>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Tage der Toten

Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi-Preis, Kategorie International 2011 (1. Platz)

(66)

Mit großem Tatendrang hat sich der US-Drogenfahnder Art Keller daran gemacht, in die Strukturen der mexikanischen Drogenmafia einzudringen – mit Erfolg. So viel Erfolg, dass die Drogendepots reihenweise auffliegen und die Narcotraficantes die Jagd auf ihn eröffnen.

Nachdem sein Mitarbeiter von den Gangstern zu Tode gefoltert wurde, schwört Art Keller Rache und startet einen gnadenlosen, blutigen Feldzug gegen die Drogenbarone. Zu spät bemerkt er, dass er sich damit neue Feinde macht – und die sitzen in Washington.

Was als „Iran-Contra-Affäre“ in die Geschichte einging, erlebt Keller als gigantisches Drogen-, Geldwäsche- und Waffengeschäft. Vor die Wahl gestellt, seiner Regierung zu dienen oder seinem Gewissen zu folgen, trifft er eine einsame Entscheidung – und stößt dabei auf unverhoffte Verbündete.

»Das Buch des Jahrzents.« Lee Child

»Ein Epos wie Der Pate.« Andrew Vachss

»Vom ersten, herzzerreißenden Satz an war ich süchtig nach diesem Buch.« Ken Bruen

»Winslow ist einfach der Hammer.« James Ellroy

Portrait
Don Winslow wurde 1953 in der Nacht zu Halloween in New York geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in South Kingstown, Rhode Island, einer Kleinstadt am Atlantik. Sein Vater, der ihm Geschichten von seiner Zeit bei der Marine erzählte, beflügelte seine Fantasie und erweckte in ihm den Wunsch, eines Tages Schriftsteller zu werden.
Schon früh kam Winslow mit den Themen und Figuren in Berührung, die später eine so prominente Rolle in seinen Büchern spielen sollten. Einige Mafiagrößen des Patriarca-Syndikats lebten in seiner Nachbarschaft, und seine eigene Großmutter arbeitete Ende der 60er für den berüchtigten Mafiaboss Carlos Marcello, den mutmaßlichen Drahtzieher des Kennedy-Attentats, der den späteren Autor mehrere Male zu sich einlud.
Nach seinem Schulabschluss kehrte Don Winslow in seine Geburtsstadt New York zurück. Bevor er mit dem Schreiben begann, verdiente er sein Geld unter anderem als Kinobetreiber, als Fremdenführer auf afrikanischen Safaris und chinesischen Teerouten, als Unternehmensberater und immer wieder als Privatdetektiv.
Auch als Schriftsteller ist Don Winslow unermüdlich. Jeden Morgen um fünf setzt er sich an den Schreibtisch. Mittags läuft er sieben Meilen, in Gedanken immer noch bei seinen Figuren, um dann am Nachmittag weiterzuarbeiten. Dabei schreibt er mindestens an zwei Büchern gleichzeitig. Schreibblockaden kennt er nicht, im Gegenteil: Winslow sagt von sich, dass er bislang nur fünf Tage durchgehalten habe, ohne zu schreiben. Es ist eine Sucht, die bis heute ein Werk hervorgebracht hat, dessen Qualität, Vielseitigkeit und Spannung Don Winslow zu einem der ganz Großen des zeitgenössischen Krimis machen.
Don Winslow wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimi Preis (International) 2011 für Tage der Toten. Für die New York Times zählt Don Winslow zu einem der ganz Großen amerikanischen Krimi-Autoren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 689
Erscheinungsdatum 16.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46340-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 189/119/37 mm
Gewicht 491
Originaltitel The Power of the Dog (OT)
Auflage 10
Verkaufsrang 34.820
Buch (Taschenbuch)
11,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21276383
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (66)
    Buch (Paperback)
    15,40
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (113)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (59)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 41924165
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40891139
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (53)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 40401206
    Mörderische Angst / Kate Burkholder Bd.6
    von Linda Castillo
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (157)
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • 47662094
    Corruption
    von Don Winslow
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • 42462623
    Germany / Frank Decker Bd.2
    von Don Winslow
    (13)
    Buch (Paperback)
    15,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Packender Thriller um US-Drogenfahnder“

