>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Royal 4: Eine Krone aus Stahl

(17)

**Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz**
Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht…

//Textauszug:
»Es ist doch wohl klar, wer sich für wen interessiert«, erklärte Babette zwitschernd und erst jetzt fiel mir auf, was für eine nervtötend hohe Stimme sie hatte. »Wenn du meinst«, sagte ich abwesend und bekam sofort ein leises Kichern von den beiden zu hören. »Habe ich was Falsches gesagt?« Venya schüttelte den Kopf. »Nein. Eigentlich nicht. Du bist nur diejenige, bei der wir nicht genau wissen, für wen sie sich entscheiden wird«, sagte sie und brach dann mit Babette in schallendes Gelächter aus. Irgendwie fühlte ich mich in diesem Moment ausgelacht. »Wie bitte? Warum sollte ich mich denn entscheiden müssen?« »Ist das denn nicht offensichtlich?«, fragte Babette und schüttelte ihren Kopf. »Sogar wir anderen Kandidatinnen sehen, dass jeder von diesen vier jungen Männern auf dich steht.«//

//Alle Bände der königlichen Bestseller-Reihe:
-- Royal 1: Ein Leben aus Glas
-- Royal 2: Ein Königreich aus Seide
-- Royal 3: Ein Schloss aus Alabaster
-- Royal 4: Eine Krone aus Stahl
-- Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat
-- Royal 6: Eine Liebe aus Samt
-- Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box
-- Royal: Ein Königreich aus Glas (Band 1 & 2 in einem Taschenbuch)
-- Royal: Eine Krone aus Alabaster (Band 3 & 4 in einem Taschenbuch)
-- Royal: Princess. Der Tag der Entscheidung (Royal-Spin-off)//
Die Royal-Reihe ist abgeschlossen.

Portrait
Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt, die »Royal«-Reihe, wurde innerhalb weniger Wochen zum E-Book-Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 253 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646601718
Verlag Carlsen
Dateigröße 2375 KB
Verkaufsrang 5.087
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat
    von Valentina Fast
    (18)
    eBook
    3,99
  • Royal 3: Ein Schloss aus Alabaster
    von Valentina Fast
    (13)
    eBook
    3,99
  • Royal 1: Ein Leben aus Glas
    von Valentina Fast
    (38)
    eBook
    3,99
  • Royal 6: Eine Liebe aus Samt
    von Valentina Fast
    (20)
    eBook
    3,99
  • Royal 2: Ein Königreich aus Seide
    von Valentina Fast
    (19)
    eBook
    3,99
  • Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    (22)
    eBook
    19,99
  • Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (20)
    eBook
    9,99
  • Royal Dream / Die Royals Saga Bd.4
    von Geneva Lee
    (20)
    eBook
    9,99
  • Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (91)
    eBook
    8,99
  • Essenz der Götter II
    von Martina Riemer
    (14)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
5
3
0
0

Schöne Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Saalfeld am 27.02.2018

Flüssiges Lesen, super Story. Ich habe alle Teile einfach nur verschlungen. Sie lassen sich flüssig und zügig lesen. Ich konnte in die Geschichte eintauchen und habe mitgefiebert. Die Figuren waren mir (fast) alle sympatisch. Ich war etwas traurig als es dann zu Ende war.

Wird leider erst zum Schluss hin spannend...
von Kat B. aus Thun am 18.02.2017

Inhalt Nur noch wenige Wochen und die Teilnehmerinnen der Wahl erfahren, wer der Prinz ist. Eine gemeinsame Reise durch Viterra soll zeigen, wie sich die Mädchen in der Begegnung mit dem Volk geben. Während der Reise bekommt Tanya immer grössere Zweifel. Nicht nur, was ihre Gefühle für Phillip angeht,... Inhalt Nur noch wenige Wochen und die Teilnehmerinnen der Wahl erfahren, wer der Prinz ist. Eine gemeinsame Reise durch Viterra soll zeigen, wie sich die Mädchen in der Begegnung mit dem Volk geben. Während der Reise bekommt Tanya immer grössere Zweifel. Nicht nur, was ihre Gefühle für Phillip angeht, sondern auch Zweifel über ihre Heimat und das Königshaus. Meine Meinung Auch wenn seit ich Band 3 gelesen habe, einige Zeit verstrichen ist, war ich schnell wieder mitten im Geschehen drin. Leider hat mich dieser vierte Teil aber zu Beginn ziemlich enttäuscht. Denn die erste Hälfte zeigt stoisch immer dasselbe Muster: Reise in der Kutsche, Essen in einem Restaurant, Gespräche unter Zimmergenossinnen, Training mit Henry, Treffen mit Volk, Drama mit Phillip. Und dann alles wieder von vorne. Nach den ersten 100 Seiten war ich zugegebenermassen etwas verzweifelt und ja, auch ein wenig genervt. Dann ist zum Glück etwas Action eingekehrt. Erst nicht viel, nur kleine Häppchen. Und plötzlich war der Tag der Entscheidung und die Enthüllung des Prinzen da. Ich habe ja ehrlich gesagt vermutet, dass die Enthüllung aus irgendeinem Grund verschoben wird, um den Leser weiter neugierig zu behalten, aber nein - zack, da ist er; der Prinz von Viterra. Ich sage hier natürlich nicht, um wen es sich handelt. Für mich war es leider keine Überraschung. Auch was es mit der Reise durch Viterra auf sich hatte, war mir von Anfang an klar, ebenso, dass es einen Show-down geben wird zwischen Tanya und ihrer Erzfeindin. Alles in allem wieder etwas vorhersehbar also. Die Charaktere haben sich nicht grossartig geändert. Nunja, alle, ausser Tanya. Die mochte ich sehr gerne bisher. Aber irgendwie verkommt sie so langsam zu einer Dramaqueen und das mag ich gar nicht. Gegen Ende hin hat sie dann - wenn auch etwas gezwungenermassen - wieder mehr zu sich selber gefunden. Klar, dass die Geschichte sich um tragische Liebe dreht, verstehe ich. Aber hier wird mir diese etwas zu hemmungslos ausgeschlachtet. Und natürlich bekommt die liebe Protagonistin jetzt auch noch Zweifel, ob sie nicht für einen anderen der Jungs auch Gefühle hat. Ääähm Dreiecks-Ding? Nein danke... Denn das ewige Hin und Her zwischen Tanya und Phillip zerrt echt an den Nerven des Lesers. Positiv aufgefallen ist mir, dass die Dialoge nicht mehr ganz so plump wie zu Beginn waren. Tatsächlich sehe ich hier erste Verbesserungen und auch der Schreibstil hat sich etwas geändert, was ich immer sehr schätze. Es ist schön zu sehen, wie ein Autor mit der Fortsetzung seiner Bücher mitwächst. Auf den letzten Seiten kommt wirklich Spannung auf, auch wenn ich gewisse Szenen etwas unglaubwürdig fand. Aber ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Fazit Nach einer unglaublich zähen ersten Hälfte nimmt die Geschichte langsam Fahrt auf und kann doch noch einigermassen überzeugen. Für mich war es bisher aber dennoch der schwächste Teil der Reihe.

Die Enthüllung des Prinzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 26.11.2016

Tatyana ist einfach eine super Persönlichkeit - ich mag wie sie sich verändert! Ein echt toller Band dieser wundervollen Reihe! Spannung bis zum Schluss!!!