>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Run To The Hills

Die offizielle Biographie von Iron Maiden

(1)
Iron Maiden sind ohne Frage eine Band der Superlative: Ende der 70er Jahre gegründet, treibt die Formation um Bandleader Steve Harris (der um ein Haar Profifußballer bei West Ham United geworden wäre) bereits seit über zwei Dekaden ihr Unwesen. Dabei gingen sie niemals Kompromisse ein: Während der Hochzeit des Punk blieben die Haare lang, und auch die Grunge-Welle Mitte der 90er Jahre hat die Band nur in ihrem Selbstverständnis gestählt. Nicht zuletzt diese Treue zu sich selbst hat Iron Maiden zu einer der weltweit populärsten Rockbands aller Zeiten gemacht: Weit über 60 Millionen verkaufte Tonträger sind eindeutiger Beleg für das kommerzielle Potential der „Eisernen Jungfrauen“! Das letzte Studioalbum »Dance Of Death« erreichte die Nummer 2 der bundesdeutschen Charts!
»Run To The Hills«, vom englischen Journalisten und Bandfreund Mick Wall verfaßt, ist die erste offizielle deutschsprachige Biographie von Iron Maiden. 304 Seiten geballter Informationsfülle, mit vielen Fotos aus dem Privatarchiv der Gruppe angereichert, auf die die deutschen Fans schon viel zu lange gewartet haben. Die Historie von Iron Maiden wird minutiös nachgezeichnet: von ihren Anfängen in den Pubs im Londoner East End bis zu ihrem Status als Headliner der weltweit größten Festivals. Viele Musiker aus der heutigen Generation nennen sie als einen ihrer Haupteinflüsse.
Diese detaillierte Darstellung aus der Sicht von sowohl gegenwärtigen als auch früheren Bandmitgliedern, Managern, Angestellten von Plattenfirmen, Musikkritikern, Produzenten, Promotern und anderen Illuminaten der Musikwelt zeichnet sowohl die Höhen als auch die Tiefen des Erfolges in einem Geschäft nach, das für seine ausschweifenden Exzesse und tiefsten Abgründe berühmt ist.
»Run To The Hills« liefert einen ehrlichen und umfassenden Einblick in die Geschichte einer Band, die Ausverkauf und Kompromisse entschlossen abgelehnt hat und doch immer noch eine der angesehensten Gruppen geblieben ist.
Das vorliegende Buch enthält Interviews mit dem gegenwärtigen Line-up zum hoch gefeierten Album »Dance Of Death« und der dazugehörigen Tour sowie zum Meilenstein unter ihren Shows: als Headliner vor 250.000 Menschen beim Festival “Rock In Rio”
Portrait
Mick Wall ist einer der bekanntesten Musikjournalisten in England. Er begann seine Karriere schon 1977, im Alter von 19 Jahren, als er für verschiedene wöchentliche Musikmagazine arbeitete. Heute schreibt er u.a. für The Times, The Mail On Sunday, Music Week, Guitar World, Metal Hammer und arbeitet auch für die BBC. Zahlreiche Rock-Biografien entstammen seiner Feder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 316
Altersempfehlung 17 - 55
Erscheinungsdatum 13.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931624-29-3
Verlag Iron Pages
Maße (L/B/H) 21,1/15,2/2,2 cm
Gewicht 467 g
Abbildungen mit zum Teil farbigen Fotos. 21 cm
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Klaas Ilse
Buch (Kunststoff-Einband)
20,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2017
Bewertet: anderes Format

Die einzige ausführliche Biografie von Maiden auf Deutsch. Mick Wall schreibt informativ und spannend über die Anfangstage bis Dance Of The Death. Pflicht für Metal- und Maidenfans