>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Schiffbruch mit Tiger

Roman. Ausgezeichnet mit dem Booker Prize 2002 und dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Internationale Belletristik 2004

(55)

Schiffbruch mit Tiger? Diese Geschichte würden Sie nicht glauben? Kein Wunder. Fantastisch. Verwegen. Atemberaubend. Wahnsinnig komisch. Eine Geschichte, die Sie an Gott glauben lässt.
Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald hat der Tiger alle erledigt - alle, außer Pi. Alleine treiben sie in einem Rettungsboot auf dem Ozean.
Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt.

››Martel schreibt wie ein leidenschaftlicher Paul Auster.‹‹
Times Literary Supplement

››Eine Reminiszenz an Italo Calvino.‹‹
Independent on Sunday

Rezension
Der sechzehnjährige Pi Patel, Sohn eines Zoobesitzers und bekennender Christ, Hindu und Muslim, gerät in eine schier unglaubliche Odyssee. Er erleidet Schiffbruch, und findet sich plötzlich auf einem Rettungsboot wieder. Doch er ist nicht allein. Mit an Bord sind ein Orang-Utan, ein Zebra, eine Hyäne und ein bengalischer Tiger mit dem Namen Richard Parker. Für Pi beginnt ein Kampf um Leben oder Tod..... Ein Märchen? Ein Abenteuer? Eine extrem realistische Anleitung, um seine Chancen zu steigern, einen Schiffbruch mit einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger zu überstehen? Eine Geschichte über Glaubensfragen? Ein Ansammlung zoologischer Anekdoten? Martels Roman entzieht sich jeder pauschalen Einordnung, und gerade diese Spannung macht „Schiffbruch mit Tiger“ besonders lesenswert.
Portrait

Yann Martel wurde 1963 in Spanien geboren. Er wuchs in Costa Rica, Frankreich, Mexiko, Alaska und Kanada auf, als Sohn eines Diplomaten, und lebte später im Iran, in der Türkei und in Indien. Sein Roman >Schiffbruch mit Tiger< erschien in über 50 Ländern, wurde millionenfach verkauft und 2002 mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet. Die Verfilmung von Regisseur Ang Lee wurde 2013 mit vier Oscars prämiert. Yann Martel lebt mit seiner Familie in Saskatoon, Kanada.

Literaturpreise:

Booker Prize 2002
Quality Paperback Book Club Award for New Voices (USA) 2003
Deutscher Bücherpreis 2004

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 527
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-50956-0
Reihe Fischer TaschenBibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 96/144/24 mm
Gewicht 252
Originaltitel Life of Pi
Auflage 12. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4581105
    Schiffbruch mit Tiger
    von Yann Martel
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15531420
    Schiffbruch mit Tiger
    von Yann Martel
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,30
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (104)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 16365323
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,40
  • 15151196
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,40
  • 11434286
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 30571077
    Das Mädchen auf den Klippen
    von Lucinda Riley
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 2932544
    Stiller
    von Max Frisch
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 2963374
    Mit dem Kühlschrank durch Irland
    von Tony Hawks
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    8,80

Buchhändler-Empfehlungen

„Spitze!“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

eine abenteuerliche Reise - in der Realität und Fiktion miteinander verschwimmen. komisch, spannend und eine super tolle Gesichte mit viel Fantasie und Anregungen zum Nachdenken.
Sehr empfehlenswert! ein Buch, welches man nicht so schnell vergisst.
eine abenteuerliche Reise - in der Realität und Fiktion miteinander verschwimmen. komisch, spannend und eine super tolle Gesichte mit viel Fantasie und Anregungen zum Nachdenken.
Sehr empfehlenswert! ein Buch, welches man nicht so schnell vergisst.

„Unglaublich!“

Manuela Bogenhuber, Thalia-Buchhandlung Braunau

"Schiffbruch mit Tiger" ist eine unglaublich komische, aber auch weise Geschichte, die mein Herz im Sturm eroberte.
Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald bleiben nur noch Pi und der bengalische Tiger
"Schiffbruch mit Tiger" ist eine unglaublich komische, aber auch weise Geschichte, die mein Herz im Sturm eroberte.
Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald bleiben nur noch Pi und der bengalische Tiger übrig. Jetzt beginnt der Kampf ums Überleben. Pi muss seine Angst überwinden um seinen Platz im Rettungsboot zu verteidigen, was sich allerdings als schwieriges Unterfangen herausstellt.

Eine ganz besondere Geschichte, die mich sehr berührte. Kann ich nur weiterempfehlen! Ich fand auch die Verfilmung sehr gelungen.

