>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Porträt des Meisters in mittleren Jahren

Roman. Ausgezeichnet mit The International IMPAC Dublin Literary Award 2006. Nominiert für den Booker Prize 2004

(1)
Mit großem Einfühlungsvermögen schildert Colm Toibin das Leben von Henry James: Enttäuscht vom mittelmäßigen Erfolg seiner Romane wendet er sich der Bühne zu. Ein Theaterskandal in London ist die Folge. Henry James verlässt England, geht auf Reisen und lebt in Rom, Venedig und Paris. Ein originelles Buch über die Einsamkeit und Sehnsucht eines Mannes, der Zeit seines Lebens unfähig war, seine Träume von der großen Leidenschaft mit seiner eigenen Fragilität in Einklang zu bringen.
Rezension
"Denn seine Kunst als Romancier ist: das Verschwiegene des Lebens - und das nicht gelebte Leben - zur Sprache zu bringen. Colm Tóibíns Buch ist ein großartiges Plädoyer für diese Kunst." Lothar Müller, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, 20./21.08.2005



"Der neue Roman des irischen Schriftstellers entwirft das einfühlsame Porträt von Henry James in vier entscheidenden Jahren seines Leben, als dieser durch Europa vagabundiert. Hommage und kritische Studie zugleich, beschwört Tóibíns Meisterwerk die heilende, tröstende Kraft von Literatur." Felicitas von Lovenberg, BÖRSENBLATT DES DEUTSCHEN BUCHHANDELS, 26.08.2005



"Der Roman kann von denen, die Henry James nicht kennen, mit ähnlich intensivem Genuss gelesen werden wie von seinen Verehrern." Paul Ingendaay, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, 26./27.08.2005

Portrait
Colm Toíbín , 1955 in Irland geboren, veröffentlichte mehrere Sachbücher. Toíbíns Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er gilt als einer der interessantesten englischsprachigen Schriftsteller der mittleren Generation.
Giovanni Bandini, geb. 1951, studierte Indologie, Vergleichende Religionswissenschaft, Romanistik und Indische Kunstgeschichte. Er unterrichtete an der Universität Heidelberg und arbeitet seit 1987 als freier Übersetzer.
Ditte Bandini, geb. 1956, studierte Völkerkunde, Religionsgeschichte und Indologie. Sie arbeitet an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften sowie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 423
Erscheinungsdatum 08.08.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-20664-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 22,4/15,1/4,3 cm
Gewicht 706 g
Originaltitel The Master
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Giovanni Bandini, Ditte Bandini
Buch (gebundene Ausgabe)
25,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39234665
    Oh...
    von Philippe Djian
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,60
  • 47878419
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (63)
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 18742716
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 63890517
    So klingt dein Herz
    von Cecelia Ahern
    (51)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 88701592
    Nora Webster
    von Colm Tóibín
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • 39233879
    Ulysses (Roman)
    von James Joyce
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (267)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein grandioser Erzähler!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2009
Bewertet: Taschenbuch

Colm Toibin blickt auf das Leben des Dichters Henry James. Mit dem Gefühl des richtigen Wortes, zur rechten Zeit, lernen wir den Dichter als einen zerrissenen Menschen kennen. Unfähig sich seiner wahren Gefühle zu stellen, scheitert James immer wieder an sich und den Beziehungen zu seinen Mitmenschen. Wenn alle Iren... Colm Toibin blickt auf das Leben des Dichters Henry James. Mit dem Gefühl des richtigen Wortes, zur rechten Zeit, lernen wir den Dichter als einen zerrissenen Menschen kennen. Unfähig sich seiner wahren Gefühle zu stellen, scheitert James immer wieder an sich und den Beziehungen zu seinen Mitmenschen. Wenn alle Iren Erzähler sind, wie das Sprichwort sagt, ist Colm Toibin einer der Besten!