>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Support your sisters not your cisters

Über Diskriminierung von transWeiblichkeiten

Die Musikerin „FaulenzA“ beschreibt aus ihren persönlichen Erfahrungen die Diskriminierung gegen trans*Frauen und gibt Anregungen für mehr Sensibilität und Support:
Sie erklärt Trans*misogynie als ein Zusammenwirken von Feminitätsfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, Klassismus und Ableismus und richtet ihren Schwerpunkt darauf, wie sie dies auch in feministischer und queerer Szene zu spüren bekommt. Trans*Frauen wird hier oft mit Skepsis, Ablehnung und Unbehagen begegnet. Sie stehen unter dem Druck zu beweisen, dass sie keine Cis-Männer sind, werden oft nicht als selbstverständlicher Teil feministischer Bewegung akzeptiert und ihre Perspektiven nicht gesehen. Manche Frauenräume/FLT*I* Räume schließen ganz offen trans*Frauen aus, in anderen erfahren sie Ausschlüsse auf subtilere Weise.
Trans*Frauen wären „männlich sozialisiert“, wird gesagt, was FaulenzA als ein ebenso unsinniges, wie diskriminierendes Argument entlarvt. Weitere Themen sind u.a. „Trans*misogynie in den Medien“, und der „Trans*gender Day of Remembrance“. Im zweiten Teil des Buches gibt FaulenzA vom „Schwanz ab-Feminismus“ zu „Menstruationsneid“ einige Beispiele, die zeigen, wie durch biologistische Sichtweisen trans*Frauen ausgeschlossen und diskriminiert werden. Absichtlich und unabsichtlich.
Portrait
FaulenzA spielt Trans*Pride-HipHop und Singer/Songwriter Musik. Sie ist eine trans*Frau und politische Aktivistin in queeren und linken Bewegungen. Unterstützt durch das Berliner Label „Springstoff“ bietet sie Konzerte an sowie Workshops zu den Themen „Selbstbehauptung/Selbstverteidigung“ und „Trans*misogynie“: faulenza.blogsport.de, springstoff.de.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96042-010-1
Verlag Edition assemblage
Maße (L/B/H) 205/139/17 mm
Gewicht 184
Abbildungen mit Illustrationen von Yori Gagarim
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61750637
    Nur wenn du allein kommst
    von Souad Mekhennet
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,60
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 61755615
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47873534
    Der betrogene Patient
    von Gerd Reuther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 65240916
    Flucht
    von Rainer Nowak
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 56069920
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 43997329
    Die Zeichen des Todes
    von Michael Tsokos
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 62295256
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden
    von Klaus Bernhardt
    Buch (Paperback)
    17,50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Support your sisters not your cisters - FaulenzA

Support your sisters not your cisters

von FaulenzA

Buch (Kunststoff-Einband)
10,30
+
=
Feministische Psychiatriekritik - Peet Thesing

Feministische Psychiatriekritik

von Peet Thesing

Buch (Taschenbuch)
8,10
+
=

für

18,40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen