>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Qualitative Sozialforschung

Eine Einführung

rororo Enzyklopädie 55694

Qualitative Sozialforschung findet immer weitere Verbreitung und differenziert sich immer stärker in Ansätzen und Methoden. Dieses Buch führt entlang des Forschungsprozesses in die theoretischen Grundlagen, die methodischen Ansätze und ihre Anwendung ein. Vorgestellt werden die wichtigsten Methoden der Erhebung und Interpretation von Daten, präsentiert werden Interviews, Focus-Groups, Beobachtung, Ethnographie und Foto-, Film- und Videoanalysen ebenso wie Kodierung, Konversations- und Diskursanalyse sowie hermeneutische Verfahren. Kriterien der Materialauswahl, Dokumentation des Vorgehens und Geltungsbegründung, Fragen der Darstellung von Ergebnissen und des Prozesses, der zu ihnen geführt hat, werden behandelt. Eigene Kapitel sind neueren Ansätzen wie der Verwendung von Computern, der Verbindung mit quantitativen Ansätzen und der Qualität qualitativer Forschung gewidmet.
Diese durchgängig aktualisierte Neuausgabe ist unter Berücksichtigung von Lernzielen, Beispielen, Kernpunkten und Übungen didaktisch aufbereitet und um neue Kapitel zur Forschungsethik, zu Forschungsdesigns, zur Dokumentenanalyse und zu qualitativer Onlineforschung erweitert worden. Den Abschluss bildet eine Betrachtung zu Stand und Zukunft der qualitativen Sozialforschung.
Portrait
Prof. Dr. phil. Uwe Flick, geb. 1956 in Heidelberg, studierte Psychologie und Soziologie in München und Berlin, Habilitation 1994. Seit 1997 Professor für Methoden der Empirischen Sozial- und Pflegeforschung an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin sowie Privatdozent an der TU Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 623
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-55694-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/4 cm
Gewicht 490 g
Abbildungen Überarb. und erw. Neuausg. mit Abbildungen 19 cm
Auflage 8. erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Qualitative Forschung
    von Uwe Flick, Ernst Kardorff, Ines Steinke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • Qualitative Sozialforschung
    von Aglaja Przyborski, Monika Wohlrab-Sahr
    Buch (Taschenbuch)
    34,80
  • Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse
    von Jochen Gläser, Grit Laudel
    Buch (Taschenbuch)
    30,83
  • Die Qualität qualitativer Daten
    von Cornelia Helfferich
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • Hauptbegriffe Qualitative Sozialforschung
    von Ralf Bohnsack, Winfried Marotzki, Michael Meuser
    Buch (Taschenbuch)
    18,40
  • Qualitative Sozialforschung
    von Siegfried Lamnek, Claudia Krell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    55,60
  • Triangulation
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    25,70

Weitere Bände von rororo Enzyklopädie mehr

  • Band 55678

    11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    20,60
  • Band 55683

    13882655
    Die Struktur der modernen Lyrik
    von Hugo Friedrich
    (1)
    Buch
    17,40
  • Band 55689

    14267385
    Philosophielexikon
    von Said Bafandi
    Buch
    25,70
  • Band 55694

    14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    20,60
    Sie befinden sich hier
  • Band 55701

    15543566
    Spieltheorie
    von Andreas Diekmann
    Buch
    14,40
  • Band 55702

    15543555
    Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    13,40
  • Band 55707

    17591399
    Sozialisationstheorien
    von Klaus-Jürgen Tillmann
    (1)
    Buch
    18,50

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.