>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Romantische Nächte im Zoo

Betrachtungen und Geschichten aus einem komischen Land

(3)
"Harald Martenstein ist Kult." Berliner Zeitung
Wieso wohnt das Glück in Osnabrück? Weshalb ist der „kleine Prinz“ bei Diktatoren beliebt? Und warum sind die Türen in Dessau so niedrig? – In seinen erstmals versammelten meisterhaften Reportagen und Betrachtungen schreibt Harald Martenstein die Biographie eines Landes, das sich so radikal und komisch gewandelt hat wie seine eigene Generation: von Heinz Erhardt zu Attac, von der Kneippkur zur Schwarmintelligenz.
Einer landesweiten Lesergemeinde gilt Harald Martenstein als der witzigste Kolumnist. Seine Texte aus 15 Jahren zeigen einen klugen Frager, gar einen Moralisten, der die Ideale und Spleens seiner Mitmenschen verstehen will, weil sie vielleicht einmal die eigenen waren. So sucht er im Kibbuz nach den Überbleibseln des Sozialismus, am Nürburgring nach der Bremse und im Suhrkamp-Verlag nach dem Geist der Literatur. Mit seinen 34 preisgekrönten Reportagen und Betrachtungen legt er eine geistreiche, witzige und manchmal auch wütende Chronik unseres komischen Landes zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor.
„Wenn alle das Gleiche sagen, bekommt man Lust dagegenzuhalten. Dann sagt man sich: Alle sind sich einig, hey, da stimmt doch was nicht.“
Rezension
" Martensteins Texte ragen (...) wie einsame Gipfel aus der Masse schnell produzierter und ergoogelter Artikel heraus. " Ruth Bender Kieler Nachrichten 20130524
Portrait
Harald Martenstein, geb. 1953 in Mainz, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im »ZEITmagazin«, Redakteur beim Berliner »Tagesspiegel« und Dozent an mehreren Journalistenschulen. Auszeichnungen: Egon-Erwin-Kisch-Preis (2004), Corine (2007), Henri-Nannen-Preis (2008), Curt-Goetz-Ring (2010), Theodor-Wolff-Preis (2012). Er lebt in Berlin und in der Uckermark. Zuletzt erschienen: »Gefühlte Nähe« (Roman, 2010) und »Ansichten eines Hausschweins« (Kolumnen, 2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 06.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-351-03518-1
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 22,2/13,6/2,9 cm
Gewicht 426 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fünf falsche Fährten
    von Dorothy L. Sayers
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Romantische Nächte im Zoo
    von Harald Martenstein
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Ansichten eines Hausschweins
    von Harald Martenstein
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,50
  • Gefühlte Nähe
    von Harald Martenstein
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Wachsen Ananas auf Bäumen?
    von Harald Martenstein
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (53)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Die dunklen Krieger / Uhtred-Saga Bd.9
    von Bernard Cornwell
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (42)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • Freuet Euch, Bernhard kommt bald!
    von Harald Martenstein
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Jens Voigt: Shut Up Legs
    von Jens Voigt, James Startt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Kolumnen aus 15 Jahren!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Martenstein ist Kult! Kaum einem Anderen gelingt es so den Finger in die Wunde unseres Daseins zu legen und uns zum Schmunzeln und Nachdenken zu animieren. Wir erfahren, warum der kleine Prinz auch bei Diktatoren hoch im Kurs ist oder was der deutsche Humor ist und entdecken dass das... Martenstein ist Kult! Kaum einem Anderen gelingt es so den Finger in die Wunde unseres Daseins zu legen und uns zum Schmunzeln und Nachdenken zu animieren. Wir erfahren, warum der kleine Prinz auch bei Diktatoren hoch im Kurs ist oder was der deutsche Humor ist und entdecken dass das Glück in Osnabrück zu Hause ist ... und vieles mehr. Mal hintergründig, mal ironisch oder gar satirisch bringt Martenstein uns das aktuelle Deutschland näher. Klasse!