>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Rudolf Gerber und die Anfänge der Gluck-Gesamtausgabe


In besonderer Deutlichkeit lassen sich an der Gründung der Gluck-Edition Spezifika von Musikforschung im „Dritten Reich" und ihrer bruchlosen Fortführung in der Nachkriegszeit rekonstruieren: Noch in der letzten Phase des Zweiten Weltkriegs erhielt der etablierte Gluck-Experte Rudolf Gerber vom Staatlichen Institut für deutsche Musikforschung den Auftrag, in Karl Vötterles Bärenreiter-Verlag eine Gesamtausgabe der Werke Christoph Willibald Glucks herauszugeben. Trotz Gerbers Vereinnahmung des Komponisten für das nationalsozialistische Weltbild, seiner Quellensuche in Archiven in besetzten Kriegsgebieten für Herbert Gerigks Sonderstab Musik beim Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg sowie der von Vötterle vermittelten Gründung einer Gluck-Gesellschaft unter Schirmherrschaft des Hannoveraner Gauleiters galt die Gluck-Edition auch nach Kriegsende als unpolitische Angelegenheit.

Der Beitrag spannt einen Bogen von Gerbers ersten Plänen aus dem Jahr 1940 bis in die frühen 1950er Jahre, als unter Federführung Friedrich Blumes, der Leitfigur der damaligen deutschen Musikwissenschaft, mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Bundesinnenministerium die Gluck-Gesamtausgabe als musikwissenschaftliches Langzeitprojekt institutionalisiert werden konnte.

Portrait
Michael Custodis studierte Musikwissenschaft, Soziologie, Vergleichende Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Filmwissenschaft in Mainz, Bergen (Norwegen) und Berlin. Nach einem Diplom in Soziologie promovierte er im Fach Musikwissenschaft. Er habilitierte sich an der Freien Universität Berlin und ist dort wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Musikwissenschaft im Sonderforschungsbereich der DFG "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 16.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-515-11248-2
Reihe Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse (AM-GS)
Verlag Franz Steiner Verlag
Maße (L/B/H) 24/16,9/0,7 cm
Gewicht 114 g
Abbildungen 4 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 91328186
    Behind the Wall
    von Sascha Lange
    Buch (Paperback)
    28,80
  • 47241336
    Anton Bruckner und seine Zeit
    von Alberto Fassone
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,90
  • 48032849
    Bach, Liszt und Wagner
    von Heinz Stade
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 37099201
    Harmonielehre ...von Anfang an
    von Felix Schell
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 67020850
    Briefe an seine Verleger
    von Claude Debussy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,10
  • 932330
    Kompositionsgeschichte in kommentierten Beispielen
    von Clemens Kühn
    Buch (Taschenbuch)
    28,80
  • 91782520
    Der Moderne Socialismus
    von Eugen Jäger
    Buch (Taschenbuch)
    41,99
  • 15583805
    Rockterrine
    von Jens Nink
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,40
  • 21264074
    Bruckner-Handbuch
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    66,77
  • 28895622
    Die Wahrheit über Wacken
    von Till Burgwächter
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.