>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Schnelles Denken, langsames Denken

Ausgezeichnet mit dem Los Angeles Times Book Prize - Current Interest 2012

(13)
Intuition oder Vernunft? - Menschliches Verhalten und das Verständnis von Wirtschaft



Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex, und was passiert in unserem Gehirn, wenn wir andere Menschen oder Dinge beurteilen? Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreichsten Wissenschaftler unserer Zeit, zeigt anhand ebenso nachvollziehbarer wie verblüffender Beispiele, welchen mentalen Mustern wir folgen und wie wir uns gegen verhängnisvolle Fehlentscheidungen wappnen können.



Geldhändler, die ganze Bankenimperien ruinieren; Finanzmärkte, die außer Rand und Band sind; Kleinanleger, die ihr Erspartes in Aktien anlegen, ohne je den Wirtschaftsteil einer Zeitung gelesen zu haben: Wer in diesen Zeiten noch an den Homo oeconomicus als rational agierendes Wesen glaubt, dem ist nicht zu helfen.



Daniel Kahneman liefert eine völlig andere Sichtweise, die nah am wirklichen menschlichen Verhalten orientiert ist und die Wirtschaftsakteure nicht als berechenbare Roboter betrachtet. Sein Fazit: Wir werden niemals immer und überall optimal handeln, wichtige Entscheidungen bleiben unsicher und fehleranfällig. Doch gibt es viele alltägliche Situationen, in denen wir die Qualität und die Folgen unseres Urteils entscheidend verbessern können. Ein Buch, das unser Denken verändern wird.




Portrait
Daniel Kahneman, geboren 1934 in Tel-Aviv, ist einer der weltweit einflussreichsten Kognitionspsychologen. Nach Stationen an der Hebrew University in Jerusalem und der University of British Columbia war er bis 1994 Professor an der University of California in Berkeley und hält seither die Eugene-Higgins-Professur für Psychologie an der Woodrow Wilson School der Princeton University. Kahnemann revolutionierte die Wissenschaft vom menschlichen Verhalten, indem er die Erkenntnisse der Hirnforschung und der Verhaltensbiologie zusammenführt und auf die Wirtschaftswissenschaften anwendet. Für seine Arbeit erhielt Kahneman zahlreiche Auszeichnungen namhafter Universitäten und wurde 2002 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet. "Schnelles Denken, langsames Denken" landete unmittelbar nach Erscheinen auf den Bestsellerlisten der New York Times und des Spiegel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 621
Erscheinungsdatum 21.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88680-886-1
Verlag Siedler Verlag
Maße (L/B/H) 235/164/52 mm
Gewicht 1003
Originaltitel Thinking, Fast and Slow
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 24
Verkaufsrang 27.772
Buch (gebundene Ausgabe)
27,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45161494
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 37867886
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    (13)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 42353661
    Ungläubiges Staunen
    von Navid Kermani
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 45243855
    Die Vierte Industrielle Revolution
    von Klaus Schwab
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 57597390
    Der Einfluss unbewusster Motive auf den Entscheidungsprozess
    von Christian Chlupsa
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    46,25
  • 44358603
    Der Blaue Ozean als Strategie
    von W. Chan Kim
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    25,70
  • 21349670
    Leading Change
    von John P. Kotter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,50
  • 41037749
    Elon Musk
    von Ashlee Vance
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 14676843
    Erkenne die Märkte von morgen
    von James O´Shaugnessy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90
  • 32017425
    Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Wir sind unvernünftig
von Martin Bär aus St. Johann am 12.09.2012

Daniel Kahneman unterscheidet zwei Arten von Denken: das schnelle, intuitive, und das langsame, überlegte. Mit dem schnellen Denken lassen sich viele Alltagsentscheidungen gut treffen, manchmal ist aber auch das langsame Denken gefordert. Dieses ist nicht wirklich multi-tasking-fähig: rechnen Sie einmal im Kopf 17 x 24, während Sie Ihr Auto... Daniel Kahneman unterscheidet zwei Arten von Denken: das schnelle, intuitive, und das langsame, überlegte. Mit dem schnellen Denken lassen sich viele Alltagsentscheidungen gut treffen, manchmal ist aber auch das langsame Denken gefordert. Dieses ist nicht wirklich multi-tasking-fähig: rechnen Sie einmal im Kopf 17 x 24, während Sie Ihr Auto auf einer Straße mit Schneegestöber manövrieren. Keine so gute Idee, oder? Das ist nur eines von vielen Bereichen, die das Buch anschneidet. Kahneman breitet eine Vielzahl von Beispielen aus, um unsere Denkweise illustrieren, die nicht immer so rational ist, wie wir glauben. Das ist das genialste Sachbuch, das ich seit langem gelesen habe! Es sollte eigentlich von jedem gelesen werden, werden doch die Mechanismen unseres Verhaltens und unserer Entscheidungsfindung anhand vieler Beispiele erklärt, und das auf höchst unterhaltsame Weise. Ja, ein bisserl muss man schon mitdenken bei der Lektüre, dafür wird man mit unzähligen Aha-Erlebnissen belohnt und der Erkenntnis, dass unsere Entscheidungen oft nicht viel mit Vernunft zu tun haben. Bitte lesen, Sie werden es nicht bereuen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Psychologisch wertvoll
von Dr. Exitus am 19.08.2012

Ein sehr lehrreiches und interessantes Buch über unsere Psyche und verschiedene interessante Phänomene die unser Leben prägen.Es ist allerdings kein Buch,das man zwischendurch lesen kann.Es werden Fachausdrücke verwendet und erklärt,aber für das Lesen dieses Buches sollte man sich Zeit nehmen.Man muß sich Zeit und Muße nehmen und mitdenken.Teilweise ein... Ein sehr lehrreiches und interessantes Buch über unsere Psyche und verschiedene interessante Phänomene die unser Leben prägen.Es ist allerdings kein Buch,das man zwischendurch lesen kann.Es werden Fachausdrücke verwendet und erklärt,aber für das Lesen dieses Buches sollte man sich Zeit nehmen.Man muß sich Zeit und Muße nehmen und mitdenken.Teilweise ein wenig langatmig zwischendurch,wenn die Experimente und die statistischen Auswertungen,sowie die Versuchsanordnungen sehr genau erklärt werden.Der Schwerpunkt der Betrachtung der Ergebnisse liegt im Wirtschaftbereich und der Relevanz fürs Geschäftsleben.FAZIT:Sehr interessantes Buch über unsere Psyche und wie wir uns warum für was entscheiden.Allerdings Zeit nehmen dafür und mitdenken!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Neue Denkasätze, raus aus der Wahrheitsfalle
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenstadt am Kocher am 02.01.2013

Wer sich mit Psychologie und Politik beschäftigt,sollte dieses Buch unbedingt lesen. Denkfehler des eigenen Denkens und Strategien zurÜberwindung werden aufgezeigt. Nicht immer einfachzu lesen, deswegn Zeit lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schnelles Denken, langsames Denken - Daniel Kahneman

Schnelles Denken, langsames Denken

von Daniel Kahneman

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
27,80
+
=
Die Kunst des klaren Denkens - Rolf Dobelli

Die Kunst des klaren Denkens

von Rolf Dobelli

(28)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,40
+
=

für

43,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen