>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Stolz und Vorurteil

Roman

(156)
Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt Elizabeth hartnäckig ihrem eigenen Urteil ...

Portrait
Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie «ein ereignisloses Leben». Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: «Sinn und Sinnlichkeit» mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; «Stolz und Vorurteil» mit Keira Kneightley war 2006 für vier Oscars nominiert.

Andrea Ott, geboren 1949, hat sich als Übersetzerin englischer und amerikanischer Literatur einen Namen gemacht. Für den Manesse Verlag hat sie Meisterwerke u.a. von Jane Austen, Anthony Trollope, Charlotte Bronte, Elizabeth Gaskell, Henry James, Edith Wharton und Upton Sinclair ins Deutsche gebracht.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10166-6
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/4,5 cm
Gewicht 512 g
Originaltitel Pride and Prejudice
Übersetzer Andrea Ott
Verkaufsrang 21.251
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (156)
    eBook
    0,49
  • Pflicht und Verlangen
    von Eva-Ruth Landys
    (3)
    eBook
    0,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie wärs mal wieder mit einem Klassiker?“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Hand aufs Herz - ab und an sollte man sich doch selbst motivieren wieder etwas mehr klassische Literatur zu lesen. Da bietet Jane Austen auf jeden Fall einen ansprechenden Einstieg. Ihr Stil ist anspruchsvoll, die Dialoge witzig und geistreich - bei 'Stolz und Vorurteil' ist also gute Unterhaltung geboten. Zudem lernt man nebenbei einiges über die gesellschaftlichen Konventionen zu dieser Zeit. Ein wenig Interesse für diese Umgebung sollte allerdings vorhanden sein, die Handlung spielt nämlich ausschließlich im gehobenen Bürgertum. Abgesehen davon gibt es keine Ausreden, auf zu Austen! Hand aufs Herz - ab und an sollte man sich doch selbst motivieren wieder etwas mehr klassische Literatur zu lesen. Da bietet Jane Austen auf jeden Fall einen ansprechenden Einstieg. Ihr Stil ist anspruchsvoll, die Dialoge witzig und geistreich - bei 'Stolz und Vorurteil' ist also gute Unterhaltung geboten. Zudem lernt man nebenbei einiges über die gesellschaftlichen Konventionen zu dieser Zeit. Ein wenig Interesse für diese Umgebung sollte allerdings vorhanden sein, die Handlung spielt nämlich ausschließlich im gehobenen Bürgertum. Abgesehen davon gibt es keine Ausreden, auf zu Austen!

„Grandios“

Ursula Kutzer, Thalia-Buchhandlung Wien

Was soll ich sagen, dieses Buch habe ich schon viele Male in unterschiedlichen Übersetzungen und Ausgaben gelesen. Wenn ich von all meinen Bücherrn nur eines auswählen dürfte, wäre es sicher dieses. Jane Austens fast sezierender Blick auf die Gesellschaft ihrer Zeit, ihr Sprachwitz und ihr Frauenbild sind bis heute einzigartig, all ihre
Romane unbedingt lesenswert und
immer noch aktuell. Welche Frau
sucht nicht wie Elizabeth ihren Mr.
Darcy? Es gibt kein Buch, das ich
über all die Jahre mehr geliebt habe
als Stolz und Vorurteil!!!
Was soll ich sagen, dieses Buch habe ich schon viele Male in unterschiedlichen Übersetzungen und Ausgaben gelesen. Wenn ich von all meinen Bücherrn nur eines auswählen dürfte, wäre es sicher dieses. Jane Austens fast sezierender Blick auf die Gesellschaft ihrer Zeit, ihr Sprachwitz und ihr Frauenbild sind bis heute einzigartig, all ihre
Romane unbedingt lesenswert und
immer noch aktuell. Welche Frau
sucht nicht wie Elizabeth ihren Mr.
Darcy? Es gibt kein Buch, das ich
über all die Jahre mehr geliebt habe
als Stolz und Vorurteil!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Sommer in Bloomsbury
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Emma
    (8)
    eBook
    0,99
  • Jane Eyre
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Im Hause Longbourn
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sturmhöhe
    Buch (Taschenbuch)
    7,70
  • Der Tod kommt nach Pemberley
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Animant Crumbs Staubchronik
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    17,40
  • Anna Karenina
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Wuthering Heights
    Buch (Taschenbuch)
    20,50
  • Sturmhöhe - Wuthering Heights - Vollständige Deutsche Fassung
    (16)
    eBook
    0,49
  • Das geheime Tagebuch der Lizzie Bennet
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Agnes Grey
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Die Reise der Amy Snow
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Emma
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Die Kapitel meines Herzens
    (34)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Die Schlange von Essex
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • Jane Austen Book Club
    eBook
    4,99
  • Frauen und Töchter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • Irrungen und Wirrungen auf Pemberley
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
156 Bewertungen
Übersicht
128
23
5
0
0

Leider abgebrochen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 17.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ich habe das Buch gemeinsam mit einer Instagram-Bloggerin (annax.bookworld) gelesen, jedoch hat es uns beiden nicht zugesagt, weswegen wir das gemeinsame lesen abgebrochen haben. Ich habe versucht es alleine weiter zu lesen, jedoch fehlt mir dazu erheblich die Motivation. Ich empfinde den Schreibstil als sehr anstrengend und das lesen hat... Ich habe das Buch gemeinsam mit einer Instagram-Bloggerin (annax.bookworld) gelesen, jedoch hat es uns beiden nicht zugesagt, weswegen wir das gemeinsame lesen abgebrochen haben. Ich habe versucht es alleine weiter zu lesen, jedoch fehlt mir dazu erheblich die Motivation. Ich empfinde den Schreibstil als sehr anstrengend und das lesen hat mir keinen Spaß gemacht, wobei man eigentlich schnell vorran kommt. Oft bekam ich Kopfschmerzen, weswegen ich es weg legte. Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wollte ich den weiteren Verlauf wissen, doch das Buch liegt bereits seit über vier Monaten abgebrochen bei mir im Regal. Vielleicht werde ich es ja irgendwann nochmal anfangen und beenden, doch in nächster Zeit, denke ich das nicht. Ich finde es weitaus schade, da so viele von diesem Buch schwärmen und mich es einfach nicht gepackt hat. Elizabeth und Mr. Darcy mochte ich unglaublich gerne, generell die ganze Bennet Familie, trotz dessen fragwürdigen Verhalten. Fazit: Ich hoffe ich werde dieses Buch irgendwann doch noch lesen und dass sich dann meine Meinung über dieses Buch ändert. Der Film gefällt mir sehr gut!

Ein Roman voller Stolz, Vorurteilen und Liebe
von Stephanie Ertli aus Soest am 09.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Inhaltsangabe: Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie... Inhaltsangabe: Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt Elizabeth hartnäckig ihrem eigenen Urteil ... Das abgebildete Blumenmuster gefällt mir sehr gut. Es sieht sehr schön aus und macht sich auch im Regal als Hingucker breit! Das war mein allererster Roman von Jane Austen und auch überhaupt aus der Sparte Literaturklassiker. Dementsprechend war ich ziehmlich überrascht wie gut es mir gefallen hat. Der Schreibstyl ist doch etwas gewöhnungsbedürftig und man sollte doch sehr Aufmerksam lesen. Doch von Seite zu Seite viel es leichter und schon war ich gebannt von der Geschichte. Jane Austen hat hier nicht nur das Leben von vor ca 220 Jahren eingefangen, sondern auch eine schöne Liebesgeschichte zu Papier gebracht, die einen zum Nachdenken anregt. Solz und Vorurteil klingt für manch einen nicht gerade reizvoll, aber ich kann verstehen warum der Klassiker sich bis heute in aller Munde befindet. Desöfteren wurde ich in dieser Geschichte überrascht und konnte das Buch gar nicht weglegen. Bis zum Ende fieberte ich mit Elizabeth und ihren Schwestern mit und konnte mir auch das damalige Leben sehr gut vorstellen. Das Buch ist aufjedenfall einen Versuch Wert und ich kann es wirklich nur lautstark Empfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker, den man mehr als einmal lesen kann. Emotional und liebenswert erzählt Austen die Liebesgeschichte von Elizabeth und Darcy. Zum Träumen!