>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Stressmanagement – Mit weniger Druck mehr erreichen

SOS-Techniken nutzen und Resilienz stärken. Mit dem StressRadar®-Programm

(1)
Das Buch richtet sich an alle, die ihre innere Stabilität stärken, Anspannung abbauen und sich von innen heraus so stärken wollen: um Stresssituationen mit mehr Kraft und Gelassenheit begegnen zu können.
Das wirkungsvolle Trainingsprogramm zur Stressbewältigung – das StressRadar®-Programm – kann sowohl von Trainern und Coaches als auch individuell genutzt werden.
Die Leser/innen bekommen ein sehr breites Angebot an Maßnahmen und Techniken, die bei zu viel Stress schnell angewandt werden und direkt Entlastung bringen. Gleichzeitig können die Anregungen und Übungen präventiv eingesetzt werden.

Die Autorin macht auf der Basis der modernen Hirn-, Stress- und Resilienzforschung deutlich, wie Belastungen wirken. Sie zeigt, wie man eigene Stressmuster erkennt und wo man bei sich selbst ansetzen kann, um diese zu durchbrechen. Es werden viele Techniken, Übungen und Tipps vorgestellt, um durch eine höhere Stressresistenz mehr Gelassenheit, Stabilität und Kraft zu erreichen.

Das StressRadar®-Programm bietet Übungen, Tipps und Tricks aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung, aus dem mentalen Bereich sowie zur Stärkung der Stressresistenz. Das Buch zeigt auch, wie neue Gewohnheiten und ein verändertes Verhalten in den Alltag integriert werden.

Aus dem Inhalt
Definition und Abgrenzung
• Regeln verstehen – Stressreaktionen, Stress bewältigen mit dem StressRadar®
• Anatomie der Gedanken – Einstellungen, Gehirn, Stresslösung beginnt im Kopf
• Diagnose der Stressmuster – Wahrnehmung, Achtsamkeit, Frühwarnsignale
• Ausgleich schaffen – Körperebene, Gedankenebene, Entschleunigung, SOS-Techniken
• Resistenz stärken – Antreiber und Erlauber, Resilienz, Meditation, neue und stärkende Gewohnheiten entwickeln und integrieren
Rezension
"Vernünftige, stringente Gliederung. Im Gesamt der Stressmanagement-Ratgeber nach wie vor ein exponierter Titel." Uwe-Friedrich Obsen, ekz, 3/2016 "Ein praktischer Ratgeber, um den eigenen Umgang mit Stress und den Herausforderungen im Privatleben und im Beruf kritisch zu hinterfragen." Christiane K., lol-mehr-vom-Leben.de, 20.5.2016 "Ein erkenntnisreicher und handlungsorientierter Ratgeber." Anna Gwosch, Trainingaktuell, 8.2016 "Das Buch ist als Arbeitsbuch für Interessierte zum Thema Stressmanagement zu empfehlen. Auch als Fundus für Menschen die Beratungstätigkeiten ausüben ist es gut geeignet." Dipl.Sozialarbeiter Jörg Dahlbeck, socialnet.de, 4.11.2016 "Vernünftige, stringente Gliederung. Im Gesamt der Stressmanagement-Ratgeber nach wie vor ein exponierter Titel." Uwe-Friedrich Obsen, ekz, 3/2016 "Ein praktischer Ratgeber, um den eigenen Umgang mit Stress und den Herausforderungen im Privatleben und im Beruf kritisch zu hinterfragen." Christiane K., lol-mehr-vom-Leben.de, 20.5.2016 "Ein erkenntnisreicher und handlungsorientierter Ratgeber." Anna Gwosch, Trainingaktuell, 8.2016 "Das Buch ist als Arbeitsbuch für Interessierte zum Thema Stressmanagement zu empfehlen. Auch als Fundus für Menschen die Beratungstätigkeiten ausüben ist es gut geeignet." Dipl.Sozialarbeiter Jörg Dahlbeck, socialnet.de, 4.11.2016
Portrait

