In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Sam Hinkel und die Akademie für Ärger

(1)

Hast du schon mal so richtig Mist gebaut und wurdest auch noch dafür gelobt?
Dann bist du wahrscheinlich auf der Akademie für Ärger gelandet. Hier lernst du, wie du deine Lehrer so richtig in den Wahnsinn treibst. Unruhestifter und Klassenclowns vor, hier wird ausgezeichnet, wer den Strebern das Pausenbrot klaut!
Sam Hinkel ist nach einem Zwischenfall achtkantig von seiner Schule geflogen. Jetzt ist er der vielversprechendste Neuzugang auf der Akademie für Ärger, denn in den Fächern, die dort gelehrt werden, ist er hochbegabt!
Es lebe das Chaos!
Ein witziges Abenteuer rund um charmanten Ungehorsam und wahre Freundschaft!

Rezension
toll erzählt, ziemlich lustig und super für Jungs und Mädchen. Eine Akademie für Ärger ist außergewöhnlich […]. So etwas liest man nicht oft!
Portrait
T. R. Burns ist ein Pseudonym der amerikanischen Autorin Tricia Rayburn. Oder ist Tricia Rayburn das Pseudonym für T. R. Burns? Auf jeden Falls schreibt sie ziemlich viel – schon um andere Katastrophen zu vermeiden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104021027
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 898 KB
Übersetzer Christian Dreller
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sam Hinkel – Der Ärger geht weiter
    von T.R. Burns
    eBook
    10,99
  • The Punishment She Deserves
    von Elizabeth George
    eBook
    10,99
  • Die Akademiemorde
    von Martin Olczak
    (19)
    eBook
    8,99
  • Bodyguard - Im Fadenkreuz
    von Chris Bradford
    (10)
    eBook
    9,99
  • Sam Hinkel – Ärger währt am längsten
    von T.R. Burns
    eBook
    12,99
  • Luzifer junior 3 - Einmal Hölle und zurück
    von Jochen Till
    eBook
    9,99
  • Ein Trottel kommt selten allein
    von Michael Niavarani
    (3)
    eBook
    17,99
  • The Afterlife Academy
    von Frank L. Cole
    eBook
    7,99
  • Die Spuren meiner Mutter
    von Jodi Picoult
    eBook
    8,99
  • Die Spur der Donnerhufe 1: Flammenschlucht
    von Kathryn Lasky
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Witzig und intelligent
von Eva L. aus Osnabrück am 14.08.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

„Sam Hinkel und die Akademie für Ärger“ ist der erste Band der mehrteiligen Reihe „Merits of Mischief“, in dem T.R. Burns den heimlichen Traum eines jeden Kindes wahr werden lässt: eine Schule, in dem Streiche und Unsinn auf dem Stundenplan stehen und man Bestnoten fürs Lehrer- ärgern bekommt. Witzig... „Sam Hinkel und die Akademie für Ärger“ ist der erste Band der mehrteiligen Reihe „Merits of Mischief“, in dem T.R. Burns den heimlichen Traum eines jeden Kindes wahr werden lässt: eine Schule, in dem Streiche und Unsinn auf dem Stundenplan stehen und man Bestnoten fürs Lehrer- ärgern bekommt. Witzig und intelligent erzählt sie Sam Hinkels Geschichte, der durch ein dummes Versehen auf der Schule landet und eigentlich nur wieder ein braver Junge sein möchte. Dass Sam das Herz am rechten Fleck hat, wird bereits nach wenigen Seiten klar. Er ist keiner von den coolen Jungs, niemand, der auffällt, sondern eher ein Opfer- Typ, der versucht, sich irgendwie unauffällig durch das Schulleben zu wurschteln. Als er an die Akademie für Ärger kommt, ist er plötzlich ein Star und kommt damit gar nicht zurecht. Er ist nicht stolz auf seine Tat, ganz im Gegenteil, und versucht alles in seiner Macht stehende, sie vor seinen neuen Mitschülern zu verheimlichen. Das macht ihn zu einem ganz normalen Jungen, einem von vielen, einem wie man vielleicht selbst einer ist. Sam Hinkel könnte für jeden normalen Teenager an einer ganz normalen Schule stehen und bietet somit enormes Identifikationspotenzial für die jungen Leser. Der Schreibstil der Autorin ist, obwohl für eher jüngeres Publikum gemacht, auch für erwachsene Leser durchaus ansprechend. Auch als „Großer“ kann man sich wunderbar in die Geschichte hineinfallen lassen und in ihr versinken. Jungen Lesern dürften vor Allem die Spannung und der Witz, den dieses Buch mit sich bringt, zusagen. Am Ende wird die Geschichte ein wenig zu schnell und dadurch etwas undurchsichtig, außerdem bleiben einige Fragen offen. Ein Bonuskapitel aus „Sam Hinkel der Ärger geht weiter“ deutet jedoch darauf hin, dass sie im zweiten Band beantwortet werden und schürt die Neugier auf das Buch. Im Frühjahr 2014 geht es mit Sam Hinkel weiter und ich bin sicherlich auch bei diesem Abenteuer dabei!