In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Sanctuary – Letzte Zuflucht

Thriller

(5)
Zwei mysteriöse Ereignisse erschüttern die Welt: Mitten in Tansania breitet sich rasend schnell eine kilometerhohe Barriere aus, eine tiefschwarze Wand, die alles verschluckt, was sich ihr in den Weg stellt. Gleichzeitig entsteht im Pazifik ein neuer, üppig bewachsener Kontinent.
Der Lehrer Christopher hat die Geburt der Wand hautnah miterlebt. Während er nun gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Max und dem Waisenmädchen Mtoto vor der Schwärze flieht, arbeitet die US-Beamtin Catherine Strive fieberhaft an der Erschließung der neuen Welt, immer fester davon überzeugt, dass einzig der neue Kontinent einem kleinen Kreis von Menschen Schutz bieten kann. Massive politische Umwälzungen stellen dabei ihre Entschlossenheit auf eine harte Probe – bis sie erkennt, dass sie die Menschheit nur retten kann, wenn sie dafür ihre eigene Menschlichkeit aufs Spiel setzt.
Portrait
Dr. Andreas Kammel, 1985 am Bodensee geboren, entdeckte schon früh zwei Leidenschaften: die Wissenschaft und das Schreiben.
Nach seinem Studium legte er bei Stephen Hawking an der University of Cambridge seinen Master in Physik ab, ehe er am Max-Planck-Institut für Physik in München promovierte.
Seine Begeisterung für das Schreiben lebt er unter anderem in einer selbstgegründeten Firma für Spielesoftware aus.
Sanctuary – Letzte Zuflucht ist sein erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 816 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426423363
Verlag Knaur eBook
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32642225
    Die Welt ohne uns
    von Alan Weisman
    eBook
    11,99
  • 28026085
    Vendetta in Las Vegas
    von Chris Ewan
    eBook
    5,99
  • 25992066
    Die Quelle
    von Uwe Schomburg
    eBook
    7,49
  • 37443956
    Der Graben
    von Kôji Suzuki
    (8)
    eBook
    8,99
  • 41497057
    Scriptum
    von Raymond Khoury
    (11)
    eBook
    8,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (29)
    eBook
    9,99
  • 36475449
    Adolfo Kaminsky. Ein Fälscherleben
    von Sarah & Adolfo Kaminsky
    eBook
    15,99
  • 45321528
    Geister
    von Nathan Hill
    (30)
    eBook
    11,99
  • 41198696
    Das Blut des Verräters
    von James Rollins
    (5)
    eBook
    8,99
  • 20293009
    Die letzte Flut
    von Stephen Baxter
    (15)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17591289
    Wächter der Tiefe
    von Lincoln Child
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 20293009
    Die letzte Flut
    von Stephen Baxter
    (15)
    eBook
    8,99
  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (211)
    eBook
    9,49
  • 28895316
    Die letzte Arche
    von Stephen Baxter
    eBook
    8,99
  • 37443956
    Der Graben
    von Kôji Suzuki
    (8)
    eBook
    8,99
  • 38238075
    Steelheart
    von Brandon Sanderson
    (36)
    eBook
    8,99 bisher 13,99
  • 40362627
    Control
    von Daniel Suarez
    (17)
    eBook
    10,99
  • 41180111
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (81)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Unwahrscheinliches Ende nach sehr packenden 800 Seiten Thriller
von Sandra W. am 27.04.2016
Bewertet: Paperback

„Sanctuary – letzte Zuflucht“ – Andreas Kammel Auf genau 810 Seiten ist Andreas Kammel mit seinem Debütroman ein erstklassiger Endzeit-Thriller gelungen. Das ist der Inhalt : Christopher lebt mit seiner Freundin Max in einem kleinen Dorf in Tansania und unterrichtet dort einheimische Kinder. Eines Tages entdeckt die kleine Waise Mtoto... „Sanctuary – letzte Zuflucht“ – Andreas Kammel Auf genau 810 Seiten ist Andreas Kammel mit seinem Debütroman ein erstklassiger Endzeit-Thriller gelungen. Das ist der Inhalt : Christopher lebt mit seiner Freundin Max in einem kleinen Dorf in Tansania und unterrichtet dort einheimische Kinder. Eines Tages entdeckt die kleine Waise Mtoto eine schwarze, schwebende Kugel und zeigt sie Christopher und Max. Die Kugel wächst, und alles, was sie berührt, verschwindet in ihrem Inneren – auch Menschen. Schon nach kurzer Zeit begreifen alle, dass die Kugel sich ausdehnt – wie eine Wand, die zu den Seiten und nach oben stetig wächst und ihr Wachstum immer weiter beschleunigt. Den Menschen bleibt nur die Flucht. Zur gleichen Zeit entsteht auf der anderen Seite der Erde aus dem Nichts ein kompletter, neuer Kontinent – mitten im Pazifik. Unerklärlich, ist er eines Morgens auf einmal da. Catherine, hochgestellte und wichtige Mitarbeiterin bei mehreren geheimen Projekten des Pentagons und Christophers Exfreundin, entdeckt mit ihrem technischen Equipment beide Phänomene als eine der ersten der westlichen Welt – stellt aber zunächst keine Verbindung her. Die Wand derweil wächst und wächst und bald ist klar : Der ganze Planet wird von der Wand verschlungen und scheinbar kann nichts und niemand die Wand aufhalten – und sie ist tödlich. Der neue Kontinent scheint die unerklärliche letzte Zuflucht für die ganze Menschheit zu sein. Hat Gott seine Hand im Spiel ? Aliens ? Eine große Verschwörung der amerikanischen Regierung ? Die Medien quellen über vor Vermutungen, und überall auf der Welt bricht Panik aus, als den Menschen klar wird : Keiner hat die Absicht oder auch nur die Möglichkeiten, sie alle auf den neuen Kontinent zu evakuieren. Die großen und mächtigen Nationen beginnen einen Wettstreit, wer zuerst das meiste Land auf dem neuen Kontinent „Pacifica“ in Anspruch nehmen kann. Und trotz des drohenden Endes von allen sind die Regierungen der führenden Nationen anscheinend nicht in der Lage, sich in dieser Notlage zusammenzuschließen. Das Buch beschreibt die atemberaubende Flucht von Christopher, Max und Mtoto quer über die Kontinente vor der Wand und den Versuch, nach Amerika zu kommen, wo die Wand als letztes ankommen wird, und es eventuell sogar mit Catherines Hilfe nach Pacifica zu schaffen. Catherine derweil versucht mit Ihren Mitteln, die Beiden durch den Wahnsinn bis nach Pacifica zu lotsen und gleichzeitig, auf Pacifica eine Zuflucht für so viele Menschen wie möglich aufzubauen. Doch auf Pacifica geht nicht alles mit rechten Dingen zu : Es gibt keinerlei Tiere und die Herkunft des Kontinents bleibt weiterhin rätselhaft…. Zum Buch Wo soll ich anfangen ? Ich nehme mal das Ende ( keine Angst, ich spoilere nicht ) : Auf das Ende wäre ich NIEMALS gekommen – es ist schon fast ein bisschen sehr abgehoben, aber warum nicht ? Und das Ende verrät übrigens auch, warum ich diesen Effekt beim Rezensionsfoto gewählt habe^^ Auf jeden Fall ist das Buch end-spannend, und trotz der über 800 Seiten ist keine dieser Seiten zuviel. Ein bisschen hat es mich am Anfang ja an „die Arena“ bzw. „The Dome“ erinnert, aber das gibt sich, es ist überhaupt nicht miteinander zu vergleichen. Als realistisch würde ich den Thriller nicht bezeichnen, die ganze Story ist eher fantastisch und entbehrt glaube ich jeder wissenschaftlichen Grundlage, wer diesen Anspruch stellt ist da falsch – aber das ist ja auch nicht die Absicht des Schreibers, nehme ich mal an. Es ist sehr sympathisch, dass die Hauptpersonen – Christopher, Max, Catherine und Mtoto – nicht als Überhelden dargestellt werden, sondern sich mit Ihren Zweifeln und Ängsten rumplagen müssen, verletzt werden und auch mal Fehler machen. Man kommt aber gar nicht so sehr dazu, sich über die Charaktere Gedanken zu machen, da einen die Handlung immer wieder sehr rasant weiterträgt und man durchaus beim Lesen auch mal vergisst, den Mund wieder zuzumachen ? Die Story switcht immer wieder zwischen der Flucht durch Afrika, Europa und Amerika von Christopher, Max und Mtoto, und der Entwicklung von Pacifica und den Bemühungen, gegen die fortschreitende Wand anzukommen. Diese parallele Sicht von 3 „normalen“ Menschen auf der Flucht und einer Angehörigen der „Elite“ macht das Ganze noch spannender. Eine Erklärung der Situation erwartet und wirklich erst sehr, sehr nah am Ende des Buches und ich dachte nur „Wow, also das ist jetzt wirklich abstrus“ – aber irgendwie fand ich es auch total faszinierend, da ich vom Grundsatz her ähnliche Theorien auch schon anderweitig gelesen habe und somit vielleicht doch ein Körnchen Wahrheit dran sein könnte…. Aber lasst Euch überraschen. Es lohnt sich wirklich !

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Endzeit-Pageturner,den man,einmal angefangen, nicht mehr erhöhen will. Fesseln des Thema und eine Gesellschaft, die ums Überlebenden und die Erhaltung der Moral kämpft.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Einfach spektakulär! Großartige Story, herausragende Charaktere und ein fesselnder Schreibstil - einfach ein großartiger Thriller.


Wird oft zusammen gekauft

Sanctuary – Letzte Zuflucht - Andreas Kammel

Sanctuary – Letzte Zuflucht

von Andreas Kammel

(5)
eBook
12,99
+
=
Die unsichtbare Bibliothek - Genevieve Cogman

Die unsichtbare Bibliothek

von Genevieve Cogman

(31)
eBook
8,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen