>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Prosa des Expressionismus

Reclam Universal-Bibliothek 8379

(1)

Die Sammlung bietet einen aufschlußreichen Überblick zur Entwicklung der expressionistischen Prosaformen, die sich in ihren Ausdrucksmitteln teilweise der Lyrik nähern. Sie vereint Texte aus den Jahren 1907 bis 1919 von Kafka, Kokoschka, Döblin, Heym, Sternheim, Trakl, Benn, Loerke, Schwitters und vielen anderen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-008379-6
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,8/9,5/1,8 cm
Gewicht 144 g
Buch (Taschenbuch)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 8358

    2815103
    Essays oder praktische und moralische Ratschläge
    von Francis Bacon
    Buch
    7,20
  • Band 8360

    2956462
    Erec et Enide /Erec und Enide
    von Chretien De Troyes
    Buch
    12,40
  • Band 8370

    2994413
    Die kahle Sängerin
    von Eugene Ionesco
    (1)
    Buch
    3,70
  • Band 8379

    2958479
    Prosa des Expressionismus
    von Fritz Martini
    (1)
    Buch
    8,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 8381

    2987288
    Künstlernovellen
    von Heinrich Mann
    Buch
    5,20
  • Band 8382

    2973880
    Höllenangst
    von Johann Nestroy
    Buch
    4,20
  • Band 8384

    2835098
    Evangelienbuch
    von Otfrid Weissenburg
    Buch
    8,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Ein bisschen Kurzprosa
von Zitronenblau am 01.12.2009

Die vorliegende Anthologie umfasst ein weites Spektrum an expressionistischer Kurzprosa, u.a. von Kafka, Benn, Heym, H. Mann, Brod oder Döblin. Teilweise sind die Geschichten aus einem größeren epischen Kontext gerissen, was daher etwas den Sinn trübt. Wer sich mit dem Expressionismus auch außerhalb der Lyrik und Döblins Epik zugänglich... Die vorliegende Anthologie umfasst ein weites Spektrum an expressionistischer Kurzprosa, u.a. von Kafka, Benn, Heym, H. Mann, Brod oder Döblin. Teilweise sind die Geschichten aus einem größeren epischen Kontext gerissen, was daher etwas den Sinn trübt. Wer sich mit dem Expressionismus auch außerhalb der Lyrik und Döblins Epik zugänglich machen will, sei mit dieser Ausgabe von Reclam gut beraten. Interessant sind die Geschichten allemal!