Schattwald

Roman

(18)
Als Anne Südhausen nach Innsbruck reist, um den Nachlass ihrer verstorbenen Großmutter Charlotte zu regeln, macht sie eine Entdeckung: Tagebücher aus dem Zweiten Weltkrieg, die von Charlottes Zeit im Nervensanatorium Schattwald erzählen – einem Ort, an dem schreckliche Dinge geschahen, die das Leben der Großmutter für immer veränderten. Auch in der Gegenwart passiert Unerwartetes: Ein außergewöhnlicher Mann tritt in Annes Leben, einige Personen entwickeln plötzlich großes Interesse an den Tagebüchern und Anne gerät immer mehr in Gefahr ...
Rezension
"Spannende Spurensuche zur Zeit des Nationalsozialismus.", BÜCHER Magazin
Portrait
Barbara Dribbusch arbeitet seit 1993 als Redakteurin bei der taz und hat bereits ein Sachbuch veröffentlicht. Ihre Freizeit widmete sie in den letzten Jahren den Recherchen zu ihrem ersten Roman »Schattwald«, insbesondere zur Geschichte der Psychiatrie in den 1920er- und 1930er-Jahren sowie im Nationalsozialismus.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30789-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/121/27 mm
Gewicht 261
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253150
    Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45383877
    Im Meer, zwei Jungen
    von Jamie O'Neill
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 44239363
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 42435714
    Das Haus bei den fünf Weiden
    von Liz Balfour
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44191706
    Das Mitternachtsversprechen
    von Mascha Vassena
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42435910
    Der Garten über dem Meer
    von Jane Corry
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45119263
    Als gäbe es mich nicht
    von Slavenka Drakulic
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45313046
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 44191755
    Marlene
    von Hanni Münzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44147472
    Fremde Gäste
    von Sarah Waters
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45161461
    Gestorben wird immer
    von Alexandra Fröhlich
    (29)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40981197
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (64)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (57)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 40891137
    Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44191755
    Marlene
    von Hanni Münzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 54108750
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 15166646
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (139)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (129)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 35058593
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (53)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 40209829
    Ein letzter Tanz
    von Judith Lennox
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
9
6
3
0
0

Die im Dunkeln ...
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2017

Die Journalistin Anne fliegt nach Innsbruck um den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter Charlotte aufzulösen und die Beerdigung zu organisieren. Im Flieger lernt sie einen charismatischen Mann kennen, der zu einer Konferenz unterwegs ist. Sie verabreden ein Wiedersehen .... Im Haus der Großmutter, einer Gletscherforscherin, findet sie deren Tagebuch und nachdem sie... Die Journalistin Anne fliegt nach Innsbruck um den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter Charlotte aufzulösen und die Beerdigung zu organisieren. Im Flieger lernt sie einen charismatischen Mann kennen, der zu einer Konferenz unterwegs ist. Sie verabreden ein Wiedersehen .... Im Haus der Großmutter, einer Gletscherforscherin, findet sie deren Tagebuch und nachdem sie die organisatorischen Dinge erledigt hat, fängt sie an zu lesen. Plötzlich ist die Großmutter in einem ganz anderen Kontext und Anne ist einer unglaublichen Geschichte auf die Spur gekommen. Der charismatische Mann aus dem Flieger, der sie zum Essen einlädt, hat plötzlich sehr konkrete Absichten auf das Tagebuch ...... Warum? Eine sehr spannende Geschichte um ein Sanatorium, dessen Bewohner und Ärzte allen Mut aufbringen mussten um das 3.Reich zu überleben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Besonders
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2017

Faszinierendes Buch, spannend und eindringlich zugleich. Die Story packt und lässt recht nachdenklich zurück, da es eine neue Perspektive auf die Grauen des dritten Reiches bietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nachdenklich
von Xanaka aus Berlin am 13.11.2016

Anne Südhausen, erfolgreiche Journalistin eines Frauenmagazins aus Hamburg könnte zufrieden und glücklich sein. Und doch ist sie es nicht. Ihr Mann hat sich gerade für eine Jüngere von ihr getrennt. Mit diesem Verlust kommt sie nicht richtig klar. Dann kommt auch noch der Anruf. Ihre Großmutter Charlotte ist in... Anne Südhausen, erfolgreiche Journalistin eines Frauenmagazins aus Hamburg könnte zufrieden und glücklich sein. Und doch ist sie es nicht. Ihr Mann hat sich gerade für eine Jüngere von ihr getrennt. Mit diesem Verlust kommt sie nicht richtig klar. Dann kommt auch noch der Anruf. Ihre Großmutter Charlotte ist in Innsbruck verstorben. Als einzige Erbin muss sie sich um den Nachlass kümmern. Sie hat ihre Großmutter viele Jahre nicht gesehen und hatte jahrelang auch keinen Kontakt zu ihr. Im Haus von Charlotte findet sie deren Tagebücher aus dem Jahre 1943 und beginnt darin zu lesen. Schon beim Lesen der Tagebücher wird ihr klar, dass sie Charlotte gar nicht richtig gekannt hat und viele wichtige Details aus ihrem Leben ihr gar nicht bekannt sind. Aber scheinbar sind auch Andere an den Tagebüchern interessiert. Erst verschwinden die beiden letzten Hefte der Tagebücher, dann findet sie Fußspuren in der Wohnung. Anne versucht die Hinterlassenschaft und die Rätsel um die Tagebücher ihrer Großmutter zu lösen. Barbara Dribbusch hat die Geschichten von Anne und Charlotte in zwei Zeitebenen angesiedelt. Wir erfahren von Anne und dem Fund der Tagebücher. Parallel wird uns durch die Tagebücher angesiedelt im Zeitraum 1943 die Geschichte Charlottes erzählt. Deren Einweisung in eine Nervenheilanstalt zu dieser Zeit war schon etwas Besonderes. Charlotte ist durch den Tod ihres Zwillingsbruders Robert schwer traumatisiert und dadurch nicht mehr in der Lage am Leben teilzunehmen. Ein Aufenthalt in der Klinik "Schattwald" soll Besserung und Heilung bewirken. Jedoch befindet man sich gerade mitten im Krieg und so ist ihr Aufenthalt in der Klinik nicht mit einem normalen Kuraufenthalt zu vergleichen. Die Autorin hat sich hier einem Thema angenommen, über das ich nur sehr wenig wusste. Euthanasie im deutschen Reich ist schon bekannt, aber dass man auch Menschenversuche an psychisch Kranken unternommen hat, darüber wusste ich nicht so viel. Sie hat dieses Thema in eine spannende Geschichte verpackt, ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen. Gut verpackt in eine Familiengeschichte ist hier ein düsterer Rückblick mit einigen Überraschungen und Wendungen geschrieben worden. Mir hat das Buch gefallen - es hat mich zum Nachdenken angeregt. Von mir gibt es verdiente 5 Lesesterne und natürlich eine Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schattwald

Schattwald

von Barbara Dribbusch

(18)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

von Lucinda Riley

(51)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

30,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen