>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Stadt der Schmerzen / Katharina Kafka & Orlando Bd.2

Ein Florenz-Krimi

Katharina Kafka & Orlando 2

(1)
KNISTERNDE KRIMISPANNUNG VOR DER TRAUMHAFTEN KULISSE VON FLORENZ
Edith Kneifl inszeniert ein atemberaubendes Krimi-Drama und erzählt ganz nebenher, aber umso eindrücklicher, interessante Geschichten und kulturhistorische Details über Florenz.
DER ZWEITE FALL DES KULT-ERMITTLERDUOS KATHARINA KAFKA UND ORLANDO
Familiäre Verpflichtungen führen Orlando, Transvestit mit einem Faible für den Sisi-Look, und seine beste Freundin Katharina Kafka nach Florenz. Was als entspannter Kurztrip geplant war, entwickelt sich jedoch rasch zu einem mörderischen Inferno von Dante’schen Ausmaßen: Wenige Stunden nach ihrer Ankunft taucht die übel zugerichtete Leiche eines Cousins von Orlando auf, und statt in Ruhe dem Sightseeing und langen Einkaufsbummeln zu frönen, werden Katharina und Orlando immer weiter in die Mordermittlungen hineingezogen. Je tiefer sie in der Familiengeschichte wühlen, desto mehr unappetitliche Details tauchen auf: Mädchenhandel und Schlepperwesen, Verbindungen zur italienischen und rumänischen Mafia, Diebstahl und illegaler Handel mit gefälschten Parfüms – es scheint kaum ein kriminelles Geschäft zu geben, in dem die ehrenwerte Florentiner Familie Pazzini nicht ihre Finger hat …
Weitere Krimis mit dem Ermittlerduo Katharina Kafka und Orlando:
- Endstation Donau
- Blutiger Sand
- Schön tot
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 09.03.2011
Serie Katharina Kafka & Orlando 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85218-681-8
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 212/136/27 mm
Gewicht 364
Abbildungen mit Fotos von Lorenzo Carlomagno
Auflage 1. Mit Fotos von Lorenzo Carlomagno
Verkaufsrang 28.114
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30639901
    Der Tod fährt Riesenrad
    von Edith Kneifl
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 28986784
    Zwischen zwei Nächten
    von Edith Kneifl
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 16431532
    Glücklich, wer vergisst
    von Edith Kneifl
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 31936136
    Blutiger Sand / Katharina Kafka & Orlando Bd.3
    von Edith Kneifl
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 18206096
    Schön tot / Katharina Kafka & Orlando Bd.1
    von Edith Kneifl
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 42221489
    Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 39215838
    Endstation Donau / Katharina Kafka & Orlando Bd.4
    von Edith Kneifl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 17536886
    Schäfers Qualen
    von Georg Haderer
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 37210243
    Vom Gebrauch der Wünsche
    von Lydia Mischkulnig
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 33876875
    Schön tot / Katharina Kafka & Orlando Bd.1
    von Edith Kneifl
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Weitere Bände von Katharina Kafka & Orlando

  • Band 1

    18206096
    Schön tot / Katharina Kafka & Orlando Bd.1
    von Edith Kneifl
    (7)
    Buch
    17,90
  • Band 2

    26771856
    Stadt der Schmerzen / Katharina Kafka & Orlando Bd.2
    von Edith Kneifl
    (1)
    Buch
    19,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    31936136
    Blutiger Sand / Katharina Kafka & Orlando Bd.3
    von Edith Kneifl
    (1)
    Buch
    19,90
  • Band 4

    39215838
    Endstation Donau / Katharina Kafka & Orlando Bd.4
    von Edith Kneifl
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kultur und Mord und Totschlag
von L. Piechaczek am 03.04.2011

Der neue Kriminalroman von Edith Kneifl trägt den Untertitel Ein Florenz-Krimi. Selten habe ich einen Untertitel bei einem Buch gelesen, der zutreffender war. In der Tat dieser Roman hat beides: eine gelungene, spannende Krimigeschichte und eine grandiose Kulisse mit Florenz und mit letzterem verbunden unzähligen Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Ecken... Der neue Kriminalroman von Edith Kneifl trägt den Untertitel Ein Florenz-Krimi. Selten habe ich einen Untertitel bei einem Buch gelesen, der zutreffender war. In der Tat dieser Roman hat beides: eine gelungene, spannende Krimigeschichte und eine grandiose Kulisse mit Florenz und mit letzterem verbunden unzähligen Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Ecken in der Traumstadt der Renaissance. Die kriminalistische Geschichte ist schnell skizziert. Katharina Kafka und ihr schwuler Freund Orlando müssen nach Florenz, weil Orlandos Vater verstorben ist. Die Beerdigung wird gestört durch die Ermordung Riccardos. Da Riccardo ein Mitglieder der Familie Pazzini ist, zugleich Orlandos Onkel, begeben sich die beiden natürlich auf die Jagd nach dem Mörder. Eine Hatz durch die gesamte Stadt beginnt. Und schnell stellt sich heraus, daß die ach so ehrenwerte Familie Pazzini außerordentlich dunkle Geheimnisse birgt. Die Fassade der Gutbürgerlichkeit fällt zügig ein und Menschenhandel, Kinderprostitution kommen an das Licht der toskanischen Sonne. Mittendrin nun das ungleiche Duo Katharina und Orlando. Wer ist Freund, wer ist Feind, genau können das die mutigen Helden des Buches nicht immer beurteilen. Das zum Schluß, wie in jedem Krimi eigentlich, eine Lösung steht, versteht sich von selbst. Edith Kneifls Krimi überzeugt. Er überzeugt durch gelungene Personen, denen man ihre Eigenschaften und überdrehten Momente abnimmt. Dieses ist besonders der Fall bei Orlando, dem schwulen Freund Katharinas mit seinem Hang zu Frauenkleidern. Und auch die Figur der Katharina ist stimmig. So zB ihr Faible für Kriminalgeschichten. Der Leser erfährt so, daß sie bereits in Wien Morde aufgeklärt hat. Darum gebettet die Geschichte der Familie Pazzini, alteingesessen in Florenz und nun in einem nur noch heruntergekommenen Zustand. Es entwickelt sich daraus eine Geschichte, die in diesem Geflecht von Unzulänglichkeiten und persönlichen Schicksalen erstaunlich gut eingebaut ist, ohne das es aufgesetzt wirkt. Darüber, über diese gesamte Krimigeschichte, schwebt, so kann man es fast schon formulieren, die Stadt Florenz. Immer wieder streut Edith Kneifl historische Fakten über diese Stadt ein. Orte werden beschrieben und vor den Augen des Lesers lebendig. Beide Stränge passen gut zusammen und werden auch geschickt miteinander verbunden. Die Szenen, in denen der Leser mit der toskanischen Eßkultur, der toskanischen Küche und den Restaurants in Florenz konfrontiert wird, machen große Lust auf mehr. Sie wecken das Interesse an eine Reise in diese Stadt der Kunst, Kultur und der phantastischen Küche. Und so läßt sich Edith Kneifls Roman an diesen Stellen auch als Anregung darauf verstehen. Und so sind diese Abschnitte auch gut als Reiseführer zu gebrauchen. Fazit: Eine eindrucksvolle Krimigeschichte vor der Kulisse der Stadt Florenz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Stadt der Schmerzen / Katharina Kafka & Orlando Bd.2 - Edith Kneifl

Stadt der Schmerzen / Katharina Kafka & Orlando Bd.2

von Edith Kneifl

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Funkelnde Fenstersterne aus Seidenpapier - Frédérique Guéret

Funkelnde Fenstersterne aus Seidenpapier

von Frédérique Guéret

Buch (Kunststoff-Einband)
20,50
+
=

für

40,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen