>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Star Wars Essentials

Bd. 7: Die dunkle Seite der Macht

(2)
Darth Vader und der Imperator sind tot, doch die dunkle Seite der Macht bleibt weiterhin eine Bedrohung. Großadmiral Thrawn hat die Reste der Imperialen Flotte unter sich vereint und bereitet einen vernichtenden Schlag gegen die Neue Republik vor. Darüber hinaus hat Thrawn einen äußerst gefährlichen Verbündeten: Jorus C’Baoth, ein verbitterter, dunkler Jedi, der Luke Skywalker und Leia Organa auf die Dunkle Seite der Macht ziehen will. Ein weiterer Höhepunkt der Star Wars-Geschichte basierend auf dem Bestseller-Roman von Timothy Zahn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Erscheinungsdatum 03.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86607-781-2
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,6/17,1/1,5 cm
Gewicht 421 g
Originaltitel Star Wars: Dark force rising 1 bis 6
Auflage 1
Illustrator Terry Dodson, Kevin Nowlan
Übersetzer Michael Nagula
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ewig sollst du schlafen
    von Lisa Jackson
    (18)
    eBook
    10,99
  • Star Wars Essentials, Band 9 - Mara Jade - Die Hand des Imperators
    von Timothy Zahn, Michael A. Stackpole
    eBook
    12,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Star Wars™ Erben des Imperiums
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Star Wars™ Das letzte Kommando
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Star Wars™ Die dunkle Seite der Macht
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Star Wars Essentials
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der (Neu-) Beginn der Saga
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fünf Jahre sind seit der Zerstörung des zweiten Todessterns über dem Planeten Endor und dem damit einhergehenden Fall des Imperiums vergangen. Die neu formierte Republik befindet sich immer noch im Aufbau, da sammelt der letzte verbliebene imperiale Großadmiral die versprengten Kräfte des Imperiums um sich und startet seine Rückeroberung... Fünf Jahre sind seit der Zerstörung des zweiten Todessterns über dem Planeten Endor und dem damit einhergehenden Fall des Imperiums vergangen. Die neu formierte Republik befindet sich immer noch im Aufbau, da sammelt der letzte verbliebene imperiale Großadmiral die versprengten Kräfte des Imperiums um sich und startet seine Rückeroberung der Galaxie. Han Solo, seine Frau Leia Organa Solo und der Jedi-Meister Luke Skywalker – kommender Begründer des neuen Jedi-Ordens – befinden sich in diplomatischer Mission auf dem Planeten Bimmisaari, als sie in einen Hinterhalt geraten. Sie trennen sich und verfangen sich trotzdem immer tiefer in den Ränken Großadmiral Thrawns. In die Hände von Schmugglern geraten, beginnt sich die Schlinge des Imperiums um sie zuzuziehen und ein dunkler Jedi-Meister – lange vergessen – spielt sein eigenes, finsteres Spiel. +++ Im Jahre 1992 – rund 10 Jahre nach dem (damals) letzten KRIEG DER STERNE-Film – belebte Timothy Zahn mit drei Romanen die epische Sternensaga neu: ERBEN DES IMPERIUMS, DIE DUNKLE SEITE DER MACHT und DAS LETZTE KOMMANDO. Ihnen folgten unzählige weitere Romane und Comics, die das STAR WARS-Universum erweitern und die Geschichte fortschreiben. Mit ihren Erfolgen haben sie zu einem gewissen Teil auch den Weg für die Filmepisoden I bis III bereitet. +++ Der vorliegende Comicband umfasst nun die Adaption von Zahns erstem Roman, eine lange überfällige Neuveröffentlichung, da hier der Grundstein aller kommenden Erzählungen gelegt wurde. Die textliche Umsetzung übernahm routiniert und mit Gespür für Spannung der Amerikaner Mike Baron, die Zeichnungen lagen in den Händen der beiden Franzosen Olivier Vatine und Fred Blanchard (bekannt geworden durch ihren SF-Comic AQUABLUE), was für einen US-Comic ungewöhnlich ist. Durch diesen europäischen Einfluss erklärt sich – meiner Meinung nach – auch die hohe zeichnerische Qualität. Zwar entspricht das Aussehen der Hauptfiguren nicht wirklich dem der Filmdarsteller – das haben amerikanische Comic-„Handwerker“ besser hingekriegt –, doch liegt das am sehr eigenen Stil Vatines und nicht an seinem Unvermögen. Gerade dieser europäische Touch hebt diesen STAR WARS-Comic dann auch wohltuend von den meisten anderen ab. Zu bemängeln bleibt aber das glatte, glänzende Papier, das der Verlag verwendet hat, dadurch leuchten die Farben zu stark, sie scheinen fast wie Markerstifte. Dabei ist auch die Farbgebung von hoher Qualität und voller Stimmung, wie ein Blick in die Erstausgabe von 1996 zeigt. Schade, das darunter der positive Gesamteindruck etwas leidet. +++ Einer der schönsten STAR WARS-Comics.

