In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Schwarzes Erbe

(Thriller, Krimi)

(15)
Ein Psychothriller der unter die Haut geht - Jetzt als überarbeite Neuauflage erhältlich!

Leserstimmen
"Dramatisch! Packend! Anders!"
"Eine düstere Vergangenheit, umgeben von einer Mauer des Schweigens"
"Mit seinem Thriller arbeitet der Autor Jens Lossau auf 355 Seiten eine erschreckende Wahrheit der NS-Zeit auf."
"Zum Ende hin flog ich nur so durch das ebook. Und das Finale hat gepasst."

Über "Schwarzes Erbe"
Lina weiß, dass sie sterben wird: Ohne Ausweg, eingeschlossen von Feuer, beschließt sie ihre Geschichte niederzuschreiben. Die von Ben, ihr und der „Rabenwelt“.
Wer in Alzey aufwächst, wird unweigerlich mit der Doppelmoral seiner Einwohner konfrontiert: Nichts sehen, nichts hören und schon gar nichts sagen. Das ist nicht nur heute der Fall, sondern war es schon damals, 1945. Um diesen Panzer des Schweigens zu durchbrechen, veröffentlichen Lina und Ben den Comic „Rabenwelt“ – mit ungeahntem Erfolg.
Doch dann beginnen die Geheimnisse, das Morden und nichts ist mehr, wie es war. Sogar zwischen Lina und Ben verändert sich etwas: Jeder scheint eine Maske zu tragen – auch Ben?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 254 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960871293
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 956 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Oliver Hell - Todesklang
    von Michael Wagner
    (1)
    eBook
    2,99
  • Die Seelenverkäuferin
    von Anett Steiner
    eBook
    3,99
  • Gier
    von Martin Krist
    eBook
    3,99
  • Am siebten Tage sollst du sterben - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (3)
    eBook
    0,99
  • Der Blütenstaubmörder
    von Markus Ridder
    (7)
    eBook
    4,99
  • Todeshimmel - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (4)
    eBook
    0,99
  • Zauberkätzchen - Zauberei im Zirkus
    von Sue Bentley
    eBook
    5,99
  • Zapping
    von Jens Lossau
    (2)
    eBook
    5,99
  • Der Jünger des Teufels
    von Glenn Meade
    eBook
    7,99
  • Die Moortoten rufen
    von Cedric Balmore
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
1
0

Schwarzes Erbe
von manu63 aus Oberhausen am 13.02.2017

Schwarzes Erbe ist ein Thriller des Autors Jens Lossau in dem er sich mit der Schuldfrage in der NS-Zeit auseinandersetzt. Lina befindet sich in einer ausweglosen Situation und schreibt daher ihre Geschichte sowie die von Ben und der Rabenwelt auf. Rabenwelt ist ein Comic der sich mit den Taten... Schwarzes Erbe ist ein Thriller des Autors Jens Lossau in dem er sich mit der Schuldfrage in der NS-Zeit auseinandersetzt. Lina befindet sich in einer ausweglosen Situation und schreibt daher ihre Geschichte sowie die von Ben und der Rabenwelt auf. Rabenwelt ist ein Comic der sich mit den Taten in der NS Zeit auseinandersetzt, dies passt nicht jeden in der Umgebung von Lina und Ben und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Der Autor erzählt auf intensive Art die Geschichte von Lina und Ben und rückt damit Geschehnisse der NS-Zeit, über die lange Zeit geschwiegen wurde, in den Fokus. Das Buch ist keine Wohlfühlliteratur oder was zum schmunzeln, sondern eher düster und zum Teil verstörend. Die Charaktere sind schwierig und nicht immer verständlich. An einigen Punkten der Geschichte habe ich mich schwer getan weiter zu lesen weil die Protagonisten wirr handelten. Außerdem wurden einzelnen Gedankengänge der Handelnden zum Teil recht weit schweifend abgehandelt, das störte den Fluss der Geschichte. Ein Buch das sicherlich nicht jedermann gefallen wird und das versucht ein schwieriges Thema anzugehen.

