>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Reim und Zeit

Gedichte. Mit einem Nachwort des Autors

Reclam Universal-Bibliothek 18619

(2)
Zuerst 1990 mit schmalen 80 Seiten erschienen, haben sich mit der Zeit die Gernhardt′schen Reime wie Jahresringe angelagert, eine kontinuierlich mit dem lyrischen Lebenswerk gewachsene Auswahl, die der Dichter bis zu seinem Tod 2006 jeweils selbst erweitert hat. In dieser neuen Auflage ist nun erstmals auch eine Auswahl aus den beiden letzten Gedicht-Bänden Gernhardts, aus Die K-Gedichte und aus Später Spagat, enthalten, die von Almut Gehebe-Gernhardt getroffen wurde.
Rezension
Mehr als 200 erstklassige humorvolle und ironisch-versonnene Gedichte zu dem höchst erfreulichen Kaufpreis von vier Euro. Ostsee-Zeitung
Portrait
Robert Gernhardt, 13. 12. 1937 Reval (Estland) - 30. 6. 2006 Frankfurt a. M. G. studierte Malerei und Germanistik in Stuttgart und Berlin, war 1964-65 Redakteur der satirischen Zeitschrift pardon in Frankfurt und lebte hier seit 1965 als freier Schriftsteller. Seit 1980 schrieb und zeichnete er auch für das Satiremagazin Titanic, das er mitbegründete. Er gehörte zu den führenden Figuren der "Neuen Frankfurter Schule", eine aus der Zusammenarbeit bei pardon entstandene Gruppierung von Zeichnern und Schriftstellern. Sein literarisches Werk umfasst ein breites Gattungsspektrum - Bildergeschichte, Lyrik, Satire, Erzählung, Roman, Schauspiel, Kinderbuch (mit Almut Gernhardt) - und zeichnet sich durch einen spielerischen Charakter aus, wobei sich Satire, Parodie und Nonsens mit einem virtuosen Umgang mit der Sprache und mit literarischen Traditionen und Formen verbinden. Seine Gedichte beziehen ihre Komik nicht zuletzt aus dem Kontrast zwischen den klassischen Strophen- und Gedichtformen und ihren die Erwartungshaltung absichtsvoll enttäuschenden, banalen Inhalten. Heiter, distanziert und kritisch und mit einem Blick für den alltäglichen Schwachsinn betrieb G. eine Art poetisch-ironische Trivialgeschichtsschreibung der BRD, nicht ohne jedoch auch über zartere Gefühle zu verfügen. In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 26.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018619-0
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,5 cm
Gewicht 117 g
Buch (Taschenbuch)
5,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Was das Gedicht alles kann: Alles
    von Robert Gernhardt
    eBook
    9,99
  • Blutroter Sonntag
    von Nicci French
    eBook
    11,99
  • Fesselnde Nächte
    von Anders Marten
    eBook
    0,00

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 18615

    16423451
    Der Kirschgarten
    von Anton P. Cechov
    Buch
    5,00
  • Band 18616

    17517695
    De captivitate Babylonica ecclesiae / Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche
    von Martin Luther
    Buch
    12,20
  • Band 18618

    21316413
    Die entscheidende Abhandlung. Die Untersuchung über die Methoden der Beweise
    von Averroes
    Buch
    8,10
  • Band 18619

    16423423
    Reim und Zeit
    von Robert Gernhardt
    Buch
    5,20
    Sie befinden sich hier
  • Band 18620

    16430833
    Wörterbuch des Aberglaubens
    von Dieter Harmening
    Buch
    12,40
  • Band 18621

    16473558
    Klassiker der Filmmusik
    von Peter Moormann
    (1)
    Buch
    9,10
  • Band 18623

    16428259
    Didaktik
    von Ewald Terhart
    (1)
    Buch
    6,20

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Hell und Schnell
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Die Känguru-Trilogie
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • Frühling, Sommer, Herbst und Günther
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2017
Bewertet: anderes Format

Wenn die Kinder an Gedichtinterpretation in der Schule verzweifeln, dann tröste ich sie mit Gernhardt : Es geht anders! ..,- fertig ist das Mondgedicht Genial! Komisch!

von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2017
Bewertet: anderes Format

Gernhardt in einer tollen Sammlung, von melancholisch bis vulgär.