Endlich wieder erhältlich - der erste Teil der Thrawn-Trilogie als Comic
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 25.11.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach der legendären Dark Empire-Trilogie um die Renaissance des dunklen Imperiums und die Rückkehr des Imperators wird nun auch die Comicadaption von Timothy Zahns legendärer Thrawn-Trilogie im Rahmen der Essentials-Reihe zum 30jährigen Jubiläum von Star Wars neuaufgelegt. Das Imperium ist zerschlagen seit der Imperator und seine rechte Hand Darth Vader... Nach der legendären Dark Empire-Trilogie um die Renaissance des dunklen Imperiums und die Rückkehr des Imperators wird nun auch die Comicadaption von Timothy Zahns legendärer Thrawn-Trilogie im Rahmen der Essentials-Reihe zum 30jährigen Jubiläum von Star Wars neuaufgelegt. Das Imperium ist zerschlagen seit der Imperator und seine rechte Hand Darth Vader bei der Zerstörung des zweiten Todessterns vor 5 Jahren ihr Ende fanden. Aber auch wenn das Imperium empfindlich getroffen wurde, so ist noch lange nicht geschlagen und ein neuer imperialer Oberbefehlshaber beginnt allmählich die untereinander verfeindeten Kriegsherren unter seiner Führung zu vereinen, um die junge Republik herauszufordern. Han und Leia erwarten unterdessen Zwillinge, nachdem sie vor einem guten Jahr geheiratet haben. Doch auch wenn durch Leias Jedi-Training endlich Hoffnung für Luke besteht einen neuen Jedi-Orden aufzubauen, so ist er doch vorerst noch der letzte wirkliche Jedi-Ritter in der Galaxis, zumindest nimmt er das an. Als Großadmiral Thrawn in den Besitz einer wertvollen Information gelangt entwickelt er allmählich einen Plan der zur endgültigen Niederschlagung der Rebellion führen könnte. Dazu brechen er und seine Truppen zunächst auf den lange Jahre isolierten Planeten Myrkr auf, der von Jedi wie auch der Republik über Jahrhunderte gemieden wurde. Anderenorts begeben sich Luke und Leia auf eine diplomatische Mission nach Bimmisaari, wo es zu einem blitzartigen Angriff durch Unbekannte kommt. Auch das ist ein Teil von Thrawns Plan, der nach Myrkr auf dem Planeten Wayland gelandet ist und dort die Bekanntschaft des dunklen Jedi-Meisters Jorus C'Baoth macht, der die Schatzkammer des Imperators bewacht. Durch die dort versteckten Technologien und C'Baoths Hilfe könnte Thrawn schon bald in der Lage sein das Herz der Neuen Republik anzugreifen, doch die Kooperation des dunklen Jedi hat einen hohen Preis, er will die beiden Skywalkers und auch Leias Kinder, um aus ihnen seine eigenen Jedi formen zu können... Im ersten Teil der Thrawn-Trilogie merkt man vielleicht noch nicht soviel vom Genie des Großadmirals, doch anhand seiner Studien der Künste fremder Kulturen wird sehr deutlich dass er auch versteht dadurch ihre Schwächen und Strategien auszuforschen. Sein Masterplan bleibt vorerst jedoch noch unbekannt und bezieht sowohl die experimentellen Tarnvorrichtungen als auch den dunklen Jedi-Meister C'Baoth und die Spaarti-Zylinder ein. Vom Zeichenstil her erinnert Erben des Imperiums noch ein bisschen an Empires End alias Dark Empire III (oder das dunkle Imperium 3, wenn man nach der deutschen Bezeichnung geht), das im zweiten Star Wars Essentials Band Das dunkle Imperium II ebenfalls neuaufgelegt wurde. Im Unterschied zu vielen neueren Star Wars Comics unterscheidet sich die Thrawn-Trilogie enorm, unter anderem auch weil des Öfteren Blut zu sehen ist und die Macht eher eine Nebenrolle spielt. Wie der Name schon verrät sind die Star Wars Essentials unverzichtbar für das Erweiterte Universum und man sollte als Star Wars-Fan die Thrawn-Trilogie ohnehin einmal unbedingt gelesen haben, wobei die Bücher ungleich empfehlenswerter sind, da sie einen weit größeren Umfang haben und die Geschichte besser darstellen können. Ein Comic-Sondersammelband der Extraklass den man sich als Star Wars-Fan unbedingt zulegen sollte.