>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Postwachstumspolitiken

Wege zur wachstumsunabhängigen Gesellschaft

Wie werden demokratische Übergänge zu einem Leben und Wirtschaften möglich, deren Qualität und Stabilität nicht vom permanenten ökonomischen Wachstum abhängen? Reicht dafür eine Bottom-up-Strategie? Reichen all die Non-profit-Unternehmen, Tauschläden und Kulturen des Selbermachens als Keime einer im Entstehen begriffenen Postwachstumsökonomie und -gesellschaft? Wir meinen: Nein. Ohne grundlegende Reformen des gesamten institutionellen Rahmens für unser Produzieren und Arbeiten, Konsumieren und Miteinanderumgehen wird eine solche Transformation wohl nicht gelingen. Durch welche Politiken kann eine sozial-ökologische Transformation in Richtung Postwachstumsgesellschaft unterstützt werden? 30 Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichen konzeptionellen Ansätzen und thematischen Schwerpunkten zeigen in 22 Beiträgen, mit welchen politischen Reformen sich das expansiv-konsumistische Wohlstandsmodell transformieren lässt. Sie stellen dar, wie der dafür nötige gegenhegemoniale Druck und Resonanzraum entstehen kann, mit welchen Widerständen dabei zu rechnen ist – und durch welche Strategien und Akteurskonstellationen diese überwunden werden könnten.
Rezension
»[Das Buch garantiert] über alle Beiträge hinweg eine spannende Lektüre und ermöglicht den Leser/innen Denkanstöße auf verschiedenen Ebenen: auf der persönlichen und psychologischen, ebenso wie auf der politischen und wirtschaftlichen.« www.postwachstum.de, Santje Kludas

»Eine gute Inspiration, die mir (...) den Blick geöffnet und neue Bezugspunkte geliefert hat, um aktuelle gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklungen einsortieren zu können.« www.fuereinebesserewelt.info, Ilona Koglin
Portrait
Ulrich Schachtschneider ist Energieberater, Sozialwissenschaftler und konkreter Utopist. Zu seinen Themen gehören sozial-ökologische Transformation, Postwachstumsdiskurs und Grundeinkommen. Mehr auf www.ulrich-schachtschneider.de.

Frank Adler ist Soziologe und beschäftigt sich mit dem Diskurs zu Postwachstum, Degrowth und sozialökologischer Transformation.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Ulrich Schachtschneider, Frank Adler
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 09.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86581-823-2
Verlag Oekom
Maße (L/B/H) 23,6/16,4/2,5 cm
Gewicht 601 g
Buch (Kunststoff-Einband)
20,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43017978
    Formulierung von Kleb- und Dichtstoffen - Bodo Müller, Walter Rath
    Formulierung von Kleb- und Dichtstoffen
    von Bodo Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    142,90
  • 10174677
    Nachhaltigkeit als geänderte Moderne? - Ulrich Schachtschneider
    Nachhaltigkeit als geänderte Moderne?
    von Ulrich Schachtschneider
    Buch (Taschenbuch)
    70,80
  • 23354690
    Postwachstumsgesellschaft
    Postwachstumsgesellschaft
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,50
  • 94633773
    Jäger, Hirten, Kritiker - Richard David Precht
    Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 83642078
    'Such dir einen schönen Stern am Himmel' - Karl-Heinz Zacher, Nina Zacher, Dorothea Seitz
    'Such dir einen schönen Stern am Himmel'
    von Karl-Heinz Zacher
    (4)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 47877570
    Eine Frage der Leidenschaft - Jan Frodeno
    Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 87300231
    Post von Karlheinz - Hasnain Kazim
    Post von Karlheinz
    von Hasnain Kazim
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 103135038
    Größer als das Amt - James Comey
    Größer als das Amt
    von James Comey
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 90699511
    Im Namen der Opfer - Carla Del Ponte, Roland Schäfli
    Im Namen der Opfer
    von Carla Del Ponte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Postwachstumspolitiken - Ulrich Schachtschneider

Postwachstumspolitiken

von Ulrich Schachtschneider

Buch (Kunststoff-Einband)
20,70
+
=
Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung - Ulrike Herrmann

Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung

von Ulrike Herrmann

Buch (Taschenbuch)
18,50
+
=

für

39,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen