In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Schrödingers Schlafzimmer

Roman

Eine Studie über die Gesetze der Naturwissenschaften, die Psychologie und Schrödingers Zimmer, in dem eine Katze zugleich tot und lebendig sein kann.
Erwin Schrödinger, der Vater der Quantenmechanik, war ein Bohemien und hielt sich stets eine Reihe von Freundinnen. Als daher ein gewisser Balthasar Schrödinger in der Nachbarschaft einzieht und behauptet, ein Enkel des großen Physikers zu sein, ist Oliver Schwarz auf unbestimmte Art beunruhigt. Sein Misstrauen verstärkt sich, als der Nachbar sich als berufsmäßiger „Zauberer“ vorstellt und als erstes Gatliebs Frau und dessen Kinder mit seinem Charme und seinen Geschenken bezaubert.
Dennoch folgen die Gatliebs einer Einladung in Schrödingers Haus, wo ihnen der Nachbar sämtliche Räume zeigt – mit Ausnahme des Schlafzimmers. Dies sei seine Zauberwerkstatt, erklärt er, die dürfe niemand betreten außer ihm selbst. Genau daran aber beginnt Gatlieb zu zweifeln. Er glaubt zu wissen, dass sich alle jungen Mütter der Gegend immer wieder in diesem Schlafzimmer einfinden – auch seine eigene Frau. Seine Eifersucht treibt ihn zu einem fatalen Vorstoß …
Eine Studie über die Gesetze der Naturwissenschaften, die Psychologie und Schrödingers Zimmer, in dem eine Katze zugleich tot und lebendig sein kann.
Rezension
»Sehr amüsant.«
Ruhr-Nachrichten 15.03.2007
Portrait

Ulrich Woelk, 1960 geboren, in Köln aufgewachsen, studierte in Tübingen Physik und promovierte 1991 an der TU Berlin, wo er bis 1994 als Astrophysiker tätig war. Literarische Arbeiten seit den 1980er Jahren; »Aspekte«-Literaturpreis für das Debüt ›Freigang‹ (1990). Seither erschienen Romane, Erzählungen, Theaterstücke. Der Roman ›Die letzte Vorstellung‹ wurde mit Heino Ferch und Nadja Uhl für das ZDF verfilmt (›Mord am Meer‹). Ulrich Woelk lebt in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783423400206
Verlag dtv
Dateigröße 573 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Teufelsfrucht
    von Tom Hillenbrand
    (50)
    eBook
    9,99
  • Was Liebe ist
    von Ulrich Woelk
    eBook
    8,99
  • Joana Mandelbrot und ich
    von Ulrich Woelk
    eBook
    12,99
  • Rückspiel
    von Ulrich Woelk
    eBook
    8,99
  • Freigang
    von Ulrich Woelk
    eBook
    8,99
  • Amerikanische Reise
    von Ulrich Woelk
    eBook
    8,99
  • Aber dieses Jahr schenken wir uns nichts!
    von Mark Spörrle
    eBook
    7,99
  • Die Abenteuer von Marlene und Timmy der Ziege
    von Kathrin Baltzer
    eBook
    3,99
  • Die Wüste
    von Uta Treder
    eBook
    9,99
  • Weibliche Lust ohne Tabus
    von Verena Breitenbach
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.