„EIN KURIOSES ABENTEUER!“

Walter Fürhacker, Thalia-Buchhandlung Salzburg / Europark

Yann Martel hat mit diesem Roman ein aufregendes und kurioses Abenteuerbuch geschrieben.
Ein Junge erlebt Schiffbruch und rettet sich mit einer kleinen Anzahl von wilden Zootieren, die nach Kanada verschifft werden sollten, auf ein Boot. Das daraus entstehende wilde und gefährliche Abenteuer ist im Vorspann gespickt mit naturwissenschaftlichen
Yann Martel hat mit diesem Roman ein aufregendes und kurioses Abenteuerbuch geschrieben.
Ein Junge erlebt Schiffbruch und rettet sich mit einer kleinen Anzahl von wilden Zootieren, die nach Kanada verschifft werden sollten, auf ein Boot. Das daraus entstehende wilde und gefährliche Abenteuer ist im Vorspann gespickt mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und weisen Ansichten über unsere Weltreligionen, die einen ein ums andere Mal schmunzeln lassen.
Ein durch und durch gelungenes Werk, das, so machte ich die Erfahrung, auch Menschen verschlingen, die normal nicht lesen.

Ergänzt wird diese sehr wertige Halbleinen-Ausgabe mit wunderschönen Illustrationen von Tomislav Torjanac.

Sehr empfehlenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2826179
    Moby Dick
    von Herman Melville
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,70
  • 5703719
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,60
  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 14608132
    Der Wolkenatlas
    von David Mitchell
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 15148988
    Wasser für die Elefanten
    von Sara Gruen
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,30
  • 18688964
    Shantaram
    von Gregory David Roberts
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    13,40
  • 18689114
    Stadt der Diebe
    von David Benioff
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 30501014
    Die Insel der letzten Wahrheit
    von Flavia Company
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32018406
    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
    von Mark Haddon
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37470105
    Das Wesen der Dinge und der Liebe
    von Elizabeth Gilbert
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 62388013
    Dienstags bei Morrie
    von Mitch Albom
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
38
10
5
0
2

kurzweilige Geschichte für aktive Segler und Besatzung
von Segler und Bücherfan am 13.03.2008

Yann Martel schreibt über den Idealzustand,daß der Hauptdarsteller - Pi Patel - des Romans gleichzeitg ein Anhänger der größten Weltreligionen ist. Als Schiffbrüchiger, dessen Schiff mit den Tieren eines ganzen Zoos untergeht, erlebt er Geschichten auf einem Rettungsboot im Pazifik. Der weitere Hauptdarsteller auf dem Boot ist ein Tiger,... Yann Martel schreibt über den Idealzustand,daß der Hauptdarsteller - Pi Patel - des Romans gleichzeitg ein Anhänger der größten Weltreligionen ist. Als Schiffbrüchiger, dessen Schiff mit den Tieren eines ganzen Zoos untergeht, erlebt er Geschichten auf einem Rettungsboot im Pazifik. Der weitere Hauptdarsteller auf dem Boot ist ein Tiger, der ebenfalls überlebt hat. Durch die Unterweisungen, die der Vater von Pi Patel seinem Sohn schon früh gegeben hat, kann dieser den Tiger auf dem Rettungsboot auf Abstand halten. Die Geschichte, mit viel Fantasie erzählt, kann nur ein "Seemann/Seefrau" nachempfinden, d.h. nur Seeleute erzählen sich derartige Geschichten in lauen Sommernächten auf Segel-und Motorschiffen. Neben den Fachbüchern an Bord, sollte zur Unterhaltung der Besatzung dieses Buch nicht fehlen. Man darf allerdings keine Weltliteratur erwarten, sondern nur Spaß beim Lesen oder vorlesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine unglaubliche Reise
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2012

Martel erzählt die Geschichte von Pi Partel, welcher während der Überfahrt von Indien nach Amerika schiffbruch erleidet und sich nun das Rettungsboot mit einen bengalische Tiger teilen muss. Ein wunderbarer Streifzug durch Religion und Philosophie, welcher sich hervorragend als Geschenk eignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fantastisch!
von M. Becker aus Bonn am 04.12.2009

Fantastisch ist die Geschichte, dabei fängt alles so harmlos an: ein Sohn eines Zoodirektors wird Anhänger aller großen Glaubensrichtungen gleichzeitig. Ja, warum nicht. Aber dann soll er Indien mit der Hälfte des Zoos und der gesamten Familie verlassen um nach Kanada auszuwandern und dann passiert es: das Schiff geht... Fantastisch ist die Geschichte, dabei fängt alles so harmlos an: ein Sohn eines Zoodirektors wird Anhänger aller großen Glaubensrichtungen gleichzeitig. Ja, warum nicht. Aber dann soll er Indien mit der Hälfte des Zoos und der gesamten Familie verlassen um nach Kanada auszuwandern und dann passiert es: das Schiff geht unter und Pi Patel findet sich allein mit einem bengalischen Tiger auf einem Rettungsboot mitten im Ozean. Allein das ist schon fantastisch, und die Geschichten, die Pi Patel zu erzählen weiß von seiner Zeit als Schiffsbrüchiger werden immer fantastischer, wie Halluzinationen kommen sie daher, aber man ist dennoch geneigt ihm zu glauben. Umso überraschender und, entschuldigung: fantastischer, was am Ende dabei rauskommt. Eine unbedingte Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schiffbruch mit Tiger - Yann Martel

Schiffbruch mit Tiger

von Yann Martel

(55)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=
Me Before You - Jojo Moyes

Me Before You

von Jojo Moyes

(7)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

18,29

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen