>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Reich der Verluste

Roman

(2)
Es beginnt mit einer Postkarte: Sie habe in ihrer Wohnung versehentlich ein Fenster offen gelassen, schreibt Magda an ihre Hausmeistersfrau Maria in der Stadt. Magda schreibt es von einer Mittelmeerinsel, auf die sie sich nach diversen Schicksalsschlägen zurückgezogen hat. Das Fenster wird geschlossen – ein Briefwechsel beginnt, in dem sich die beiden so unterschiedlichen Frauen einander immer mehr annähern und schließlich Freundinnen werden. Sie erzählen ihre Lebensgeschichten. Kränkungen, Lebensleiden oder Liebesverluste werden noch einmal durchlebt, lang unterdrückte Tränen endlich geweint. Die schlichte, warmherzige Maria entdeckt die Macht der Wörter und das Vergnügen, sich schreibend mitzuteilen. Mit neuem Selbstbewusstsein nimmt sie ihr Schicksal in die Hand, während Magda neuen Mut schöpft und zurück ins Leben kehrt.
Ein gefühlvolles, lebendiges, mitreißendes Buch voller Hoffnung und Sehnsucht.
Portrait

Erika Pluhar, 1939 in Wien geboren, war nach ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar lange Jahre Schauspielerin am Burgtheater Wien und als Sängerin tätig. Bislang veröffentlichte sie mehrere Romane, Gedicht-, Lieder und Erzählbände. 2009 erhielt sie den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 282
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35982-1
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,6/2,7 cm
Gewicht 299 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Als gehörte eins zum anderen
    von Erika Pluhar
    eBook
    2,99
  • Anna
    von Erika Pluhar
    eBook
    16,99
  • Fit mit Fett
    von Ulrich Strunz, Andreas Jopp
    eBook
    13,99
  • Wüstenblume
    von Waris Dirie
    (56)
    eBook
    9,99
  • Sag Lebewohl
    von Sandra Todorovic
    (1)
    eBook
    0,00
  • Am Ende des Gartens
    von Erika Pluhar
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Beim Lesen dieses e-books bekommen Sie sehr schnell Lust, einen Brief zu schreiben!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 13.02.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

300 Seiten Briefe, die innerhalb weniger Monate zwischen zwei Frauen gewechselt werden. Magda Bernsteiner reist überstürzt auf eine griechische Insel, erinnert sich dort, daß sie ein Fenster in ihrer Wohnung hat offenstehen lassen und bittet mit einer Postkarte ihre Hauswartsfrau, das zu schließen. Diese Karte ist der Beginn eines... 300 Seiten Briefe, die innerhalb weniger Monate zwischen zwei Frauen gewechselt werden. Magda Bernsteiner reist überstürzt auf eine griechische Insel, erinnert sich dort, daß sie ein Fenster in ihrer Wohnung hat offenstehen lassen und bittet mit einer Postkarte ihre Hauswartsfrau, das zu schließen. Diese Karte ist der Beginn eines intensiven Briefwechsels zwischen zwei völlig unterschiedlichen Frauen. Sehr schnell erkennen die Beiden, daß sie sich sehr viel zu sagen haben. Beim Lesen bekommt man Lust, bald mal wieder einen "richtigen" Brief zu schreiben!