>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen

Psychotherapeutische Interventionen zum Aufbau von Selbstwertgefühl

Die Autorinnen vermitteln zunächst notwendiges Grundlagenwissen. Im Zentrum des Buches stehen methodisch aufeinander aufbauende Interventionen, die ausführlich dargestellt und erläutert werden. Sie entwickeln ein Konzept mit folgenden Schritten:
Stufen der Selbstzuwendung: - Achtsam sein- Sich selbst liebevoll begegnen- Für sich sorgenSchritte zur Selbstakzeptanz: - Differenzierung des WertesystemsWege zum Selbstvertrauen: - Selbstregulation und Selbstkontrolle
Die konkreten Interventionsvorschläge werden ergänzt durch eine umfangreiche Sammlung von Übungen für Patienten. So lassen sich individuell abgestimmte therapeutische Handlungsschritte ableiten, die sich an den sehr unterschiedlichen Bedürfnissen und Erfordernissen von Patienten orientieren. Zahlreiche Beispiele aus dem psychotherapeutischen Alltag ve ranschaulichen dies.
Rezension
"... ergibt sich eine gut lesbare Gesamtdarstellung zum Thema, die einen guten Überblick verschafft, zahlreiche Übungen zur Verbesserung verschiedener Aspekte des Selbstwertes darstellt und gleichzeitig flexible Einsatzmöglichkeiten für Fachpersonal unterschiedlichster Therapieschulen und therapeutischer Richtungen anbietet."
Kirsten Oleimeulen, socialnet.de, 28.7.2014
"Der Aufbau von Selbstwert und Selbstvertrauen ist eine grundlegende Aufgabe in der Entwicklungsgeschichte eines Menschen ... Zunehmend müssen Lehrerinnen und Lehrer als Erzieher und Lebensbegleiter agieren. Da es in der Aus- und Weiterbildung dazu wenige Angebote gibt, empfehle ich das vorliegende Fachbuch als theoretische und methodische Unterstützung und Anregung bei der anspruchsvollen Arbeit, Selbstwert und Selbstvertrauen der anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu stärken."
Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de, 09.09.2011
"...flüssig geschrieben und gut lesbar, sehr gut und übersichtlich strukturiert ... Das Buch ist für Psychotherapeuten geeignet, vor allem für Verhaltenstherapeuten, Klinische Psychologen, Gesundheitspsychologen, es ist ein Gewinn für die therapeutische Arbeit."
Juliana Matt (Report Psychologie, Juli/August 2007)
Die Autorinnen beschreiben in dem Buch "... vier Säulen, die das Selbstwertgefühl tragen: Die positive Einstellung zu sich selbst als Person, zu den eigenen Fähigkeiten und Leistungen, die soziale Kompetenz und das soziale Netz eines Menschen. Daran wird deutlich, dass sich das Thema Selbstwert quer durch alle Lebensbereiche zieht. Das ist auch der Grund, warum es praktisch keine psychische Auffälligkeit gibt, die nicht in irgendeiner Form mit einem Mangel an Selbstwert und Selbstvertrauen zu tun hat. ..."
Susanne Zehetbauer (Engagiert - die christliche Frau, 2/2005)
"...Das Buch ist voll von Übungen und entsprechenden Begründungen zur Stärkung des Selbstwertes, des Selbstvertrauens und der Selbstakzeptanz. Und wer für die therapeutische Arbeit Achtsamkeitsübungen, Übungen zum liebevollen Umgang und der Fürsorge mit sich selbst sucht, wer Ideen für die Arbeit am inneren Wertsystem und zur Selbstregulation und Selbstkontrolle braucht, ist mit dieser umfangreichen Materialsammlung bestens beraten. Vor allem auch, weil es keine reine Methodensammlung ist, sondern weil theoretische Konzepte über die Grenzen von therapeutischen Schulen hinweg erklärt werden."
Martin Lenz, Therapie kreativ, 39/40, September 2004
"Das Buch zeichnet sich durch große theoretische Klarheit aus. Es bietet erstaunlich einfache und effektive Hilfen und Anregungen für die psychotherapeutische Praxis. Aber auch Menschen, die sich selbst helfen möchten, erhalten vielfältige Perspektiven. So lässt das Werk den Leser in zuversichtlicher Stimmung und mit der Überzeugung zurück, dass Menschen sich verändern können. Nicht zuletzt deshalb ist ihm ein großer Leserkreis zu wünschen."
Dr. Eva Lacour (wissenschaft-online.de)
"... systematisch aufbereitet, gut verständlich dargelegt, mit praktischen Fallbeispielen illustriert ..."
Joachim Koch, Zeitschrift für Gruppentherapie und Gruppendynamik
Portrait
Friederike Potreck-Rose, Priv.-Doz., Dipl.-Psych, ist Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Freiburg im Breisgau. Ausgebildet ist sie in Verhaltenstherapie und in Gestalttherapie.
Seit vielen Jahren ist sie als Supervisorin und Dozentin an Ausbildungsinstituten für Verhaltenstherapie in Freiburg, Tübingen, Stuttgart und Zürich tätig, außerdem als Privatdozentin an der Universität Freiburg.
Dr. phil. Gitta JacobPsychologin, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 245
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-89194-2
Reihe Leben lernen
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 211/134/27 mm
Gewicht 372
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 8.227
Buch (Taschenbuch)
27,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    24,70
  • 2988646
    Die Schulung des Willens
    von Roberto Assagioli
    Buch (Taschenbuch)
    28,80
  • 3003132
    Wege der erfolgreichen Kurztherapie
    von Steve DeShazer
    Buch (Taschenbuch)
    27,80
  • 18708206
    Yoga in der Traumatherapie
    von Regina Weiser
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • 27076108
    Expositionsbasierte Therapie der Panikstörung mit Agoraphobie
    von Thomas Lang
    Buch (Kunststoff-Einband)
    38,00
  • 34797401
    Auffälliges Verhalten im Kindesalter
    von Hilde Trapmann
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 3189167
    Existenzielle Psychotherapie
    von Irvin D. Yalom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,20
  • 39382241
    Emotionsbezogene Psychotherapie von Scham und Schuld
    von Maren Lammers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    61,70
  • 40778091
    Stressbewältigung
    von Gert Kaluza
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    41,11
  • 16347122
    Bindungsstörungen
    von Karl Heinz Brisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen - Friederike Potreck-Rose, Gitta Jacob

Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen

von Friederike Potreck-Rose , Gitta Jacob

Buch (Taschenbuch)
27,70
+
=
Praxisbuch Verhaltenstherapie - Gerhard Zarbock

Praxisbuch Verhaltenstherapie

von Gerhard Zarbock

Buch (Kunststoff-Einband)
29,90
+
=

für

57,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen