In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Survivor Dogs - Dunkle Spuren. Ein Rudel in Aufruhr

Staffel II, Band 1

(1)
Eine neue Zeit bricht für das Wildhunderudel an, das Rudel kann nun endlich in einer neuen Heimat seinen Frieden finden. Aber wie lange wird er andauern?
Die junge Sturm hat durch ihren mutigen Kampf Loyalität bewiesen, aber schreckliche Albträume plagen sie. Geht von ihr eine dunkle Gefahr für das Rudel aus? Als einer von ihnen heimtückisch im Schlaf ermordet wird, geraten die Hunde in Aufruhr und Sturm fragt sich: Gibt es einen Verräter unter den Wildhunden? Oder ist sie es etwa selbst?
Portrait
Hinter dem Namen Erin Hunter verbirgt sich ein ganzes Team von Autorinnen. Gemeinsam konzipieren und schreiben sie die erfolgreichen Tierfantasy-Reihen WARRIOR CATS, SEEKERS und SURVIVOR DOGS.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783407748218
Verlag Beltz & Gelberg
Übersetzer Friedrich Pflüger
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Survivor Dogs - Dunkle Spuren. In tiefster Nacht
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • Survivor Dogs. Sturm der Hunde
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • Survivor Dogs - Dunkle Spuren. Ein Rudel in Aufruhr
    von Erin Hunter
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • Survivor Dogs. Die verlassene Stadt
    von Erin Hunter
    (10)
    eBook
    5,99
  • Seekers. Brennender Himmel
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • Survivor Dogs - Dunkle Spuren. Ein namenloser Verräter
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • Survivor Dogs. Ein verborgener Feind
    von Erin Hunter
    eBook
    7,99
  • Survivor Dogs. Die finstere Gefährtin
    von Erin Hunter
    eBook
    7,99
  • Warrior Cats - Der Ursprung der Clans. Der Sonnenpfad
    von Erin Hunter
    eBook
    13,99
  • Der Clan der Wölfe 1: Donnerherz
    von Kathryn Lasky
    (9)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

ausbaufähiger Start in die 2. Staffel
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 17.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Buchinhalt: Die Scharfhunde sind besiegt und das Wildhunderudel kann aufatmen. Das neue Revier scheint ideal und es kehrt Ruhe ein. Scharfhündin Sturm hat bewiesen, dass sie zum Rudel gehört, doch immer noch schwelen Missgunst und Ablehnung unter der Oberfläche. Als eines Tages ein Rudelmitglied tot aufgefunden wird, gerät das Rudel erneut... Buchinhalt: Die Scharfhunde sind besiegt und das Wildhunderudel kann aufatmen. Das neue Revier scheint ideal und es kehrt Ruhe ein. Scharfhündin Sturm hat bewiesen, dass sie zum Rudel gehört, doch immer noch schwelen Missgunst und Ablehnung unter der Oberfläche. Als eines Tages ein Rudelmitglied tot aufgefunden wird, gerät das Rudel erneut in Aufruhr. Wer ist der Verräter? Sturm hegt Zweifel an sich selbst, denn sie scheint nachts zu schlafwandeln…. Persönlicher Eindruck: Der Auftakt der zweiten Buchstaffel der „Survivor Dogs“ legt den Grundstein für Neueinsteiger in die Reihe. Die bisherige Handlung ist in sich geschlossen, kleinerer Rückblenden erleichtern auch Neulingen den Einstieg an diesem Punkt. Allerdings ist das auch eine Schwachstelle. Der „große Knurrer“, also die Katastrophe, die der Gesamthandlung einen Rahmen gab, wird nicht mehr erwähnt und ich war ehrlich gesagt enttäuscht, dass man als Leser hier so gar nichts weiter erfuhr. Werden die Hunde ihre Besitzer wieder sehen? Wo sind die Menschen überhaupt? Was genau ist passiert? Auf all das gibt es (noch) keine Antwort – und es wäre langsam Zeit dazu. Während in Staffel 1 noch Lucky die Hauptfigur war, scheint in Staffel 2 Scharfhündin Sturm (Leck) immer mehr in den Fokus zu rücken, was sich schon in den vorherigen Bänden angedeutet hat. Möglicherweise sah das Autorenteam mehr Potential in der zwiegespaltenen Persönlichkeit. Auf jeden Fall rücken die anderen Hunde weiter und weiter in den Hintergrund. Der Aufbau des Rahmenkonstrukts ist derselbe, wie zuvor: den „Sturm der Hunde“ löst als Mysteriengeschichte nun die „Goldene Hirschkuh“ ab. Die Handlung hier ist vergleichsweise ebenso dünn wie der Startband der 1. Staffel, da geht eindeutig noch mehr! Ich bin gespannt, in welche Richtung das Autorenteam die weitere Handlung lenkt und somit gespannt auf den nächsten Band. Fazit: ein etwas dünner Staffelauftakt mit Potential, das in den weiteren Bänden hoffentlich genutzt wird. Für Fans der Reihe dennoch ein Muss!