>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Rechtswissenschaft in Diktaturen

Die juristische Methodenlehre im NS-Staat und in der DDR

Zum Werk
Noch immer fehlt es an einer umfassenden Darstellung der Rechtstheorie im Nationalsozialismus und in der DDR. Jan Schröder legt nun die erste vergleichende Untersuchung der Methodenlehren vor. Sie offenbart überraschende gemeinsame Wesenszüge. Maßgeblich waren einerseits der Wille des Führers bzw. der Partei, andererseits die völkisch-rassistische bzw. sozialistisch-kommunistische Weltanschauung. So ergeben sich in beiden Systemen ständig Konflikte zwischen autoritärem und ideologischem Prinzip, aber auch inhaltliche Übereinstimmungen wie die Geringschätzung des Gewohnheitsrechts und des Richterrechts, die ideologische Auslegung, die Anwendung der dialektischen Logik u.a. In Abgrenzung zur "bürgerlichen" Doktrin tritt das deutliche Profil einer diktatorisch-ideologischen Rechtstheorie hervor.
Der Verfasser setzt mit diesem Buch sein Standardwerk "Recht als Wissenschaft. Geschichte der juristischen Methodenlehre in der Neuzeit (1500 - 1933)", 2. Aufl. 2012, bis in die jüngste Vergangenheit fort. Für die Rechts- und Zeitgeschichte sowie für die Methodenlehre enthält das Buch wichtige Grundlagen, ebenso für die juristische Praxis, soweit sie noch mit Rechtsfällen befasst ist, die mit den deutschen Diktaturen verknüpft sind.
Vorteile auf einen Blick
- juristische Methoden in Diktaturen, erstmals fundiert untersucht für NS-Staat und DDR im Vergleich
- wichtige Ergänzung zum Standardwerk des Autors: "Recht als Wissenschaft"
Zum Autor
Von 1989 bis 2009 ordentlicher Professor für deutsche Rechtsgeschichte und Bürgerliches Recht in Tübingen, seit 2001 ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz, Ehrendoktor der Universität Stockholm.
Zielgruppe
Für Rechts- und Zeithistoriker, Methodenlehrer, Richter, Rechtsanwälte und Verwaltungsjuristen, Studierende.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 146
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-69606-0
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 23,8/15,9/1,5 cm
Gewicht 342 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
40,10
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30215210
    Recht als Wissenschaft
    von Jan Schröder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    77,10
  • 30614729
    Logik für Juristen
    von Friedrich E. Schnapp
    Buch (Taschenbuch)
    27,70
  • 44364392
    Taschen-Definitionen
    Buch (Taschenbuch)
    16,40
  • 71621803
    Zivilrecht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    22,70
  • 74649197
    Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2018
    Buch (Taschenbuch)
    10,10
  • 71621805
    Öffentliches Recht
    Buch (Taschenbuch)
    22,70
  • 83642298
    Grundzüge des Rechts
    von Thomas Trenczek
    Buch (Taschenbuch)
    51,40
  • 96600785
    Lernen mit Fällen Schuldrecht I Allgemeiner Teil und vertragliche Schuldverhältnisse
    von Winfried Schwabe
    Buch (Paperback)
    22,10
  • 71621802
    Zivilrecht - Öffentliches Recht - Strafrecht
    Buch (Kunststoff-Einband)
    59,70
  • 73314382
    Lernen mit Fällen Strafrecht Besonderer Teil 1 Nichtvermögensdelikte
    von Winfried Schwabe
    Buch (Taschenbuch)
    22,10

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rechtswissenschaft in Diktaturen - Jan Schröder

Rechtswissenschaft in Diktaturen

von Jan Schröder

Buch (Taschenbuch)
40,10
+
=
Suche - Monica Kristensen

Suche

von Monica Kristensen

(12)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

50,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen