ein Mann tödlich verunglückt, stellt sich die Frage: War es ein wirklich nur ein Unfall?
Rezension
"Tausend kleine Lügen [...] ist ein fesselnder Roman über das Leben dreier Frauen." Münchner Merkur, 02.04.2016 "Liane Moriarty arbeitet die Charaktere und deren Beziehungen sehr detailliert aus - ein echter Schmöker!" People, 28.01.2016 "Ein humorvolles und durchaus spannendes Taschenbuch - locker-leicht geschrieben, süffig zu lesen - gut geeignet für die kurzweilige Entspannung zwischendurch." Siegener Zeitung, 22.06.2016
Portrait
Liane Moriarty ist freischaffende Werbetexterin, die für ihre Kampagnen mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie lebt in Sydney, wo sie als Älteste von sechs Geschwistern aufwuchs. Für ihren Debütroman "Drei Wünsche frei" erhielt sie den Fred Rush Convocation Prize. Der Roman platzierte sich auf Anhieb in den Top Ten der australischen Bestsellerliste und ist inzwischen in mehreren Ländern erschienen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 496
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 14.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17293-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/4 cm
Gewicht 608 g
Originaltitel Big Little Lies
Auflage 1. Auflage 2016
Übersetzer Sylvia Strasser
Verkaufsrang 8.734
Buch (Paperback)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39213969
    Das Geheimnis meines Mannes
    von Liane Moriarty
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42221868
    Morgens leerer, abends voller
    von Tobias Keller
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47877812
    Die Liebe trägt Weiß
    von Lauren Weisberger
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (62)
    Buch (Broschur)
    11,30
  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (86)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (109)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 40430336
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44153499
    Über uns die Sterne
    von Kate Glanville
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45256812
    Falsche Schwestern
    von Cat Clarke
    (9)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15149026
    Ein Geschenk des Himmels
    von Liane Moriarty
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 26066567
    Ein fabelhafter Lügner
    von Susann Pásztor
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 30574045
    Nur eine Ohrfeige
    von Christos Tsiolkas
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 39213969
    Das Geheimnis meines Mannes
    von Liane Moriarty
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42565417
    Phantasien
    von Jason Starr
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    16,50
  • 87951502
    Kleine Feuer überall
    von Celeste Ng
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
22
2
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2018
Bewertet: anderes Format

Das Buch ist sehr gefühlvoll. Die Charaktere werden darin sehr gefühlvoll und real beschrieben. Der Schreibstil ist locker und leicht. Man konnte sich alles bildlich vorstellen.

Lügen und Geheimnisse Pirriwee
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Lügen und Geheimnisse zu bewahren ist ganz leicht, wenn das Wohl der Menschen, die man liebt, davon abhängt. Nach dieser Devise leben Eltern und deren Kinder in der australischen Kleinstadt Pirriwee mit fatalen Folgen. Die Geschichte ist nah am Leben erzählt und es passiert unheimlich viel. Schwarzer Humor, der... Lügen und Geheimnisse zu bewahren ist ganz leicht, wenn das Wohl der Menschen, die man liebt, davon abhängt. Nach dieser Devise leben Eltern und deren Kinder in der australischen Kleinstadt Pirriwee mit fatalen Folgen. Die Geschichte ist nah am Leben erzählt und es passiert unheimlich viel. Schwarzer Humor, der an vielen Stellen aufblitzt, hat mich trotz der ernsten Themen schmunzeln lassen und wer hin und wieder Schulveranstaltungen besucht, wird das verstehen:)

