>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Survivor Dogs. Die verlassene Stadt

Staffel I Band 1

(10)
Die erfolgreiche Survivor-Dogs-Reihe jetzt im Taschenbuch

Lucky ist ein Überlebenskünstler, ein Straßenhund mit besten Instinkten. Andere Hunde brauchen ein Rudel, Lucky kann für sich selbst sorgen - bis ein schreckliches Erdbeben seine Stadt zerstört. Zwischen Ruinen lauert plötzlich Gefahr, nichts ist mehr sicher. In der Not schließt sich Lucky einer Gruppe Leinenhunde an. Für sie ist der clevere Straßenhund ein Held, sie brauchen ihn. Und Lucky? Wird er als Einzelkämpfer in dieser veränderten Welt überleben können?
Portrait

Hinter dem Namen Erin Hunter verbirgt sich ein ganzes Team von Autorinnen. Gemeinsam konzipieren und schreiben sie die erfolgreichen Tierfantasy-Reihen WARRIOR CATS, SEEKERS und SURVIVOR DOGS.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74647-4
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 19,2/13,1/2,5 cm
Gewicht 314 g
Originaltitel Survivors - The empty city
Abbildungen 1 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Illustrator Melanie Miklitza
Übersetzer Friedrich Pflüger
Verkaufsrang 37.209
Buch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Survivor Dogs. Die verlassene Stadt
    von Erin Hunter
    (10)
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der beste Freund“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Es heißt ja, dass der beste Freund des Menschen der Hund ist. Aber was ist, wenn keine Menschen mehr da sind? Eigentlich sollte man "Langpfote" schreiben, denn so bezeichnen die Hunde den Homo Sapiens. Lucky, ein eingeserrter Rüde, kommt durch eine Katastrophe wieder in die Freiheit. Dort nimmt er rasch Kontakt mit anderer Hunden auf, und die aus Sicht der Hunde erzählten Abenteuer sind sowohl für Jungen als auch Mädels ganz schön spannend. Es heißt ja, dass der beste Freund des Menschen der Hund ist. Aber was ist, wenn keine Menschen mehr da sind? Eigentlich sollte man "Langpfote" schreiben, denn so bezeichnen die Hunde den Homo Sapiens. Lucky, ein eingeserrter Rüde, kommt durch eine Katastrophe wieder in die Freiheit. Dort nimmt er rasch Kontakt mit anderer Hunden auf, und die aus Sicht der Hunde erzählten Abenteuer sind sowohl für Jungen als auch Mädels ganz schön spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Bravelands - Der Außenseiter
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • Die Entführung / Die Legende der Wächter Bd. 1
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Donnerherz / Der Clan der Wölfe Bd.1
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Der magische Dolch / Podkin Einohr Bd. 1
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Spur des Mondes / Warriors Cats - Zeichen der Sterne Bd.4
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • Jagd auf die Tresorräuber / Winston Bd.3
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Warrior Cats - Die Macht der drei. Zeit der Dunkelheit
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • In die Wildnis / Warrior Cats Staffel 1 Bd.1
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder / Charlie Bone Bd.1
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Der Clan der Wölfe, Band 3: Feuerwächter
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Fernes Echo / Warriors Cats - Zeichen der Sterne Bd.2
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • Foxcraft – Die Magie der Füchse
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Das Heulen der Wölfe / Animox Bd. 1
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Der Clan der Wölfe, Band 2: Schattenkrieger
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Die Wanderschaft / Die Legende der Wächter Bd.2
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Warrior Cats - Die Macht der drei. Lange Schatten
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Ein Kater in geheimer Mission / Winston Bd.1
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
3
3
0
0

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Endzeitszenario aus dem Blickwinkel der Hunde: außergewöhnliche Idee, toll umgesetzt, wirklich faszinierend.

Die Hunde und das große Beben
von mabuerele am 26.08.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lucky ist in einem Käfig gefangen. Da bringt ihm ein Erdbeben die Freiheit. Doch das Beben hat seine ganze Welt verändert. Die Stadt ist gefährlich, die Langpfoten sind verschwunden, alte Futterplätze sind nicht mehr vorhanden und das Wasser riecht eigenartig. Als Straßenhund ist es Lucky gewohnt, für sich selbst... Lucky ist in einem Käfig gefangen. Da bringt ihm ein Erdbeben die Freiheit. Doch das Beben hat seine ganze Welt verändert. Die Stadt ist gefährlich, die Langpfoten sind verschwunden, alte Futterplätze sind nicht mehr vorhanden und das Wasser riecht eigenartig. Als Straßenhund ist es Lucky gewohnt, für sich selbst zu sorgen. Da trifft er auf einige Leinenhunde, die sich zusammengeschlossen haben. Leinenhunde haben in den Wohnungen der Langpfoten gelebt und wurden bei dem großen Beben zurückgelassen. In einer spannenden Handlung erfahre ich, wie die Hunde die Zeit nach dem Erdbeben erleben. Bald schon schließen sich die Leinenhunde Lucky an. Er wollte nie der Führer eines Rudels sein, doch jetzt hat er Verantwortung. Er muss den anderen beibringen, wie man jagt und eine Unterkunft findet. Er muss ihren Hundegeist wecken. Das Buch ist anschaulich geschrieben und verknüpft geschickt die Realität eines Erdbebens mit einer phantasievollen Handlung. Der tierische Protagonist war mir sehr sympathisch. Dazu trägt bei, dass er mich als Leser an seinen Gedanken und widersprüchlichen Empfindungen teilnehmen lässt. Das Buch lässt sich zügig lesen und hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Die Welt nach einer Katastrophe mit den Augen eines Tieres zu betrachten, sorgt für ganz neue Einsichten. Der Sprachstil ist detailgenau. Gefühle wie Angst und Trauer, aber auch Zuneigung und Vertrauen werden authentisch wiedergegeben. Vieles im Ablauf der Handlung entspricht dem charakteristischen Verhalten von Hunden. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu beigetragen hat, dass der Autor all seinen Protagonisten Entwicklungsmöglichkeiten einräumt, die nachvollziehbar sind.

Spitzenklasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 14.08.2014
Bewertet: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch ist super spannend. Auch die Erzählstimme passt sehr gut. Die Geschichte ist aus Sicht der Hunde erzählt. Ein absolutes Muss für alle Hundeliebhaber.