Hans Wilhelm Schmölzer, Thalia-Buchhandlung Atrio, Villach

Don Winslows "Tage der Toten" ist ein Thriller, der uns die rücksichtslose Brutalität des mexikanisch-amerikanischen Drogenkriegs drastisch und wohl ziemlich realitätsnah vor Augen führt. Viele begeisterte Leser-Rezensionen sprechen für sich. Don Winslows "Tage der Toten" ist ein Thriller, der uns die rücksichtslose Brutalität des mexikanisch-amerikanischen Drogenkriegs drastisch und wohl ziemlich realitätsnah vor Augen führt. Viele begeisterte Leser-Rezensionen sprechen für sich.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2986705
    Der Pate
    von Mario Puzo
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 17442879
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 26019380
    Die Stunde des Schakals / Clemencia Garises Bd.1
    von Bernhard Jaumann
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 28823515
    Homicide
    von David Simon
    (14)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    25,60
  • 29861898
    Das Handwerk des Teufels
    von Donald Ray Pollock
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,40
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (157)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 32018316
    Staubige Hölle / Kapstadt Bd. 3
    von Roger Smith
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 35328924
    Die Tote von San Miguel
    von Jonathan Woods
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188952
    Regengötter / Hackberry Holland Bd.1
    von James Lee Burke
    (11)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 40401218
    Omertà - Die ganze Geschichte der Mafia
    von John Dickie
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 40974425
    Faceless
    von Terry Hayes
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47662154
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
60
5
0
1
0

Episch!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2013

Der US-Drogenfander Art Keller steigt Anfang der Siebziger in den "war on drugs" ein und tatsächlich, ein Krieg ist es. Über Jahre kämpft Keller gegen die mexikanische Drogenmafia in all ihren Ausprägungen, manchmal auch gegen die Politik (die eigene und die mexikanische) und manchmal auch gegen Windmühlen. Als sein Partner grausam... Der US-Drogenfander Art Keller steigt Anfang der Siebziger in den "war on drugs" ein und tatsächlich, ein Krieg ist es. Über Jahre kämpft Keller gegen die mexikanische Drogenmafia in all ihren Ausprägungen, manchmal auch gegen die Politik (die eigene und die mexikanische) und manchmal auch gegen Windmühlen. Als sein Partner grausam gefoltert und getötet wird, wird der Krieg zu Kellers persönlicher Vendetta! Doch unschuldig ist niemand in Don Winslows Epos. Tief taucht man ein in die Mafia- und Ermittlerstrukturen, in die Politik, die Armut, die Gewalt und das Seelenleben der Figuren. Das ganze erzählt Winslow in epischer Breite über Jahrzehnte hinweg, mit spannungsgeladener Wucht, gleich einem Faustschlag ins Gesicht. Ein Meisterwerk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
blutiger Drogenkrieg
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2012

Dass in Mexiko seit Jahrzehnten ein blutiger Drogenkrieg geführt wird ist ja bekannt, aber so nahe dran wie in diesem Buch war man noch nie. Richard Nixon hat den Krieg gegen die Drogen Anfang der Siebziger ausgerufen und Art Keller, die Hauptfigur dieses Romans, führt ihn an vorderster Front in... Dass in Mexiko seit Jahrzehnten ein blutiger Drogenkrieg geführt wird ist ja bekannt, aber so nahe dran wie in diesem Buch war man noch nie. Richard Nixon hat den Krieg gegen die Drogen Anfang der Siebziger ausgerufen und Art Keller, die Hauptfigur dieses Romans, führt ihn an vorderster Front in Mexiko, Kolumbien und den USA. Es ist ein langer und schmutziger Krieg, der viele Milliarden Dollar kostet und Tausende Tote fordert. 30 Jahre umspannt das Buch und wenn es nach 700 Seiten endet, ist da wenig Hoffnung und der Drogenkrieg geht - wie in der Wirklichkeit - weiter und weiter und weiter. Winslow erzählt in einem atemberaubenden Tempo. Dabei ist seine Sprache knapp und präzise. Die Dialoge sind stark und schnell. Einfach ein großartiges Buch - jedoch nichts für schwache Nerven.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Blutiger und sprachgewaltiger Sturm der Gewalt
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2017

Art Keller ist einer der erfolgreichsten Drogenfahnder an der Grenze zu Mexiko, und steht damit auf den Todeslisten der Kartelle ganz oben. Nach dem Mord an einem Kollegen startet er seinen persönlichen Rachefeldzug, auch jenseits der Legalität...und schafft sich neue Todfeinde: jenseits - aber auch diesseits der Grenze -... Art Keller ist einer der erfolgreichsten Drogenfahnder an der Grenze zu Mexiko, und steht damit auf den Todeslisten der Kartelle ganz oben. Nach dem Mord an einem Kollegen startet er seinen persönlichen Rachefeldzug, auch jenseits der Legalität...und schafft sich neue Todfeinde: jenseits - aber auch diesseits der Grenze - manche sogar in den höchsten Kreisen der Politik... Schon nach wenigen Seiten zieht einen dieses Buch in seinen blutigen Bann. Selten hat jemand so spannend, sprachgewaltig eine brutale Krimihandlung und einen intelligenten Politthriller miteinander verbunden. Ein Buch, das dem Leser in Sachen Brutalität und Desillusionierung nicht viel erspart, aber gerade dieser schonungslose Realismus macht die besondere Faszination dieses Meisterwerkes aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tage der Toten - Don Winslow

Tage der Toten

von Don Winslow

(66)
Buch (Taschenbuch)
11,40
+
=
Das Kartell - Don Winslow

Das Kartell

von Don Winslow

(53)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=

für

24,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen