>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Schwerin

Geschichte der Stadt

Ob als Burg, Festung, Residenz oder Landeshaupt stadt – stets war Schwerin eine Stadt, in der vor allem geherrscht, regiert und verwaltet wurde. Grafen, Bischöfe, Herzöge und Ministerpräsidenten prägten durch die Jahrhunderte die Entwicklung der ältesten Stadt Mecklenburgs. Aber außer den Mächtigen lebten noch andere Menschen in der Stadt: Bürger, Handwerker, Arbeiter. Wie sie lebten, arbeiteten, ihre Feste feierten und ihren Müll entsorgten, wird in der vorliegenden Stadtgeschichte durch die Archivare des Schweriner Stadtarchives mit gleicher Sorgfalt untersucht.
Das Buch basiert weitgehend auf neuen Forschungen und bietet eine Fülle anschaulicher Details. Ein Vielzahl einprägsamer Zitate und aussagekräftiger Beispiele illustrieren die Lebenswirklichkeit der Vergangenheit. Verständlich geschrieben und reich bebildert wendet sich die Darstellung an alle an der Stadt und ihrer Geschichte interessierten Leser.

Aus dem Inhalt:

Schwerin im Mittelalter
Slawische Burg und deutsche Stadt • Grafen und Bischöfe • Stadterweiterung • Stadtverfassung • Dom • Domkapitel • Mönche, Hospitäler und Bruderschaften • Erwerbsleben • Die Entwicklung zum herzoglichen Hoflager

Die Fürstenresidenz in der frühen Neuzeit
Der Hof des Herzogs • Der Rat zwischen fürstlicher Regierung und Bürgerschaft • Der Kampf um die bürgerliche Nahrung • Abgebrannt und wieder aufgebaut • Reformation • Dom- und Fürstenschule • Die Stadt im Dreißigjährigen Krieg • Hexenprozesse
Von der Residenzstadt zur Landeshauptstadt
Rat und Bürgerschaft • Stadterweiterung • Wirtschaft • Städtische Infrastruktur • Gesundheitswesen • Armenfürsorge • Schulen • Religionsgemeinschaften • Soldaten • Gesellschaftliches Leben

Von der Nachkriegszeit bis zur 'Wende'
Befreier und Besatzer • Lebensbedingungen in der Nachkriegszeit • Ent nazifizierung • Stadtverwaltung • Politische Entwicklung • Städtebauliche Entwicklung • Naherholung • Infrastruktur • Öffentliche Versorgungswirtschaft • Wirtschaft • Gesundheits- und Fürsorgewesen • Rechtsprechung • Sicherheitskräfte • Kultur • Religionsgemeinschaften • Schul- und Bildungswesen • Sport  • Die 'Wende'
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 13.12.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-935749-38-1
Verlag Helms Thomas Verlag
Maße (L/B/H) 28,1/23,5/3,7 cm
Gewicht 1704 g
Abbildungen 523 schwarz-weiße und 245 farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Schwerin. Die Altstadt
    von Sabine Bock
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • Schwerin
    von Bernd Kasten
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Einst und Jetzt - Schwerin (Band 49)
    von Hanne Bahra
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • Schwerin
    von Bernd Kasten
    eBook
    6,99
  • Theaterwissenschaftliche Studien zu Sinn und Anwendbarkeit von Verfahren zur Schauspieler-Ausbildung
    von Stephen Trobisch
    Buch (Taschenbuch)
    54,50
  • Fürst Bismarck und der Bundesrat
    von Heinrich Poschinger
    Buch (Taschenbuch)
    33,99
  • Konfessionalisierung und Konfessionskonflikt in Graubünden 16.-18. Jahrhundert
    Buch (Taschenbuch)
    32,90
  • Wilhelmstraße 63
    von Kerrin Gräfin Schwerin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • Der Überläufer
    von Siegfried Lenz
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Zur Geschichte und Vererbpachtung der Domanial-Bauern in Mecklenburg-Schwerin
    von C. W. A. Balck
    Buch (Taschenbuch)
    14,30

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.