Jennifer Leonhardt arbeitete lange als Personalleiterin in internationalen Konzernen. Seit 2008 unterstützt sie von Düsseldorf aus als Executive Coach und Stressbewältigungsexpertin Menschen in Veränderungssituationen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-36586-6
Reihe Beltz Weiterbildung
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 22,8/21,2/2 cm
Gewicht 644 g
Abbildungen 30 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 15 Schwarz-Weiß- Tabellen, 15 Schwarz-Weiß- Fotos
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
25,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stressmanagement – Mit weniger Druck mehr erreichen
    von Jennifer Leonhardt
    eBook
    22,99
  • Resilienz und Unternehmensführung. Aktueller Wissensstand und Bedeutung des Führungsstils
    von Ute Kuhn-Jahns
    eBook
    34,99
  • Stressmanagement
    von Julia Richter, Christine Kentzler
    eBook
    19,20
  • Krankheitsängste erkennen und bewältigen
    von Gaby Bleichhardt, Alexandra Martin
    eBook
    8,99
  • Erfolgreiches Stressmanagement
    von Eberhardt Hofmann
    eBook
    19,99
  • Sprechsport mit Aussprache-, Ausdauer- und Auftrittstraining
    von Georg Winter, Dagmar Puchalla
    eBook
    31,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sinnvolle unternehmerische Strategien zur Gelassenheit und Resilienz
von Michael Lehmann-Pape am 16.03.2016

„Stress ist laut der WHO Volkskrankheit Nummer 1 unserer Zeit“ Jennifer Leonhardt macht sich nun mit diesem sehr strukturierten und sehr flüssig lesbaren Werk auf, mittels der „SOS-Techniken“ aus vielfachen Richtungen herkommend, dem Leser Möglichkeiten an die Hand zu geben, innerem und äußerem Stress konstruktiv zu begegnen. „in mir... „Stress ist laut der WHO Volkskrankheit Nummer 1 unserer Zeit“ Jennifer Leonhardt macht sich nun mit diesem sehr strukturierten und sehr flüssig lesbaren Werk auf, mittels der „SOS-Techniken“ aus vielfachen Richtungen herkommend, dem Leser Möglichkeiten an die Hand zu geben, innerem und äußerem Stress konstruktiv zu begegnen. „in mir einen unbesiegbaren Sommer zu finden, mitten im Winter“, dieser Gedanke nach Albert Camus setzt zu Beginn des Buches bereits Ziel, aber auch Wegpunkte. Aus Krisen gestärkt hervorgehen, den kleinen und großen Herausforderungen es Alltags gelassener entgegentreten, an solchen Krisen und Herausforderungen am Ende gewachsen zu sein (und nicht daran zu Grunde zu gehen), das sind die Wegpunkte, die Leonhardt für sich setzt und denen sie Schritt für Schritt nachgeht. Dabei sind die einzelnen Begriffe und Hinweise, die im Buch vorgelegt werden, durchaus nicht unvertraut, im Einzelnen immer wieder hier und da gehört und auch sicher bereits versucht. In der Zusammenschau aber ergibt sich erst ein komplettes Programm und eine fundierte Lektüre, in der immer wieder je konkret nachgelesen und für den Alltag angeeignet werden kann, was „ansteht“. Dabei setzt Leonhardt als zentrale Elemente für die Praxis die Schaffung von Ausgleich und die Stärkung der Resistenz (in anderen Werken anderer Autoren „Resilienz“ genannt, sachlich aber in gleiche Richtung weisend). Entspannungstechniken für den Körper, Entschleunigung einüben und umsetzen, die inneren „Antreiber“ entdecken, ebenso wie die „Erlauber“, und jene „Erlauber“ gegen die „Antreiber“ stärken, neue Gewohnheiten einüben und meditative Techniken bewusst und sinnvoll nutzen. Wie erwähnt sind dies alles keine in sich genuin neuen Gedanken, im Zusammenklang und durch die vielfachen Praxisbezüge des Buches ergibt sich aber eine ausreichende, flexibel zu handhabende Wahl an Möglichkeiten, den eigenen Stress zu verorten (hierzu bietet Leonhardt in den ersten Hauptteilen des Buches Hinweise zur Diagnostik und den Ursachen des Stresses) und diesem dann mit zunehmender Gelassenheit zu begegnen. Immer wieder sorgen auch grafisch herausgestellte Zusammenfassungen dafür, dass der Leser den Überblick bewahrt, ebenso, wie ganz praktische Übungen dem Leser vorgestellt werden, die gelesenen Inhalte dann auch in das eigene Leben umzusetzen und zu übersetzen, Den „Elefanten in sich“ langfristig zu motivieren. Nicht neu im Inhalt, aber gut und verständlich zum Leser transportiert.