>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

"Schwarze" Pädagogik gestern und heute

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Schwarze Pädagogik" klingt wie ein Titel eines düsteren Filmes und mutet altväterlich und vorsintflutlich an. Doch mitnichten ist die Schwarze Pädagogik aus unserem Kulturkreis verschwunden, sie wurde nur etwas "abgemildert":Während mein Vater in seiner Schulzeit noch Schläge mit Stock und Lederriemen bekam, erlebte ich selber in meiner Schulzeit (bei anderen Kindern, es waren immer Jungen) "nur" Ohrfeigen und Kopfnüsse. Als Mädchen blieben mir körperliche Strafen in der Schule erspart, ich erlebte "nur" verbale Demütigungen und Anschreien (was mich auch ohne Schläge jedesmal zu Tode ängstigte).Wer glaubt, dass "Schwarze Pädagogik" ein Relikt aus längst vergangengen Tagen sei, der begebe sich in Institutionen, die sich der Erziehung von Kindern und Jugendlichen verschrieben haben, und er wird dort zuhauf fündig werden. Sei es in Kindergärten oder in der Internatserziehung: Das Menschenbild vom Kind als boshaften und starrsinnigen Wesen, das es zu bändigen, zu zähmen und zu unterdrücken gilt, dem "gezeigt werden muss, wer das Sagen hat", diese Einstellung ist bis zum heutigen Tage gang und gäbe. Dies trotz aller sorgsam ausgearbeiteten Curriculae wie dem Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan, trotz aller Bewegungen wie der antiautoritären und partner-schaftlichen Erziehung, dies auch trotz aller Erkenntnisse, die uns über kindliches Werden und Entwickeln heute vorliegen.Die in den letzten Wochen an die Öffentlichkeit gedrungenen Gewalttaten an Schutzbefohlenen in klösterlichen Internaten sprechen darüberhinaus ihre eigene Sprache.So haben Aspekte der "Schwarzen Pädagogik" beklemmende Aktualität.In dieser Arbeit werde ich mich vor allem mit dem Buch "Am Anfang war Erziehung" von Alice Miller auseinandersetzen. Ich werde darstellen, was der Begriff der "Schwarzen Pädagogik" bedeutet sowie die möglichen Auswirkungen auf Individuen und Gesellschaft. Auch möchte ich aufzeigen, worin die Lösungen bestehen.

Portrait
Walburga Steiger, geb. 1963 in Buchloe, lebt in einem Dorf im Allgäu. Nach der Ausbildung zur Erzieherin absolvierte sie das Studium der Sozialen Arbeit in München. Während ihrer Berufsjahre als Erzieherin arbeitete sie in verschiedenen Arbeitsfeldern und engagierte sich berufspolitisch in verschiedenen Gremien im Allgäu. Kurz nach Beginn des berufsintegrierenden Studiums begann sie mit intelligenzgeminderten Menschen zu arbeiten, wobei ihr besonderes Interesse vor allem den psychisch Erkrankten galt. Walburga Steiger arbeitet seit Jahren mit intelligenzgeminderten Menschen, die eine Borderline-Persönlicheit haben und ist nach wie vor fasziniert von ihnen, weil sie bereichernd sind in dem Sinne, dass sie zur persönlichen Weiterentwicklung auffordern, ja diese sogar sozusagen erzwingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 20
Erscheinungsdatum 11.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-656-16752-5
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 210/148/1 mm
Gewicht 44
Auflage 1. Auflage
Buch (Geheftet)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14972307
    Ehrenmorde. Frauen zwischen Familien(ehre) und Selbstbestimmung
    von Kerry Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 30499931
    Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
    von Wolfgang Widulle
    Buch (Taschenbuch)
    20,50
  • 40937355
    Soziale Arbeit – das Recht
    von Knut Hinrichs
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 43338909
    Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling
    Buch (Taschenbuch)
    30,90
  • 46715627
    Wissenschaftliches Arbeiten in der Sozialen Arbeit
    von Melanie Werner
    Buch (Taschenbuch)
    10,10
  • 44858570
    Philipp sucht sein Ich
    von Wilma Weiss
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 40928138
    Handbuch Soziale Arbeit
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    82,20
  • 65297857
    Autismus und herausforderndes Verhalten
    von Georg Theunissen
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    22,70
  • 5958939
    Anthropologie
    von Johannes Schilling
    Buch (Taschenbuch)
    20,50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.