Schein und Sein in Pirriwee
von orfe1975 am 24.09.2017
Bewertet: Taschenbuch

Cover: ------------ Das Cover ist wunderschön mit dem eingesperrten Schmetterling im Glas und es passt in vielerlei Hinsicht zum Inhalt. Es geht um schöne, attraktive Leute, die eigentlich unfrei sind, eingesperrt in ihrem Leben. Es geht um Seelen, die sich nicht so entfalten können, wie sie wollten und letztendlich geht es... Cover: ------------ Das Cover ist wunderschön mit dem eingesperrten Schmetterling im Glas und es passt in vielerlei Hinsicht zum Inhalt. Es geht um schöne, attraktive Leute, die eigentlich unfrei sind, eingesperrt in ihrem Leben. Es geht um Seelen, die sich nicht so entfalten können, wie sie wollten und letztendlich geht es um das Leben, das oft ganz anders ist, als der äußere Schein einen vermuten lässt. Im Buchladen hätte ich definitiv nach dem Buch gegriffen. Inhalt: ------------ Pirriwee ist ein idyllischer Ort am Strand von Australien. Die Pirriwee Public School eine Schule, die sich auf die Fahne schreibt, mobbingfrei zu sein, ein Ort, an dem jeder den anderen akzeptiert. Ein Zufall will es, dass sich Madeline, Jane und Celeste, drei Mütter von Vorschulkindern dieser Schule begegnen und zu einer Art Freundinnen werden lassen. Doch das idyllische Leben trügt: jeder hat seine Geheimnisse, die nach und nach Risse in das schöne Leben bringen und letztendlich zum Tod einer Person führen. Mein Eindruck: ------------ Mir hat bereits der Einstieg sehr gut gefallen. Die Geschichte beginnt mit dem Moment, an dem die Eltern der Schule nach einem Quizabend aufgebracht die Schule verlassen und sich miteinander streiten, beobachtet von einer alten Frau, die in der Nähe der Schule wohnt. Hierbei wird bereits erkennbar, dass es sich um eine Kleinstadt mit sehr schrägen Bewohnern handelt und alles wird - obwohl es teils auch um sehr tragische Momente geht - in einer Art Humor geschildert, die ich als typisch bissig-britisch bezeichnen würde (auch wenn der Roman von einer Australierin geschrieben wurde.) Alleine durch den ersten Satz des Kapitels "Wir ermitteln in einem Mordfall." lässt den Leser aufhorchen und das Schlimmste vermuten. Hierbei ist der Aufbau des Romans höchst interessant: es fängt quasi mit dem Ende der Geschichte an und ab hier wird das Geschehen zurück gespult bis 6 Monate vor diesem Abend und dann langsam wieder vor gespult bis zu diesem Moment. Gelungen finde ich dabei die abwechselnden Perspektiven aus Sicht der verschiedenen beteiligten Protagonisten, unterbrochen von interviewartigen Einwürfen anderer Personen am Ende jeden Kapitels. Durch diese ganzen Kommentare werden Vermutungen in den Raum gestellt, die den Leser Hinweise geben, aber zwischendurch auch falsche falsche Spuren legen, was die Handlung zusätzlich spannend macht, zumal erst in einem der letzten Kapitel aufgelöst wird, wer überhaupt gestorben ist. Erst in den letzten paar Kapiteln geht es um das Geschehen danach. Auch dies ist sehr gut gemacht, da hier auch die Folgen des tragischen Geschehens für die einzelnen Protagonisten sichtbar werden. Die Einblicke in die drei Hauptpersonen Madeline, Jane und Celeste sind sehr tiefgreifend und lassen den Leser Stück für Stück deren Handeln immer besser nachvollziehen. Die Themen Vergewaltigung, häuslicher Missbrauch, Fremdgehen sowie Scheidung, alleinerziehendes Elternteil sowie die Probleme einer Patchworkfamilie spielen eine Rolle, aber auch Themen wir Hochbegabung und Mobbing werden behandelt. Dabei schafft die Autorin die schmale Gratwanderung zwischen Tragödie und Komödie. Einiges ist so überzogen dargestellt, dass man fast drüber lachen muss und doch steckt in allem - leider - ein wahrer Kern. Man könnte das Ganze auch durchaus als Gesellschaftssatire bezeichnen. Fazit: ------------ Eine fesselnd geschriebene Gesellschaftssatire mit spannendem Krimi-Element - sehr lesenswert!


Wird oft zusammen gekauft

Tausend kleine Lügen - Liane Moriarty

Tausend kleine Lügen

von Liane Moriarty

(26)
Buch (Paperback)
17,50
+
=
Todesrosen / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.2 - Arnaldur Indriðason

Todesrosen / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.2

von Arnaldur Indriðason

(5)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

28,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen