>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Sparta

Aufstieg und Niedergang einer antiken Großmacht

(1)
Ebenso souverän wie klar erzählt Karl-Wilhelm Welwei, der zu den führenden, auch international renommiertesten Forschern auf dem Gebiet des Klassischen Griechenland gehört, die wechselvolle Geschichte Spartas von den Anfängen bis zur Errichtung der römischen Vorherrschaft in Griechenland. Das besondere Interesse des Autors gilt der Einbindung dieser antiken Großmacht in den größeren historischen Rahmen des Geschehens in Griechenland und im östlichen Mittelmeerraum. Ergänzt wird die Ereignisgeschichte durch eine thematisch orientierte Interpretation der Entwicklung der Verfassung und Gesellschaft Spartas in den verschiedenen Epochen seiner Geschichte.
Neben den machtpolitischen Entwicklungen stehen die kulturellen Leistungen Spartas im Mittelpunkt der Darstellung (Religion, Kulte, die Rolle der Frauen, das Leben im Alltag u. a.).
Portrait
Karl-Wilhelm Welwei, 1930 in Witten/Ruhr geboren, Studium der Geschichte und der Klassischen Philologie, 1963 promoviert, 1970 habilitiert, 1972 - 1996 Professor für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum; 1993 Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts.
Wichtige Veröffentlichungen:
Die griechische Polis (1998);
Das klassische Athen. Demokratie und Machtpolitik im 5. und 4. Jahrhundert (1999);
Die griechische Frühzeit 2000 bis 500 v. Chr. (2002).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 438
Erscheinungsdatum 20.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94852-3
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 23,4/16,4/3,3 cm
Gewicht 750 g
Abbildungen 25 Abbildungen und Karten, Reg.
Auflage 4. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sparta
    von Ernst Baltrusch
    eBook
    7,99
  • Geschichte der Stadt Athen im Mittelalter
    von Ferdinand Gregorovius
    eBook
    0,99
  • Erziehung und Ausbildung in Sparta und Athen. Ein Vergleich
    von Thomas Oser
    eBook
    34,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (160)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wanderer, kommst du nach Sparta...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2018

Fernab von dem besonders durch den Film "300" bedienten Klischee der Spartaner als einer vollkommen auf den Krieg ausgerichteten Polis, setzt Karl Wilhelm Welwei in der "Urzeit" Spartas an und versucht so das politische Handeln des Stadtstaates zu erläutern. Der spartanische "Sonderweg" wird mit dem als demokratisch angesehnen... Fernab von dem besonders durch den Film "300" bedienten Klischee der Spartaner als einer vollkommen auf den Krieg ausgerichteten Polis, setzt Karl Wilhelm Welwei in der "Urzeit" Spartas an und versucht so das politische Handeln des Stadtstaates zu erläutern. Der spartanische "Sonderweg" wird mit dem als demokratisch angesehnen Athen verglichen, wobei sich überraschende Parallelen in der Politik der beiden Mächte zeigen. Ebenso werden viele Klischees entzaubert (reiner Kriegerstaat, kurzsichtige Politik) und das letztendliche Scheitern spartanischer Hegemonialbestreben genau beleuchtet. Ein Standartwerk der alten Geschichte, spannend für jeden der sich mit dem Mythos Sparta intensiver beschäftigen will!