>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

Tatort Krankenhaus

Wie ein kaputtes System Misshandlungen und Morde an Kranken fördert

Opfer der Profitgier im Gesundheitssystem. 21000 getötete Patienten pro Jahr?
Wenn nicht der Mensch – als Patient und als Pflegender – im Mittelpunkt des Gesundheitssystems steht, sondern Profit, Apparate und Pharmazeutika, dann wird das Gesundheitssystem zur Gefahr. Die Folge: Gestresste Pfleger und Ärzte, Unzufriedenheit, Behandlungsfehler und eine zunehmende Resignation. Einige Mitarbeiter reagieren gewalttätig auf ihre Überforderung. Tausende Patienten bezahlen das mit ihrem Leben.
Professor Karl H. Beine und Jeanne Turczynski decken einen Skandal von ungeheurem Ausmaß auf.
Die bisher bekannten Mordserien in Kliniken und Heimen sind nur die Spitze des Eisberges. Viel häufiger als bisher vermutet werden Patienten in Kliniken und alte Menschen in Pflegeheimen zu Opfern. Die Zahl der Tötungen geht in die Tausende. Karl H. Beine, Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Witten/Herdecke und Jeanne Turczynski, Wissenschaftsredakteurin des Bayerischen Rundfunks, decken einen Skandal von ungeheurem Ausmaß auf.
Die Profitinteressen von Klinikbetreibern, Pharmaindustrie und Apparateherstellern haben aus Patienten „Kunden“ und aus Pflegern und Ärzten „Leistungserbringer“ gemacht.
Gefahr für Leib und Leben erwächst aus diesem inhumanen System, wenn die zwischenmenschliche Beziehung von Alten und Patienten zu Schwestern, Pflegern und Ärzten zum Geschäftskontakt verkümmert. Die Kranken sind in ihrem Leben bedroht, wenn mit weniger Personal, das zunehmend unter Druck steht, immer mehr Bedürftige versorgt werden müssen. Tausende Heimbewohner und Klinikpatienten bezahlen dafür mit ihrem Leben. Das ist das schockierende Ergebnis einer bislang unveröffentlichten Studie, für die Professor Karl H. Beine mehr als 5000 Beschäftigte in Gesundheitsberufen befragen konnte. Wie dramatisch die Lage ist und was sich – auch politisch! – ändern muss, beschreibt er zusammen mit Jeanne Turczynski in diesem Buch.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426439654
Verlag Droemer eBook
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47913918
    Die Profiteure des Terrors
    von Markus Bickel
    eBook
    13,99
  • 62181714
    Jetzt einfach fasten!
    von med. Ruediger Dahlke
    eBook
    9,99
  • 64492535
    Was in Syrien tatsächlich geschieht
    von Mark Taliano
    eBook
    8,99
  • 51769229
    Der Tod ist besser als sein Ruf
    von Thomas Hohensee
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (11)
    eBook
    9,99
  • 48760949
    Das Verbrechen
    von David Grann
    eBook
    15,99
  • 24268653
    Dem Tod auf der Spur
    von Michael Tsokos
    eBook
    8,99
  • 48779857
    Radikal lieben
    von Heinrich Bedford-Strohm
    eBook
    13,99
  • 45559373
    Das kranke System
    von Jens Berger
    eBook
    13,99
  • 43791198
    Du kannst schaffen, was du willst
    von Jan Becker
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tatort Krankenhaus - Karl H. Beine, Jeanne Turczynski

Tatort Krankenhaus

von Karl H. Beine , Jeanne Turczynski

eBook
17,99
+
=
Die Rettung der Welt - Dieter Nuhr

Die Rettung der Welt

von Dieter Nuhr

(5)
eBook
9,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen