In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Söhne und Planeten

Ein eindringlicher Roman über Väter, die Söhne bleiben, und Söhne, die zu Vätern werden: ein sensationelles Debüt.
René Templ, ein Schriftsteller als junger Mann, findet in Karl Senegger seinen Mentor, eine geistige Vaterschaft. Umgekehrt entzieht er sich seiner Verantwortung gegenüber Frau und Kind: Er schrumpft auf die Größe seines Sohnes, sobald er sich als Vater gefordert glaubt. Als Vater wiederum hat Karl Senegger versagt, sein Sohn Viktor springt in den Tod. Eine Kurzschlussreaktion, der finale Abfall der Spannung in einer Verbindung zwischen gleichen wie ungleichen Teilen? Oder der verzweifelte Versuch, sich gegen den zu behaupten, dem man das Leben verdankt? Karl Senegger flüchtet vor seiner Verantwortung. Der Vater, der seinen Sohn verloren hat, wird zum Herausgeber von dessen literarischer Hinterlassenschaft. Er bittet René Templ, ihm dabei zu helfen.
In vier Erzählungen, die er über ihre Themen, ihre Figuren und Motive zu einem Roman komponiert, zeigt Clemens J. Setz, wie Väter an ihren Söhnen wachsen und Söhne an ihren Vätern - und wie sie aneinander zerbrechen. Einfühlsam zärtlich, mit einer Lust am literarischen Spiel und gleichermaßen souverän und leichtfüßig - eine neue Stimme, jung und überaus variantenreich; eine faszinierende Entdeckung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783701742202
Verlag Residenz Verlag
Dateigröße 1639 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Zeitfrauen
    von Clemens J. Setz
    eBook
    0,99
  • Die Frequenzen
    von Clemens J. Setz
    eBook
    9,99
  • Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (25)
    eBook
    9,99
  • Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
    von Clemens J. Setz
    (13)
    eBook
    9,99
  • Indigo
    von Clemens J. Setz
    (7)
    eBook
    10,99
  • Die Stunde zwischen Frau und Gitarre
    von Clemens J. Setz
    eBook
    15,99
  • Indigo
    von Clemens J. Setz
    eBook
    8,39
  • Die Nacht, die Lichter
    von Clemens Meyer
    (4)
    eBook
    9,99
  • Die Philosophin
    von Peter Prange
    (7)
    eBook
    9,99
  • Wir können doch nicht alle nehmen!
    von Livia Klingl
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.