Düsterer Rabenthriller
von Isabellepf aus Gaggenau am 16.01.2017

Der Psychothriller "Schwarzes Erbe" handelt von einem veröffentlichen Comic, der sich speziell mit dem Konzentrationslagern in der NS-Zeit beschäftig, geschrieben von Jens Lossau. Lina, das Mädchen das in Alzey aufwächst, lernt auch hier ihren Freund und Lebensgefährten Ben kennen. Beide sind begnadete Zeichner, und veröffentlichen in einer Nacht und Neben... Der Psychothriller "Schwarzes Erbe" handelt von einem veröffentlichen Comic, der sich speziell mit dem Konzentrationslagern in der NS-Zeit beschäftig, geschrieben von Jens Lossau. Lina, das Mädchen das in Alzey aufwächst, lernt auch hier ihren Freund und Lebensgefährten Ben kennen. Beide sind begnadete Zeichner, und veröffentlichen in einer Nacht und Neben Aktion den Comic ihres Lebens, "Rabenwelt". Dieser handelt von Konzentrationslagern, in der NS-Zeit, und unweigerlich werden beide mit der Doppelmoral der Einwohner Alezey konfrontiert. Nicht jeder der Einwohner, teilt die Meinung der beiden und sie werden zur Zielscheibe in den Medien. Für Lina, scheint die Zeit still zu stehen, doch Ben, steigert sich immer tiefer in die Geschichte der Nazi Zeit, und erfährt schreckliche Dinge, die er zu einem hohen Preis bezahlen muss. Nach und nach, kommt auch Lina hinter das Geheimnis und merkt, das die schwarzen Raben, noch immer unter ihnen weilen. Der Einstieg in die Geschichte, war nicht von Beginn gleich mitreisend und verständlich, da der Autor immer wieder in die Zukunft blicken lassen hat. Doch was am Anfang noch eher unverständlich war, setzt sich am Schluss wie ein Puzzleteil zusammen. Jedoch war mir die Handlung ab einem gewissen Punkt einfach zu düster, und zu verwirrend. Sodass ich mich an manchen Stellen schwer getan habe, weiter zu lesen. Und dennoch ist der Thriller, Schwarzes Erbe, kein Buch für schwache Nerven, denn es steckt auch ein harter Kern darin.

Interessante Geschichte mit kleinen Schwachstellen
von Forti am 05.01.2017

Jens Lossau besetzt seinen Roman "Schwarzes Erbe" mit ungewöhnlichem Personal. Sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere scheinen aus der Zeit gefallen. Wer ist gut, wer böse? Man kann sich hier nie sicher sein. Lina und Ben teilen ihr Interesse für Comics und Raben. Gemeinsam veröffentlichen sie einen Comic, in dem... Jens Lossau besetzt seinen Roman "Schwarzes Erbe" mit ungewöhnlichem Personal. Sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere scheinen aus der Zeit gefallen. Wer ist gut, wer böse? Man kann sich hier nie sicher sein. Lina und Ben teilen ihr Interesse für Comics und Raben. Gemeinsam veröffentlichen sie einen Comic, in dem drei Raben in einem KZ-artigen Lager landen. Der Comic wird ein internationaler Überraschungserfolg. Die Anspielungen auf die nationalsozialistische Vergangenheit werden im provinzellen Rheinhessen als Provokation verstanden. Das mutet manchmal übertrieben an, da die Handlung im Jahr 2004 angesetzt ist und ich dachte, dass die am Nationalsozialismus Beteiligten größtenteils tot sind und nachfolgende Generationen entweder reflektierter mit der Vergangenheit umgehen - oder diese einfach ignorieren. Wenn ich den Zeitfaktor (über den man sicher streiten kann) außer Acht lasse, handelt es sich um eine ungewöhnliche und interessante Geschichte, bei der man als Leser lange nicht weiß, woran man ist. Das beinhaltet hin und wieder leider auch leichte Längen, bei denen die Handlung auf der Stelle tritt.