>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Quadriga

Ein Venedig-Krimi

(1)

Die Hölle ist in uns. Und der Teufel, in Gestalt eines Profikillers sucht das Touristenparadies Venedig heim. Nackte Knabenleichen treiben in den Kanälen und die Medien sprechen bereits vom "Venedig-Ripper". Eltern reagieren panisch, wollen ihre Kinder einsperren. Wurden Pornos gedreht? Oder steckt ein perverser Einzeltäter hinter den Morden? Privatdetektiv Lupino Severino und Commissario Ludovico Ranieri stochern im Nebel, doch sie müssen den Täter fassen, bevor es weitere Opfer gibt ...

Portrait
Gerhard Loibelsberger wurde 1957 in Wien geboren. 2009 startete Gerhard Loibelsberger mit den »Nasch-markt-Morden« eine Serie von historischen Kriminalromanen rund um den schwergewichtigen Inspector Jo-seph Maria Nechyba. 2010 wurden »Die Naschmarkt-Morde« für den Leo Perutz-Preis der Stadt Wien nominiert. Die Idee zur »Quadriga« hatte Gerhard Loibelsberger im Laufe eines seiner unzähligen Aufenthalte in Venedig. Zur Vertiefung der Recherche zu »Quadriga« mietete er sich eine Wohnung in Venedig, um den Alltag aus der Perspektive eines dort Ansässigen erzählen zu können.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 09.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1312-4
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 20,6/12,1/2,3 cm
Gewicht 285 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
12,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Nechybas Wien
    von Gerhard Loibelsberger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Russen kommen
    von Eva Rossmann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Im Namen des Paten
    von Gerhard Loibelsberger
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Reigen des Todes
    von Gerhard Loibelsberger
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Tatort Prater
    von Reinhardt Badegruber, Lisa Lercher, Ivo Schneider, Gerhard Loibelsberger, Helga Anderle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Die Naschmarkt-Morde
    von Gerhard Loibelsberger
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Kaiser, Kraut und Kiberer
    von Gerhard Loibelsberger
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Quadriga
    von Thilo Scheurer
    eBook
    2,99
  • Endstation Teufelsmauer
    von Lisa Gallauner
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,90
  • Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (143)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Jack the Ripper in Venedig
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengwil-Oberhofen am 15.10.2012

Bei einigen Szenen habe ich mein Kopfkino ausgeschaltet. Ich fand diese Funde der Kinderleichen schrecklich und die Gänsehaut war bei mir vorprogrammiert. Die Figuren sind sehr gut beschrieben und die Spannung stieg von Seite zu Seite. Mit den Eltern konnte ich richtig mitfühlen. Ich kann dieses Buch nur bedingt... Bei einigen Szenen habe ich mein Kopfkino ausgeschaltet. Ich fand diese Funde der Kinderleichen schrecklich und die Gänsehaut war bei mir vorprogrammiert. Die Figuren sind sehr gut beschrieben und die Spannung stieg von Seite zu Seite. Mit den Eltern konnte ich richtig mitfühlen. Ich kann dieses Buch nur bedingt empfehlen, persönlich gefällt mir die Kommissar-Nechyba-Serie besser. Die Hauptfiguren sind sehr rau, das war nicht so mein Stil. Die Wiener Krimis versprühen mehr Charme. Von Venedig habe ich auch nicht sehr viel mitbekommen, waren doch die Morde im Vordergrund.